Info

Vivienne Causemann

Vivienne Causemann
Vivienne Causemann
© Sophie Heiss 

Vivienne

Causemann

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
17 - 27 Jahre  
Größe
168 cm
Wohnort
Wien, Tübingen
Unterkunft
Berlin / Potsdam | Hamburg | Köln | Leipzig | München
Steuerlicher Wohnsitz
Baden-Württemberg 
Sprache(n)
Deutsch (Muttersprache) | Englisch (Muttersprache) | Französisch (Grundkenntnisse)
Stimmlage
Sopran
Instrumente
Gitarre | Klavier | Mundharmonika
Gesang
Chanson
Tanz
Ballett | Modern
Sport
Yoga | Klettern | Akrobatik | Fechten | Schwimmsport
Führerschein
B - PKW
Besonderes
Clownerie | Melken
Haarfarbe
blond
Augenfarbe
grün
Statur / Körperbau
schlanke Statur
Staatsangehörigkeit
Deutschland
aufgewachsen in
Herrenberg

Kontakt

ten4you - Die Schauspieleragentur

Joachim Schweizzer, Moritz Gaa
Marienstrasse 19/20
10117 Berlin
fon +49 (0) 30 - 284 821 50
fax +49 (0) 30 - 284 821 59
ten@ten4you.de


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2018 BEHIND THE WALL Woman Lina Abra Kurzfilm
2017 DIE BEWEGUNG DER STERNE Junge Frau Jan Prazak-Zoufaly Nominiert für den Max Ophüls Preis 2018, Filmakademie Wien [at], Kurzfilm
2016 EHRE Anna Valentin Lorenzen, Björn Grzemba Kurzfilm
2016 LICHT Anna Barbara Albert Lisa Oláh NGF - Nikolaus Geyrhalter Filmproduktion GmbH [at], Kinofilm
2014 STRUWWELPETER - EINE ETWAS ANDERE GUTENACHTGESCHICHTE Paulinchen Alex Katikaridis SAE [at], Kurzfilm
2009 FLUG IN DIE NACHT - DAS UNGLÜCK VON ÜBERLINGEN Russische Passagierin Till Endemann C-Films AG [ch]
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2019 DIE ZERTRENNLICHEN Sabah Martin Brachvogel Vorarlberger Landestheater Bregenz
2019 KING KONG VIVIENNE Fanny Brunner Arena Bar Varieté Wien
2018 ESKALATION ORDINÄR Alte Frau Fanny Brunner Zimmertheater Tübingen
2017 BEET.SYMPH.FÜNF Performerin Ernst Kurt Weigel das off-Theater, Wien
2017 TANZCAFÉ SCHWEIGEPFLICHT Diverse Thomas Desi Werk X, Wien
2013 TRÄUME Diverse Susanne Pfeil Landestheater Tübingen
2013 DER KOMMANDANT Chormädchen Peter Ries Zimmertheater Tübingen
2012 DNA Lou Endre Malcolm Holéczy Zimmertheater Tübingen
von bis  
2013 2017 Max Reinhardt Seminar, Wien