Drucken

Kurzinformation

Volker Muthmann
Volker Muthmann
© A. Rehkopp 

Volker Muthmann

Wohnort
Bremen 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Bremen / Osnabrück, Köln, München  
Jahrgang
1977 
Spielalter
30 - 40 Jahre 
Größe
180 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (fließend), Italienisch (fließend)  
Dialekte/Akzente
D - Ruhrdeutsch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Gitarre / guitar, Violine / violin  
Tanz
Standard  
Sport
Akrobatik, Fechten, Handball, Ski Alpin, Tennis  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Clownerie  
Haarfarbe
rot / red  
Augenfarbe
blau-grün / blue and green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

WINDHUIS
Anja Windhuis
Eidelstedter Weg 47
20255 Hamburg
fon 040 - 54 80 90 54
fax 040 - 54 80 90 40
info@agentur-windhuis.de
agentur-windhuis.de
Mobil: +49 (0)172 - 868 73 55


Agenturprofil:
agentur-windhuis.de/volker-muthmann.html
Homepage:
agentur-windhuis.de/volker-muthmann.html

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Frau Temme sucht das Glück Episodenhauptrolle Fabian Möhrke ARD
2016 Nicht tot zu kriegen Episodenrolle Felix Stienz RTL
2015 Tatort Köln: Wenn die Seele platzt Nebenrolle Torsten C. Fischer ARD/WDR
2015 Inga Lindström - Leg dich nicht mit Lilli an Episodenrolle Ulli Baumann ZDF
2015 Bettys Diagnose Episodenrolle Joseph Orr ZDF
2015 In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte Episodenhauptrolle Micaela Zschieschow ARD
2013 Nie mehr wie immer Nebenrolle (neuer Nachbar) Petra K. Wagner ARD
2013 NICHT MEIN TAG Peter Thorwarth Kino
2013 Be my Baby (AT: Mongobabe) Sozialarbeiter Christina Schiewe ZDF (Kleines Fernsehspiel)
2011 DER LETZTE BULLE - ICH WEIß VON NICHTS Sebastian Vigg Sat.1
2011 Der letzte Bulle Sebastian Vigg Sat.1
2011 Liebe, Babys und verirrte Herzen Ulrike Hamacher ZDF
2010 HERZFLIMMERN - KLINIK AM SEE Petra Wiemers, Daniel Anderson ZDF
2010 BASTARD Carsten Unger ARD
2010 I PRIMI DELLA LISTA (AT) Roan Johnson
2009 PASTEWKA Joseph Orr Sat.1
2009 MORD MIT AUSSICHT Joseph Orr ARD
2009 TATORT: WEIL SIE BÖSE SIND Florian Schwarz ARD/HR
2008 WITHIN THE WHIRLWIND Marleen Gorris Kino, Tatfilm
2007 ITEAM - DIE JUNGS AN DER MAUS Heinz Dietz Sat.1
2007 SOKO KÖLN Sascha Thiel ZDF
2007 DIE SCHULE UND DIE VÖGEL Jana Papenbroock Kurzfilm, KHM Köln
2007 EIN FALL FÜR ZWEI Mike Zens ZDF
2007 TATORT: BEVOR ES DUNKEL WIRD Martin Enlen ARD/HR
2006 LUTTER Jörg Grünler ZDF
2006 POLIZEIRUF 110 Titus Selge ARD
2006 VOLLIDIOT Tobi Baumann Kino, Neue Goldkind
2005 FREUNDE FÜR IMMER - DAS LEBEN IST RUND durchgehende Hauptrolle Sönke Wortmann, Heinrich Hadding, Wolfang Groos Sat.1
2004 DIE MIKIE KRAUSE SHOW Stephen Manuel RTL
2004 DIE CAMPER Michael Faust RTL
2003 SOLON Samir Saad Kurzfilm, Saad Productions
2001 WAS GESCHAH WIRKLICH IN WUPPERTAL? Adolf Winkelmann Kurzfilm, FH Dortmund
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 Der jüngste Tag Thomas Hudetz Dominique Schnizer Stadttheater Bremerhaven
2015 Mutter Courage und ihre Kinder Koch Ulrich Mokrusch Stadttheater Bremerhaven
