Uwe Michael Wiebking

Uwe Michael Wiebking
Uwe Michael Wiebking
© Wolfgang Berger 2016 

Uwe Michael

Wiebking

Berufsgruppe
Schauspiel  
Jahrgang
1945 
Spielalter
59 - 69 Jahre 
Größe
179 cm 
Wohnort
Schleswig 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg  
Dialekte/Akzente
D - Hamburgisch, D - Norddeutsch  
Heimatdialekt
D - Hamburgisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Gesang
Ballade, Bühnengesang, Sprechgesang  
Tanz
Tanzausbildung, Bühnentanz, Twist  
Sport
Gymnastik, Laufsport, Nordic Walking, Schlittschuh, Wandern, Yoga  
Führerschein
A - Motorrad, A1 - Leichtkraftrad, B - PKW, BE - mit Anhänger, C1 - LKW bis 7,5t, L - Zugmaschinen bis 40 km/h  
Besonderes
Sprecher / Erzähler, Synchron  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Hamburg Film/Fernsehen
Monika Kolbe, Alexandra Hajok
Heidenkampsweg 101
20097 Hamburg
fon +49 40 28 40 15 -21/-22
fax +49 40 28 40 15 -99
zav-hamburg-kv@arbeitsagentur.de


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2014 Tatort - Borowski und der Himmel über Kiel 50-Jähriger Christian Schwochow Nordfilm Kiel
2013 Albtraum Hendrik Siemsen Tim Svenson flethfilm und filmproduktion-nord
2013 Morden im Norden II Hubert Waller Dirk Pientka ndf
2012 Schneiders Schwerkraft älterer Herr Gerrit Quast Filmproduktion-Nord
2011 Rote Rosen Verwaltungsdirektor Rüter Stefan Hossfeld Studio Hamburg, Serienwerft Lüneburg
1998 St. Angela Vater diverse Rhinestone TV-Series und Filmproductions GmbH
1991 Der Landarzt Notarzt mit Hubschrauber, Franz-Josef Gottlieb terranova Film- und Fernsehproduktion Otto Meissne
1988 Der Landarzt Notarzt im Hubschrauber Christian Qudflieg : terranova Film- und Fernsehproduktion Otto Meis
1983 Der blinde Richter italienischer Opernsänger Vojtech Jasny Windrose Film- und Fernsehproduktion GmbH
1979 Seeamt/Der Fuchs von Övelgönne Matrose Harald Philipp POLYPHON Film- und Fernseh GmbH
1977 Feuer um Mitternacht Tim Weppler Gustav Ehmck Gustav Ehmck Filmproduktion
1974 Der Überfall Bankräuber Martin Ulrich Graf von Bethusy und Huc, Hannover
von bis Stück Rolle Regie Theater
2009 2010 Berlin Alexanderplatz Staatsanwalt/Herbert Manfred Greve Tourneetheater Greve, Hamburg
2009 Der Besuch der alten Dame Der Pfarrer Kurt-Achim Köweker Theater Lüneburg
2008 2009 Happy End Dr. Nackamura "Der Govenor" Peter Bause Theater Lüneburg
2008 2009 Die zwölf Geschworenen Nr.: 9 Kurt-Achim Köweker Theater Lüneburg
2007 Effi Briest Apotheker/Geheimrat von Wüllersdorf Manfred Greve Tourneetheater Greve, Hamburg
2006 2007 Die Physiker Ernesti (Einstein) Manfred Greve Tourneetheater Greve, Hamburg
2006 Götz von Berlichingen Kaiser Maximilian I. Heinz Kreidl Jagsthausen, Burgfestspiele
2003 Die echten Sedemunds Ehrbahn/Ring/Karussellbesitzer Sylvia Richter Rheinisches Landestheater, Neuss
2001 2002 Die Physiker Ernesti (Einstein) Manfred Greve Tourneetheater Greve, Hamburg
2001 2002 Drei mal Leben Hubert Finidori Ute Richter Zimmertheater Heidelberg
1997 1998 Der Menschenfeind Alceste Werner Tietze Schleswig-Holstein, Landestheater
1997 1998 Der Wald Gennadi, Schauspieler Werner Tietze Schleswig-Holstein, Landestheate
1997 1998 Ländliche Werbung A Werner Tietze Schleswig-Holstein, Landestheater
1996 1997 Onkel Wanja Onkel Wanja Werner Tietze Schleswig-Holstein, Landestheater
1996 1997 Clockwerk Orange Schriftsteller/Politiker Henning Rühle Schleswig-Holstein, Landestheater
1996 1997 Die zwölf Geschworenen Nr. 4 Horst Balzer Schleswig-Holstein, Landestheater
1995 1996 Das Glas Wasser Lord Henry Helmut Gentsch Schleswig-Holstein, Landestheater
1995 1996 Maria Stuart Leicester Klaus Engeroff Schleswig-Holstein, Landestheate
1995 1996 Nora Dr. Rank Ingrid Kaehler Schleswig-Holstein, Landestheater
1995 1996 Frühlings Erwachen Der Vermummte Rudolf Schmitz Schleswig-Holstein, Landestheater
1995 1996 Der Kaufmann v. Venedig Shylock Dr. Klaus Hose Schleswig-Holstein, Landestheater
1994 1995 Montserrat Juan Salcedo Rudolf Schmitz Schleswig-Holstein, Landestheater
1994 1995 Der Strom Heinrich Helmut Gentsch Schleswig-Holstein, Landestheater
1994 1995 Die Nibelungen König Gunter Volkmar Kamm Schleswig-Holstein, Landestheater
1994 1995 Spiels nochmal, Sam Allen Felix Neidhard Nordmann Schleswig-Holstein, Landestheater
1994 1995 Was Ihr wollt Narr Werner Tietze Schleswig-Holstein, Landestheater
1992 1994 Der Besuch der alten Dame Die Gatten 7 - 9 Günther Tabor Tourneetheater Greve
1992 Der Fall Pinedus Rechtsanwalt Hans Fitze Hamburg, Altonaer Theater
1991 Tartuffe Tartuffe Pierré Leon Hamburg, Altonaer Theater
