Wolf Bachofner

Wolf Bachofner
Wolf Bachofner
© Robert Andersson 

Wolf

Bachofner

Jahrgang
1961 
Spielalter
55 - 67 Jahre 
Größe
179 cm 
Wohnort
Wien, Hannover 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Wien  
Sprache(n)
Deutsch (bilingual) (Muttersprache), Englisch (fließend), Griechisch (fließend)  
Dialekte/Akzente
Ö - Österreichisch  
Heimatdialekt
Ö - Wienerisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Gesang
Lied  
Führerschein
B - PKW  
Besonderes
Gesang  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
blau / blue  
Statur / Körperbau
sehr kräftige oder dicke Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
österreichisch  

Kontakt

Cinova - Agentur für Film, Fernsehen, Bühne
Barbara Schernthaner
Akazienhöfe - Akazienstr. 27
10823 Berlin
fon +49(0)30 - 53 08 52 43
fax +49(0)30 - 53 08 52 44
film@cinova.de


Agenturprofil:
cinova.de/schauspieler/wolf-bachofner
Homepage:
bachofner.at/
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/wolf-bachofner

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Achterbahn Hubert Elsbacher Wolfgang Murnberger ORF
2016 Schnell ermittelt Harald Frantischek Michael Riebl / Gerald Liegel ORF
2015 Soko Kitzbühel - Gottvater Felix Hörtnagel Gerald Liegel ORF / ZDF
2015 Schnell ermittelt - Einsamkeit Harald Frantischek Andreas Kopriva ORF
2014/15 Hannas schlafende Hunde Simader Andreas Gruber Kino
2014 Solo Stuttgart - Lügen Robert Mayer Didi Danquart ZDF
2014 Ausbruch in die Kunst - Die Zelle des Julius Klingebiel Arzt Antje Schmidt NDR
2013 Clara Immerwahr Siegfried Haber Harald Sicheritz ARD
2013 Schnell ermittelt - Leben Harald Frantischek Andreas Kopriva ORF
2013 Die Frau mit einem Schuh Taschner Michael Glawogger ORF
2013 Die Detektive Viktor Manos Michael Riebl ORF
2012 Schnell ermittelt - Erinnern Harald Frantischek Michael Riebl ORF
2012 Paul Kemp Mantler Sabine Derflinger ORF / ARD
2012 Schnell ermittelt - Schuld Harald Frantischek Michael Riebl ORF
2007 2011 Schnell ermittelt Harald Frantischek Michael Riebl, Andreas Kopriva ORF
2010 Spanien Priester Anja Salomonowitz Kino
2010 Buschpiloten küsst man nicht Dr. Schäfer Christian Theede SAT.1
2009 Eichmanns Ende-Liebe, Verrat, Tod Shinnar Raymond Ley NDR / ARD
2008 Mein Kampf Himmlischt Urs Odermatt Kino
2008 Heimat zu verkaufen Seewirt Karl Kases ORF / MDR
2008 Die Pfefferkörner Vassilis Katzakis Miko Zeuschner ARD / KiKa
2007 Darum Dörfler Harald Sicheritz Kino
2006 Vier Frauen und ein Todesfall Chefinspektor Wolfgang Murnberger ORF
2005 2006 Mutig in die neuen Zeiten-Im Zeichen der Reblaus Pollak Harald Sicheritz ORF
2005 Winzerkönig Dr. Sommer Claudia Jüptner ORF
2005 Soko Wismar Otto Leska Niels Willbrandt ZDF
2005 Ich bin ein Berliner Dr. Schreier Franziska Meyer Price SAT.1
2004 Autobahn Mann Dennis Albrecht Kino/Kurzfilm
2001 Ikarus Gendarm Pichler Bernhard Weirather Kino
1993 1998 Kommissar Rex Peter Höllerer Oliver Hirschbiegel,B. Fürneisen, Michi Riebl, H. Gies u.a. SAT.1
von bis Stück Rolle Regie Theater
2014 Minna von Barnhelm Paul Werner Katrin Plötner Landestheater Niederösterreich
2014 The Black Rider: The Casting of the magic bullets Vater Albrecht Hirche schauspielhannover
2012/13 Der g´schupfte ferdl geht Tauben vergiften im Park Bela Koreny Georg Kreisler und Gerhard Bronner/Liederabend
2012 Was ihr wollt Tobias von Rülp Werner Prinz Schloss-Spiele Kobersdorf
2011/12 Troilus und Cressida Odysseus Thomas Dannemann schauspielhannover
2009 Feierabend Ding-Ding Marco Storman schauspielhannover
2009 Göttliche Komödie Christian Pade schauspielhannover
2007 Wie es euch gefällt Jürgen Gosch schauspielhannover
2006 Emilia Galotti Odoardo Wilfried Minks schauspielhannover
2006 Holzfällen Christian Pade schauspielhannover
2005 Nathan der Weise Saladin Christoph Frick schauspielhannover
2004 Was ihr wollt Malvolio Sebastian Nübling schauspielhannover
2004 Sommergäste Suslow Anselm Weber schauspielhannover
2003 Regenroman Leon Sandra Strunz schauspielhannover
2003 Plattform Michel Andreas Kriegenburg schauspielhannover
2003 Film Igor Bauersima schauspielhannover
2002 L. King Of Pain Gloster Luc Perceval schauspielhannover
2001 Pallas Athene Alois Anselm Weber schauspielhannover
2001 Der Kirschgarten Gajew Luc Perceval schauspielhannover
2000/01 Jedermann Spielansager Gernot Friedel Salzburger Festspiele
2000 Merlin Sir Agrawein, Folgerus Jossi Wieler Schauspielhaus Hamburg
2000 Schlachten Stanley, Warwick Luc Perceval Schauspielhaus Hamburg / Salzburger Festspiele
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
private Schauspielausbildung bei Prof. Peter P. Jost in Wien



Bayrischer Fernsehpreis für Kommissar Rex

Förderpreis zur Kainz Medaille Nach Aschenfeld, Regie: H. Horner, Hoftheater Pürbach für das Theater in der Josefstadt

Nominierung für den österreichischen Fernsehpreis "Romy" 2013 als bester Seriendarsteller