Information

Rebekka Bednorz

Rebekka Bednorz
Rebekka Bednorz
© Theresa Raring 

Rebekka

Bednorz

Occupational group
Actor
Acting age
17 - 27 Years  
Height
164 cm
Place of residence
Beckum
Accommodation
Berlin / Potsdam | Köln | Münster | Ruhrgebiet
Steuerlicher Wohnsitz
Nordrhein-Westfalen 
Language(s)
German | English (good) | French (good) | Polish (good)
Pitch of voice
Mezzo-soprano
Musical instruments
bayan
Singing
musical | pop | rap | pop song
Dance
jazz dance | rock'n'roll | salsa | samba | show dance
Sports
dancing | tennis
Driving licence
B - Car
Special features
impro | moderation | drama student | speaker / narrator | synchron | dance
Hair colour
brown/brunette
Eye colour
amber
Figure / Build
slim
Nationality
Germany
grew up in
Beckum

Contact

CV

from to Production Role Director Casting Director Channel
2018 Die Gewissensfrage Darstellerin "Tina Fischer" Samuel Mottaki Kinofilm
2018 Musikvideo "La Familia" von Betontod Darstellerin, Schwester Michael Winkler
2017 SOKO Köln Kleindarstellerin "Mitglied der Theatergruppe" ZDF
2017 Lieblingsfressen Hauptdarstellerin "Mia" Theresa Raring Hochschulprojekt
2017 Lindenstraße Kleindarstellerin "Tochter" WDR
2017 2017 GoDaddy Darstellerin, Freundin Renate Novakovic
2016 Alles was zählt Kleindarstellerin mit Text "Krankenschwester" RTL
2015 Unter Uns mehrere Komparsenrollen RTL
2015 Der Lehrer mehrere Komparsenrollen RTL
2012 Augenblick Kleindarstellerin "Schülerin" Adrian Topol Kino
from to Play Role Director Casting Director Theatre
2016 2017 Die Schöne und das Biest Hauptdarstellerin "Die Schöne, Bella" Meike Wiemann Stadttheater Filou, Beckum
2014 2015 Die Schneekönigin Darstellerin "Räuberstochter" Bianca Austermann Stadttheater Filou, Beckum
2014 Die Herrin der Fliegen Hauptdarstellerin "Jacky" Bianca Austermann Stadttheater Filou, Beckum
2013 2014 Der Lebkuchenmann Darstellerin "Flitsch Gamasche, die Mafiamaus" Meike Wiemann Stadttheater Filou, Beckum
2013 Monologe Darstellerin "Schwan" Tobias Winopall Stadttheater Filou, Beckum
2012 Musicalproduktion: Nights on Broadway Hauptdarstellerin "Rebekka" Frank Rossa Stadttheater Filou, Beckum
2012 Musicalproduktion: Linie 1 Hauptdarstellerin "das Mädchen" Bianca Austermann Stadttheater Filou, Beckum
2011 2012 Marry Poppins Darstellerin "Pinguin, Jäger, Bankkunde, Pferdekom Kati Peterleweling Stadttheater Filou, Beckum
2010 Nachtschwärmer Hauptdarstellerin "Lauretta" Tobias Winopall Stadttheater Filou, Beckum
2010 Tal des Todes Kleindarstellerin "amerikanische Siedlerin" Karl-May-Spiele, Elspe
2009 Musicalproduktion: Das letzte Einhorn Darstellerin "Penny" Frank Rossa Stadttheater Filou, Beckum
2007 Disney on stage Darstellerin "Rebekka" Frank Rossa Stadttheater Filou, Beckum
from to Title Rolle Director Casting Director Comment
2018 Recruitingfilm für Kartstadt Hauptdarstellerin "die Auszubildende" Ralf Beckert
2017 My Heart Stops Beating Darstellerin "Marina Richter" Hochschulprojekt der Köln International School of Design In Kooperation mit der Uni Klinik Köln
from to Title Rolle Director Casting Director Comment
2018 Recruitingfilm für Kartstadt Hauptdarstellerin "die Auszubildende" Ralf Beckert
2017 2017 My Heart Stops Beating Tochter "Marina Richter§ Hochschulprojekt der International School of Design In Kooperation mit der Uniklinik Köln und des Deut
2017 2017 Werbekampagne Tochter Busse&Bahnen NRW
2016 PENNY heat&eat, Dreiwerk Entertainment GmbH, Teil 1 Hauptdarstellerin "Julia" Slava Esau Werbung
2016 PENNY heat&eat, Dreiwerk Entertainment GmbH, Teil 2 Hauptdarstellerin "Julia" Slava Esau Werbung
from to  
2004 2015 Jugendkunstschule Filou, Beckumer Stadttheater
Schauspiel: Meike Wiemann, Tobias Winopall, Bianca Austermann, Kati Peterleweling
Improvisation: Tobias Winopall
Tanz: Nikolaj Cembrovic
Gesang: Frank Rossa

Vorwort

 


Die Schauspielerei begleitet mich mein ganzes Leben. Es ist seit Kindesjahren ein wichtiger Bestandteil für mich und formt mich zu dem Menschen, der ich bin.

Ich betrachte die Schauspielerei allerdings nicht nur als eine persönliche Weiterentwicklung, die man durch die Rolleneinnahme erwirbt, indem man die Welt aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet und somit auch neue Facetten an sich selber entdeckt –
für mich ist die Schauspielerei viel mehr. Sie ist eine gefundene Leidenschaft, hinter der ich mit Schweiß und Blut und unübertrefflicher Begeisterung stehe. Die Bühne und der Platz vor der Kamera sind Orte, an denen ich aufblühe. Doch nicht nur das Theater, auch meine Umgebung verwandle ich gerne zu einem Platz, an dem ich Menschenaugen zu begeistern versuche. Es ist die Freude, Leute begeistern und faszinieren zu können, welche meine Hingabe verstärkt. Die Zielstrebigkeit, meine Kunst des Schauspielens immer weiter auszubauen, füllt mich voller Elan und Energie, sodass ich jede Herausforderung mit Euphorie entgegennehme. Das Schauspielen ist für mich etwas Magisches, wodurch man die Zuschauer in andere Welten zaubern kann.

Schlussendlich kann ich nur sagen: Die Kunst des Schauspielens ist mein Leben, denn wie sagte Oskar Wilde so schön: „Ich liebe es, Theater zu spielen. Es ist so viel realistischer als das Leben.“

 

 Rebekka Bednorz