1991 Die Wildente Hjalmar Ekdal Jöns Andersson Hamburg, Altonaer Theater
1991 Der Floh im Ohr Poché/Chandebise Pierrè Leon Hamburg, Altonaer Theater
1991 Nathan der Weise Saladin Pierré Leon Hamburg, Altonaer Theater
1990 Der Parasit Selicour Jan Aust Hamburg, Altonaer Theater
1990 Die Mitschuldigen Söller Manfred Wohlers Hamburg, Altonaer Theater
1990 Wallenstein Questenberg Hans Fitze Hamburg, Altonaer Theater,
1990 Empfänger unbekannt Reporter Frank Strass Hamburg, Altonaer Theater
1989 Der Biberpelz Amtsvorsteher von Wehrhahn Horst Lateika Komödie Kassel
1989 Die Falle Daniel Horst Lateika Komödie Kassel
1989 Lauf doch nicht immer weg Clive Horst Lateika Komödie Kassel
1989 Das Lied der Taube Bill Page Günther Riebold Hamburg, Altonaer Theater
1988 Puntila und sein Knecht Matti Advokat Ulf Reiher Schleswig-Holstein, Landestheater
1988 Eine etwas sonderbare Dame Jeffrey Günther Tabor Schleswig-Holstein, Landestheater
1988 Intimitäten Victor Günther Tabor Schleswig-Holstein, Landestheater
1988 Das Tagebuch der Anne Frank Herr van Daan Gerlach Fiedler Hamburg, Kammerspiele
1986 1987 Der kaukas. Kreidekreis diverse Rollen/Ensemble Günter Tabor Schleswig-Holstein, Landestheater
1986 1987 Amphitryon Amphitryon Dr. Klaus Hoser Schleswig-Holstein, Landestheater
1986 1987 Der Floh im Ohr Camille Rudolf Schmitz Schleswig-Holstein, Landestheater
1986 1987 Falstaff Poins Günther Tabor Schleswig-Holstein, Landestheater
1986 1987 Don Gil v. d. grünen Hosen Juan Martin Schlagenhauff Schleswig-Holstein, Landestheater
1986 Eine Rose zum Frühstück Nikolas Horst Lateika Komödie Kassel
1986 Lady Windermeres Fächer Lord Darlington Horst Lateika Komödie Kassel
1985 1986 Professor Mamlok Dr. Hirsch Rudolf Zollner Bremerhaven, Stadttheater
1985 1986 Elvis – Stationen einer Karriere diverse Rollen/Ensemble Christoph Roethel Hamburg, Tourneetheater Greve
1984 1985 Still Ronnie Journalist Peter Lüdi Hamburg, Ateliertheater
1984 1985 Theaterleiter, Schauspieler Hamburg, Ateliertheater
1983 Der Elefantenmensch verschiedene Rollen/Ensemble Ralf Schäfer Hamburg, Theater im Zimmer
1979 1983 Das Lied der Taube Bill Page Lothar Zibell Hamburg, Altonaer Theater
1979 1983 Die Ziegeninsel Angelo Günther Riebold Hamburg, Altonaer Theater
1979 1983 Der Flüchtling Der Flüchtling Franz-Josef Steffens Hamburg, Altonaer Theater
1979 1983 Egmont Richard Hans Fitze Hamburg, Altonaer Theater
1979 1983 Michael Kramer Ernst Lachmann Jöns Andersson Hamburg, Altonaer Theater
1979 1983 Die Stützen der Gesellschaft Adjunkt Röhrlund Hans Fitze Hamburg, Altonaer Theater
1979 Der Hummer und die Ölsardine André Sallicelle Bernhard Dübe Komödie Kassel
1979 Charlys Tante Lord F. Babberley Friedrich Bremer Komödie Kassel,
1978 Der Prinz von Homburg Graf Georg von Sparren Karl-Heinz Stroux Aachen, Stadttheater
1978 Der Geizige Valére Walter Ullrich Bonn, Kleines Theater im Park
1978 Viola Adolphe Tessier Peter Lüdi Komödie Kassel
1978 Bunbury Jack Friedrich Bremer Komödie Kassel
1974 1978 Der Lampenschirm Gerichtsvollzieher Engel Wolfgang Wagner Aachen, Stadttheater
1974 1978 Leonce und Lena Valerio Georg Immelmann Aachen, Stadttheater
1974 1978 Die zwölf Geschworenen Nr. 5 Georg Immelmann Aachen, Stadttheater
1974 1978 Arsen u. Spitzenhäubchen Mortimer Brewster Klaus Engeroff Aachen, Stadttheater
1974 1978 Hamlet Güldenstern Franzjosef Dörner Aachen, Stadttheater
1974 1978 Blick zurück im Zorn Cliff Fritz Matthiae Aachen, Stadttheater
1974 1978 Schwarzer Jahrmarkt diverse Rollen/Ensemble Franzjosef Dörner Aachen, Stadttheater
1974 1978 Die Gerechten Woynow Franzjosef Dörner Aachen, Stadttheater,
1973 1974 Spiel im Schloss Adam Horst-Dieter Brand Hannover, Neues Theater
1973 1974 Der Besuch Frank Dieter Krack Hannover, Theater für Kinder
1973 Antigone Hämon Jöns Andersson Hannover, Landesbühne
1973 Das Geld liegt auf der Bank Willi Böttcher/ Hans Böttcher Joachim Thau Hannover, Landesbühne
1970 1973 Anfängerjahre in Hannover Schauspieler, Dramaturg, Regie-Ass. Hannover, Landesbühne
1972 Die Kleinbürger Schischkin Joachim Thau Hannover, Landesbühne
1972 Mutter Courage und ihre Kinder Schreiber Reinhold Rüdiger Hannover, Landesbühne
1972 Annie Get Your Gun Indianer/ und Ensemble Reinhold Rüdiger Hannover, Landesbühne
1971 Irma la Douce Persil Reinhold Rüdiger Hannover Landesbühne
1971 Der Geizige Kommissär Reinhold Rüdiger Hannover, Landesbühne
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1967 1970 Schauspielseminar der Hamburger Kammerspiele Ltg.: Eva Fiebig und Ida Ehre