2014 2015 Nathan der Weise Nathan Dominique Schnitzer Stadttheater Bremerhaven
2014 2014 DIE MÖWE Markus Dietz Theater Heidelberg
2014 Der Geizige Christian Brey Theater Heidelberg
2013 DIE DREI MUSKETIERE Aramis Holger Schultze Theater Heidelberg
2013 HANGLAGE MEERBLICK Ingo Berk Theater Heidelberg
2013 B FOR BABY Stefan Reck Theater Heidelberg
2013 LEONCE UND LENA Leonce Philip Tiedemann Theater Heidelberg
2011 2012 EINIGKEIT UND ... Tobias Rausch Theater Heidelberg
2011 2012 WENN IHR KEIN BROT HABT, DANN ESST HALT KUCHEN Kieran Joel Theater Heidelberg
2011 2012 EPIC 3.0 Hagen Jens Poth Theater Heidelberg
2011 2012 DER BALKON Claudia Bauer Theater Heidelberg
2011 2012 ELEKTRA Orest Hans-Ulrich Becker Theater Heidelberg
2011 2012 EINES LANGEN TAGES REISE IN DIE NACHT James Tyrone Junior Holger Schultze Theater Heidelberg
2011 2012 ALLES GOLD WAS GLÄNZT (UA) Milan Peschel Theater Heidelberg
2011 Cruel and Tender Johnathan Antonio Syxty Teatro Litta Milano
2010 FRISS UND STIRB Christina Rast Theater Rampe Stuttgart
2010 CITTADELLA DI LUNA - EIN WOYZECK PROJEKT VON UND NACH BÜCHNER Woyzeck Laura Bombonato TEATRO REGIONALE ALESSANDRINO
2010 KASIMIR UND KAROLINE Schürzinger Volker Muthmann TEATRO MACALLé CASTELCERIOLO / Festival Settembre
2007 2009 DIE ZÄHMUNG DER WIDERSPENSTIGEN Tranio Michael Helle Schauspiel Bonn
2007 2009 DIE KLEINE MEERJUNGFRAU Prinz Christina Rast Schauspiel Bonn
2007 2009 CLAVIGO Carlos Stefan Otteni Schauspiel Bonn
2007 2009 DON KARLOS Marquis von Posa Stefan Heiseke Schauspiel Bonn
2007 2009 EINES LANGEN TAGES REISE IN DIE NACHT Edmund Tyrone Ingo Berk Schauspiel Bonn
2004 2007 PRINZ FRIEDRICH VON HOMBURG Homburg Axel Richter Staatstheater Darmstadt
2004 2007 AUS DEM LEBEN EINES TAUGENICHTS Laura Bombonato Staatstheater Darmstadt
2004 2007 DER BLAUE VOGEL Andrej Woron Staatstheater Darmstadt
2004 2007 FROHES FEST Reverend Shandy Albert Lang Staatstheater Darmstadt
2004 2007 DAS SCHLAFZIMMER VON ALICE Ulrich Hub Staatstheater Darmstadt
2004 2007 PARABEL PARZIVAL Parzival Axel Richter Staatstheater Darmstadt
2004 2007 IPHIGENIE IN AULIS Achilles Michael Helle Staatstheater Darmstadt
2004 2007 DR. FAUSTUS Andrej Woron Staatstheater Darmstadt
2004 2007 SALZWASSER Andrea Thiesen Staatstheater Darmstadt
2004 2007 BESUCH DER ALTEN DAME Hermann Schein Staatstheater Darmstadt
2004 2007 MAß FÜR MAß Claudio Peter Hailer Staatstheater Darmstadt
2004 2003 PIAF Maria Happel, Matthias Hartmann Schauspiel Bochum
2004 DAS MISSVERSTÄNDNIS Jochen Dehn Kampnagel Hamburg
2004 PARZIVAL Parzival Johannes Klaus Domfestspiele Bad Gandersheim
2004 BLUTHOCHZEIT Jürgen Kruse Schauspiel Bochum
2003 2004 TÜR UND TOR Der Regisseur Ulrich Zaum Wuppertaler Bühnen
2003 2004 DIE RÄUBER Karl Johannes Klaus Wuppertaler Bühnen
2003 SEELE DES DICHTERS Klaus Pohl Schauspiel Bochum
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2003 Westfälische Schauspielschule Bochum (Diplom)
1999 2003 Westfälische Schauspielschule Bochum
 
Besonderes (Auswahl)
Nominierungen (Auswahl)

2006 Nominierung für den Deutschen Fernsehpreis

Awards

2006Nominierung für den Deutschen Fernsehpreis