Horst Westphal

Horst Westphal
Horst Westphal
© Joris Felix Patzschke 

Horst

Westphal

Berufsgruppe
Schauspiel  
Jahrgang
1929 
Spielalter
81 - 89 Jahre 
Größe
168 cm 
Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam  
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
Sprache(n)
Russisch  
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch, D - Norddeutsch  
Heimatdialekt
D - Norddeutsch, D - Sächsisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Gesang
Chanson  
Sport
Schwimmsport  
Führerschein
B - PKW  
Besonderes
Pantomime  
Haarfarbe
grau / grey  
Augenfarbe
grau-grün / grey and green  
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  
aufgewachsen in
Großpösna  

Kontakt

agentur b. neuffer
Barbara Neuffer-Seeger
Kurfürstenstr. 34
10785 Berlin
fon +49 (30) 498 729 52
fax +49 (30) 498 729 53
info@agenturneuffer.de


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2013 2013 DU BIST DRAN Vater Sylke Enders ARD
2013 2013 DéJA VU Johann Roth Halina Dyrschka Kurzfilm
2012 2012 VATER UND SOHN Vater Horst Westphal Kurzfilm
2012 2012 ERBGUT ehemaliger KZ-Aufseher Matthias Zuder Kurzfilm
2012 2012 DAS WüTENDE KIND Großvater Lisa Bierwirth Kurzfilm
2007 2007 WOLKE 9 Klaus Andreas Dresen
1992 1992 STILLES LAND Horst Andreas Dresen
1990 1990 ZUG IN DIE FERNE Horst Andreas Dresen Kurzfilm
von bis Stück Rolle Regie Theater
2010 2010 SEIN ODER NICHTSEIN Bronski Milan Peschel Maxim-Gorki.Theater, Berlin
2009 2009 UNSER HALBES LEBEN Patrik Gabriel Diaz Theater Braunschweig
2003 2006 SCHMERZTHERAPIE Vater Gabriel Diaz Theater Lübeck
2003 2006 DEMOKRATIE Herbert Wehner Kai Festersen Theater Lübeck
2003 2006 DAS FEST Vater Horst Hawemann Theater Lübeck
1988 2003 DIE 10 GEBOTE Horst Christoph Marthaler Volksbühne Berlin
1988 2003 DIE MöWE Trigorin Iwan Stanew Volksbühne Berlin
1988 2003 VERSUCH I Der Lahme Frank Castorf Volksbühne Berlin
1988 2003 DIE ENGLISCHE GELIEBTE Pierre Lannes Rudolf Koloc Volksbühne Berlin
1988 2003 MENSCHENFEIND Alkeste Henry Hübchen Volksbühne Berlin
1988 2003 DAS HUNDEHERZ Prof.Preobraschinski Horst Hawemann Volksbühne Berlin
1988 2003 HAMLET König Siegfried Höchst Volksbühne Berlin
1988 2003 WARTEN AUF GODOT Lucky Siegfried Höchst Volksbühne Berlin
1993 2002 DIE MARQUISE VON O. Vater der Marquise Rudolf Koloc BAT Berlin
1993 2002 BLICK ZURüCK IM ZORN Colonel Kerstin Müller BAT Berlin
1993 2002 VATERMORD Fessel Alexander Hawemann BAT Berlin
2000 2000 KöNIG LEAR Lear Alexandro Quintana Volkstheater Rostock
1999 1998 DER GEIZIGE Harpagon Axel Richter Theater an der Parkaue
1999 1999 DAS WEIHNACHTSLIED Rolle. Scrooge Franziska Ritter Theater Magdeburg
1983 1998 DREIGROSCHENOPER Peachum Peter Dehler Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin
1983 1998 DER KAUFMANN VON VENEDIG Jude Shylock D. Lewin Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin
1983 1998 LULU Shigolch Peter Dehler Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin
1983 1998 DER SELBSTMöRDER Podsekalnikow Horst Hawemann Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin
1983 1998 ROMEO UND JULIA Pater Lorenzo Christoph Schroth Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin
1983 1998 DIE ECHTEN SEDEMUNDS alter Sedemund Horst Hawemann Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin
1983 1998 ONKEL WANJA Wanja Christoph Schroth Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin
1983 1998 DER PRIVATE FRIEDEN Dikaiopolis Christoph Schroth Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin
1983 1998 BRUDER EICHMANN Eichmann Christoph Schroth Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin
1995 1995 PHILOKTET Odysseus Krolkiewitsch Hans-Otto-Theater, Potsdam
1994 1994 BAUMEISTER SOLNEß Baumeister Solneß Rudolf Koloc Kleist-Theater Frankfurt/Oder
1993 1993 KOMIKER Eddie Waters Zametzer Stadttheater Dortmund