Drucken

Kurzinformation

Wolfgang Riehm
Wolfgang Riehm
© Richard Ohme 

Wolfgang Riehm

Wohnort
Hamburg, 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Bremen / Osnabrück, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Konstanz / Bodensee, Köln, München, Stuttgart  
Jahrgang
1954 
Spielalter
55 - 66 Jahre 
Größe
176 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend)  
Dialekte/Akzente
D - Norddeutsch, D - Ostpreußisch, D - Plattdeutsch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Violoncello / violoncello  
Gesang
Bühnengesang  
Tanz
Musical, Standard  
Sport
Fechten, Reiten, Rollschuh, Schlittschuh, Segeln, Tennis, Volleyball  
Führerschein
B - Pkw, Segelschein  
Besonderes
Moderation, Sprecher / Erzähler, Synchron  
Haarfarbe
graumeliert / salt-and-pepper  
Augenfarbe
braun / brown  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Hamburg Film/Fernsehen

Heidenkampsweg 101
20097 Hamburg
fon +49(0)40 - 28 40 15 - 21/-22
fax (040) 28 40 15 33
zav-hamburg-kv@arbeitsagentur.de
zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 NONA Dr. van Schijndel Steffen Hildebrandt Kurzfilm
2015 NDR -WEIHNACHTSTRAILER Kaspar Dennis Kaupp / Jesko Friedrich NDR 3
2014 DER SÄGER Lothar Burmester Freya Glomb NDR
2014 ULTIMATE JUSTICE Oberstleutnant Hans Sturm Martin Bode Kino
2014 NOTRUF HAFENKANTE -AUF EINEM AUGE BLIND Anwalt Hutten Rolf Wellingerhof ZDF
2014 DIE PFEFFERKÖRNER älterer Polizist Klaus Wirbitzky KiKa
2014 NOTIZ AN MICH Michael heute Niklas Hemker / Lena Metzger Kurzfilm
2013 GROSSSTADTREVIER - AM ABGRUND Hanno Martens Max Zähle ARD
2013 ATOMIC EDEN Heinrich Nico Sentner Kino
2012 DEDOWTSCHINA Polizist Henkel Maxim Kuphal-Potapenko Kurzfilm
2011 UNTER ANDEREN UMSTÄNDEN - SPIEL MIT DEM FEUER NETW Polizeipsychologe Judith Kennel ZDF
2011 TRUGSCHLUSS Herr Aarens Moritz Bock Kino
2010 " STURM DER LIEBE "1127-1131 + 1186-1190 BAVARIA Jasper Steenkamp Julia Peters,Stefan Jonas,Alexander Wiedl,Charste- ARD
2010 "DIE GRAUEN FÜCHSE "AT HAMBURG MEDIA SCHOOL Werner Mayer Inkassoeintreiber Robert Kellner
2010 " STURM DER LIEBE " FOLGEN 1186-1190 BAVARIA Jasper Steenkamp Daniela Grieser,Siegi Jonas ARD
2010 " Sinreaper" GENERATION X GROUP Pater Gabriel Sebastian Bartolitius Kino
2010 " ARSCHKALT " WÜSTE FILM Müller 1 Andre Erkau Kino
2009 "STUBBE -"REISE IN DEN NEBEL" POLYPHON Johannis Herrmanns Peter Kahane ZDF
2009 "DER STAATSANWALT -TÖTLICHE ERKENNTNIS" ODEON FIM Anwalt Gurski Boris Keidies ZDF
2009 "DER LANDARZT XIX" - PILOTFILM NOVA FILM Dr.Ahrens Hans Werner ZDF
2009 "EINE FÜR ALLE-FOLG.35,36,37" BAVARIA Benno Winter Cornelia Dorn ARD
2008 "ROTE ROSEN-BLOCK 61,70-73" STUDIOHAMBURG Graf zu Stolzenberg C.Mühl,L.Schlüter.B.Dresewski ARD
2008 "EIN STRAUß VOLL GLÜCK" NDF AmtsrichterNolte Helmut Metzger ARD
2008 "TATORT- AUF DER SONNENSEITE" STUDIO HAMBURG Chefarzt Richhard Huber ARD
2008 "FRISCHER WIND" AT RELEVANT FILM Hotelchef Imogen Kimmel
2008 "NIGHTHAWKS" Harald - männl. Hauptrolle Florian Borkamp
2007 "KÜSTENWACHE -ZWEITE CHANCE " Mathias Uhlstedt Marcus Ulbricht ZDF
2005 " 37 OHNE ZWIEBELN " Firmenchef Orgelman Andre Erkau
2004 " DIE DIEBIN UND DER GENERAL " Friederich Gerster Miguel Alexandre ARD
1995 Der Packt Daniel Schneider Miguel Alexandre Sat 1
von bis Stück Rolle Regie Theater
2014 Realitäten"1 Herr Falter hires a contract killer Peter Falter Clara Weyde Thalia in der Gaußstrasse
2012 2014 Im weißen Rössel Wilhelm Gieseke und Kaiser Ernst Buder Hamburger Engelsaal
2010 " Bin ich böse ? " Unsterblich Mona Rosenquist Theater N.N. Hamburg
2008 "FÜNF FRAUEN UND EIN MORD " Inspektor Hollister Frank Tannhäuser Imperial Theater Hamburg
2008 Schachnovelle Vertretung Herr / Arzt Peter Kühn Altonaer Theater
2006 2007 Kalle Blomquist Onkel Einar Hans Schertarer Altonaer Theater
2001 Warte bis es dunkel ist Mike Talman Margit Straßburger Theater Margit Straßburger
2000 Gatte gegrillt Kenneth Thorsten Sievert Theater in der Basilika
1997 Grundehrliche Zeiten UA Grant Yves Jansen Ernst-Deutsch-Theater
1992 Olgas Raum UA Filinto Müller Yves Jansen Ernst-Deutsch-Theater
1990 1994 Festes Engagement verschiedene verschiedene Altonaer Theater
1989 Nora Thorvald Helmer Sabine Mink Goethe Theater
1988 1989 Festes Engagement verschiedene verschiedene Saarländisches Landestheater
1987 Mirandolina Ritter von Ripafratta Dieter Pusch Commedia Theater
1987 Luna Luna Standesbeamter Andre Heller in Hamburg
1983 1986 Festes Engagement verschiedene verschiedene Schleswig-Holsteinisches Landestheater
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1980 1983 Hamburgisches Schauspielstudio Ltg.Hildburg Frese
1981 1983 Zusätzlich Unterricht bei Frau Prof. Annemarie Marks-Rocke