Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Winfried Stahlke Winfried Stahlke Winfried Stahlke Winfried Stahlke Winfried Stahlke Winfried Stahlke
Winfried Stahlke © Hedrich & Mattescheck  Winfried Stahlke © Hedrich & Mattescheck  Winfried Stahlke © Hedrich & Mattescheck  Winfried Stahlke © Hedrich & Mattescheck  Winfried Stahlke © Hedrich & Mattescheck  Winfried Stahlke © Hedrich & Mattescheck 

Winfried Stahlke

Spielalter
67 - 78 Jahre 
Geburtsjahr
1941 
Größe
178 cm 
Haarfarbe
grau / grey  
Augenfarbe
braun / brown  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (fließend)  
Heimatdialekt
D - Norddeutsch  
Dialekte/Akzente
D - Norddeutsch  
Gesang
Chanson  
Führerschein
B - Pkw  
Unterkunft
Berlin / Potsdam  
Wohnort
Potsdam 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

c/o filmmakers
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de
http://filmmakers.de


Agenturprofil:
http://www.schauspieler60plus.de/gesamtuebersicht/item/winfr

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 Buchstabensuppe Professor Nikoletta Drossa Kurzfilm
2015 Hundertprozent minus fünfzig Herr (HR) Jakob Fischer Kurzfilm
2007 Meine wunderbare Familie I Bankdirektor Bernhard Stephan ZDF
2006 Der letzte Zeuge Hans Gigmann Bernhard Stephan ZDF
2006 Tessa - Leben für die Liebe Verleger Otto n.b. ZDF
2002 Nicht ohne meinen Anwalt n.b. Werner Masten ZDF
2001 Klinikum Berlin Mitte Anwalt Bernhard Stephan Pro 7
2000 HeliCops - Einsatz über Berlin Spider Norbert Skrovanek SAT.1
2000 Großstadtträume Reimann diverse RTL
2000 Dr. Sommerfeld - Neues vom Bülowbogen Kampmann Karsten Wichniarz ARD
2000 Die Cleveren Goldschmied Süster Bernhard Stephan RTL
2000 Hinter Gittern - Der Frauenknast Staatssekretär Mühlfeld diverse RTL
1999 Verbotene Liebe Wilhelm Richter Diverse ARD
1998 Verbotene Liebe Autohändler diverse ARD
1998 Lindenstraße Dr. Hopper George Moorse ARD
1998 Der Fahnder Donnie Matthias Tiefenbacher WDR
1998 Der letzte Zeuge Dr. Stamm Bernhard Stephan ZDF
1998 Fahndungsakte Herr Lethgau George Moorse SAT.1
1997 Einsatz Hamburg Süd Buchmacher Axel de Roche NDR
1997 Parkhotel Stern Pek van Hooge n.b. SAT.1
1997 Im Namen des Gesetzes Torsten Möller Christoph Eichhorn RTL
1997 Verbotene Liebe Staatsanwalt Vogt Uli Möller ARD
1996 Ein Mord für Quandt n.b. Michael Steinke SAT.1
1996 Verbotene Liebe Torsten Bullmann Matthias Tiefenbacher ARD
1995 1996 Jede Menge Leben Tibor Weyand diverse ZDF
1995 Die Farbe 4 Herr Bul (HR) Jens Bielefeld Kurzfilm
1994 Im Namen des Gesetzes Dr. Moritz Birkenau Michael Karen RTL
1994 Die Wache Beiersdorfer Andrew Higgs RTL
1994 Balko di Bernardi Wolfgang ‘Jo‘ F. Henschel RTL
1994 Stadtklinik Jens Richter Frank Zichem RTL
1994 Wolffs Revier Dr. Wachmann Bodo Fürneisen SAT.1
1994 Einsatz für Lohbeck n.b. Helmut Krätzig TV
1994 Im Namen des Gesetzes Dr. Moritz Birkenau Michael Karen RTL
1993 Spurlos Rolf Körber diverse RTL
von bis Stück Rolle Regie Theater
1982 2006 Gastengagements Diverse Rollen Diverse Regisseure Diverse Theater
1976 1982 Festengagement Diverse Rollen Diverse Regisseure Vereinigte Städt. Bühnen Krefeld/Mönchengladbach
1971 1976 Festengagement Diverse Rollen Diverse Regisseure Württembergische Landesbühne
1965 1969 Festengagement Diverse Rollen Diverse Regisseure Schauspielhaus Bochum
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1963 1965 Folkwang Universität der Künste, früher: Westfälische Schauspielschule Bochum
1969 1970 Regieassistenz bei Jean-Louis Barrault Paris
 
Besonderes (Auswahl)
Gastengagements u.a.:
- Kammerspiele Hamburg
- Fritz-Remond-Theater Frankfurt
- Landestheater Hannover
- Altes Schauspielhaus Stuttgart
- Münchner Volkstheater

Tourneen:
DREIGROSCHENOPER - Rolle: Meckie Messer
ENDSPURT - Rolle: Reginald Kinsale
ZEUGIN DER ANKLAGE - Rolle: Staatsanwalt Meyrs