Info

Gernot Schmidt

Gernot Schmidt
Gernot Schmidt
© Jennifer Fey 

Gernot

Schmidt

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
48 - 55 Jahre  
Größe
185 cm
Wohnort
Köln
Unterkunft
Berlin / Potsdam
Steuerlicher Wohnsitz
Nordrhein-Westfalen 
Sprache(n)
Deutsch (Muttersprache) | Englisch (fließend)
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch | D - Norddeutsch | D - Ruhrdeutsch
Heimatdialekt
D - Kölsch
Stimmlage
Bassbariton
Tanz
Step
Sport
Aikido | Fußball | Reiten
Führerschein
B - PKW
Haarfarbe
dunkelblond
Augenfarbe
blau-grün
Staatsangehörigkeit
Deutschland
aufgewachsen in
Köln

Kontakt

BÜRO FÜR SCHAUSPIELER - Jutta Schafmeister

Jutta Schafmeister
Große Witschgasse 19
50676 Köln
fon +49-172-2938200
fax +49-172-2918104
info@jutta-schafmeister.de


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2018 BERLIN, BERLIN - DER KINOFILM (AT) Franziska Meyer Price Kinofilm
2017 DER NESTHOCKER Franziska Meyer Price
2017 PROFESSOR T / RACHE Thomas Jahn
2014 DAS KLOSTER BLEIBT IM DORF Gerd Bittner Walter Weber ZDF
2014 ELLERBECK WINDPARK Marcus Weiler 998 ZDF
2013 DIE GROßE ENTBÄRUNG Daniel Rakete Siegel
2013 KOSLOWSKI & HAFERKAMP durchgehende Rolle (Serie/Reihe) Michel Bielawa ARD
2013 DER BULLE UND DAS LANDEI VON MÄUSEN, MIEZEN UND MONETEN LKA Beamter Vivian Naefe 996 ARD
2012 PASTEWKA DER MAGNET Erik Haffner Sat.1
2012 SOKO KÖLN MIT HIEB UND STICH Torsten Wacker ZDF
2012 FAMILIE UNDERCOVER DIE QUITTUNG KRIEGT EIN ANDERER Edzard Onneken 992 Sat.1
2011 POMMES ESSEN Ludwig Tina von Traben
2011 HENKER UND RICHTER FEUERTEUFEL Joseph Orr ARD
2010 ALARM FÜR COBRA 11 DAS ZWEITE LEBEN Franco Tozza 989 RTL
2010 DIE SCHÄFERIN Dagmar Damek 990 ARD
2009 WILSBERG BULLENBALL Hans-Günther Bücking ZDF
2009 RENNSCHWEIN RUDI RÜSSEL RUDI MACHT THEATER Rolf Wellingerhof 987 ARD
2009 MARIENHOF Daniela Grieser, Volker Schwab, Thomas Stammberger 988 ARD
2008 LINDENSTRAßE Dominikus Probst 982 ARD
2008 112 SIE RETTEN DEIN LEBEN durchgehende Rolle (Serie/Reihe) Denis Delic, Nico Zavelberg 983 RTL
2008 EIN FALL FÜR ZWEI DIE INDIZIENFALLE Patrick Winczewski 984 ZDF
2008 VERBOTENE LIEBE Daniel Anderson 985 ARD
2007 MEINE FREMDE TOCHTER Manfred Stelzer 977 ARD
2007 DAS LETZTE AUFGEBOT Rainer Matsutani 978 ARD
2007 PASTEWKA EIN TAG MIT FRAU BRUCK Joseph Orr 979 Sat.1
2007 SOKO KÖLN DAMENWAHL Torsten Wacker 980 ZDF
2007 KINDER, KINDER 2 Folgen Tobi Baumann 981 RTL
2006 GEGENÜBER Jan Bonny
2006 TATORT DIE BLUME DES BÖSEN Thomas Stiller 975 ARD
2006 LADYLAND 2 Folgen Joseph Orr 976 Sat.1
2005 GOOD BYE Steve Hudson
2005 NEANDERTAL Ingo Haeb, Christoph Glaser
2005 TATORT DAS EWIG BÖSE Rainer Matsutani 973 ARD
2005 ALARM FÜR COBRA 11 AUßER KONTROLLE Axel Barth 974 RTL
2003 WELCOME HOME Andreas Gruber
2003 DER FAHNDER FLUCHTEN Mathias Schnelting 972 ARD
2001 AUS GUTEM HAUS AUF DEM RÜCKEN DER PFERDE Lars Jessen 971 ARD
2000 DREHKREUZ AIRPORT QUARANTÄNE Dieter Schlotterbeck 970 ZDF
1999 DER CLOWN €ŽFLASH€Œ Sven Severein 968 RTL
1999 SK BABIES DUNKLES HERZ Norbert Skrovanek 969 RTL
1998 WETTLAUF MIT DEM TOD DAS GEISELDRAMA VON GLADBECK Dieter Degowski Geronimo Beckers 967 RTL
1993 1995 DIE WACHE durchgehende Rolle (Serie/Reihe) Eberhard Pieper, Jens Hercher u.a. 966 RTL
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2016 SATURDAY NIGHT FEVER (MUSICAL) Frank Manero sen. Ulrich Wiggers Freilichtspiele Tecklenburg
2016 VON MÄUSEN UND MENSCHEN Chef Ulrich Wiggers Grenzlandtheater Aachen
2016 LOVE STORY (MUSICAL) Oliver Barrett III Grenzlandtheater Aachen
2013 2015 DER GUTE DIEB Jan Steinbach Euro Theater Central Bonn
2015 DIE SELBSTANZEIGE - DIE STEUER, MEIN ONKEL UND ICH Maurin Helmuth Fuschl Theater im Rathaus, Essen
2011 VERKÄUFER Cozza Jan Steinbach Landesbühne Niedersachsen Nord Wilhelmshaven
2010 KUNST STATT KOHLE Jan Steinbach Landesbühne Niedersachsen Nord
2006 EIN ABEND IM NOVEMBER Ein-Personen-Stück Arved Birnbaum Restaurant 12. Mann? im RheinEnergieStadion Köln
2005 ENDSTATION SEHNSUCHT Henry Arnold Tacheles Berlin
2004 ONE FOR THE ROAD Victor Ed Morehouse Chelsea Arts Center New York City
2004 RUM UND WODKA Ein-Personen-Stück Jim Boerlin Junges Theater Göttingen
2003 THE DUMB WAITER Gus Jim Boerlin Trilogy Theatre New York City
2002 STEPPING OUT Geoffrey Rene Heinersdorf Theater an der Kö Düsseldorf
2001 WARTEN AUF GODOT Lucky Gabriel Gysi Euro Theater Central
von bis  
1995 1997 Herbert Berghof Studio New York bei Uta Hagen