Audio
Jocks gewohnter Weg zum Hafen / Josef Reding / mp3 / 0:59 > play
Als Werner starb / Ezellino von Wedel / mp3 / 0:57 > play
An diesem Abend / Heinz Albers / mp3 / 1:11 > play


Werbung
Orient in Kiel / Funkwerbung / Demo / mp3 / 0:23 > play
Vico / Funkwerbung / Demo / mp3 / 0:32 > play
Palazzo / Funkwerbung / Demo / mp3 / 0:33 > play

Hörspielproduktionen: (Auswahl)
Madame Bovary / Flaubert / 2010 / Regie: Jürgen Nola / Verlag: Edition Neue Reihe / Hörbuch; Die Odyssee / Homer / Rolle: Odysseus / 2009 / Regie: Jürgen Nola / Verlag: Universal Music / Audio CD; Onkel Toms Hütte / Rolle: Onkel Tom / 2009 / Regie: Jürgen Nola / Verlag: Universal Music / Audio CD; Ein Fall für das Tigerteam / An der Knochenküste(9) / Rolle: Onkel Bert / 1998 / Regie: Heikedine Körting / Verlag: Europa / MC; Ein Fall für TKKG / Das Konzert bei den Ratten (108 ) / Rolle: Menuvicci / 1998/Regie: Heikedine Körting / Verlag: Europa / MC; Scotland Yard: Gefährliches Spiel (26) / Rolle: Phil Reysor / 1989 / Regie: Hans-Joachim Herwald / Verlag: Karussell / MC; Scotland Yard: Reis für Manila (17) / Rolle: Nat Ringdale / 1987 / Regie: Lothar Zibell, Hans-Joachim Herwald / Verlag: Karussell / MC; Scotland Yard: Computerspiele (20) /Rolle: Gerald Loom / 1987 / Regie: Lothar Zibell, Hans-Joachim Herwald / Verlag: Karussell / MC

Augenblicke - Erinnerungen. Gedanken und Gedichte nicht nur zur Weihnachtszeit. Gelesen von Uwe Michael Wiebking/  1998 / Viva-Studios Hannover / Eigen-Verlag: kontinuum text

Werbespots als Darsteller u.a. für: Eduscho, Tschibo, Idee Kaffee, Meeresbrise, Iglo Kräuter, Kraft Ketchup, Die blaue Ziel Zahnpasta, Edeka, LBS, Daim, Holsten, Langnese fürs Kino, Storck Riesen,  Getifix, HSH Nordbank, zudem eine Vielzahl an Industriefilmen


Spielzeit 1994/1995 Publikumspreis der Volksbühne