Information

Jo Jung

Jo Jung
Jo Jung
© Alan Ovaska 

Jo Jung

Occupational group
Actor
Acting age
59 - 66 Years  
Height
183 cm
Place of residence
Esslingen (Stuttgart)
Accommodation
Berlin / Potsdam | Frankfurt/Main / Rhine-Main | Hamburg | Cologne | Munich | Stuttgart
Steuerlicher Wohnsitz
Baden-Wurttemberg 
currently guest engagement at a theatre in
Esslingen - Württembergische Landesbühne
Language(s)
German | English (good) | French (fluent)
Dialects/Accents
GER - Bavarian | GER - Berlin | GER - Hessian | GER - Cologne | GER - Ruhr German | GER - Swabian | AUT - Austrian
Original dialect
GER - Hessian | GER - Electoral Palatine
Pitch of voice
Baritone
Musical instruments
piano
Singing
vocal training | blues | chanson
Dance
standard dance
Sports
cycling | rowing | swimming sports
Driving licence
A - Motorbike | B - Car
Special features
hunter | speaker / narrator | dubbing
Hair colour
salt-and-pepper
Eye colour
brown
Figure / Build
average
Nationality
Germany
grew up in
Viernheim/Kurpfalz + (Nähe) Bad-Kreuznach/Rheinhes

Contact

Alexander Pat - Agentur für Schauspieler

Alexander Pat
Mariannenstraße 1
04315 Leipzig
fon +49 341 2195 1883
fax +49 341 2195 1884
info@alexander-pat.de


Agency profile:
alexander-pat.de
Homepage:
jo-jung.eu
filmmakers direct link:
filmmakers.de/jo-jung
Mobile phone number actor:
+49(0)171 - 620 92 39
E-mail actor:
office@jo-jung.eu

CV

from to Production Role Director Casting Director Channel
2020 unbekannte Helden Pfarrer Willburger Samuel Ackermann, Bernhard Stegmann N,Barreis (Idee/Autor) SWR/ARD
2019 Weingut Wader (Folgen 3+4) Klaus Nägele Tomy Wigand Gitta Uhlig ARD
2019 irgendwann ist auch mal gut WM Kaiser Christian Werner S.Sawetzki kleines Fernsehspiel/ZDF
2019 in letzter Konsequenz Herr Pichel Jonas Baumann Lena Schäfer, Johann Meis Filmakademie Ludwigsburg
2018 Familienerbstück Zio Don Claudio Pauline Nier Tille Berger Filmakademie Ludwigsburg
2018 brotlos Paps Christoph Lehmann Berlinale Wettbewerb 99"
2017 TV- Serie: LaBaule und Erben Pfarrer Boris Kunz ARD
2016 versch.(Film-)Hochschul- Abschlußarbeiten (Auswahl):"Im Januar" (Merz-Akademie Stuttgart), "Holy Zoo" (Filmaka. Ludwigsburg), "Elena" (HdM-Stuttgart) etc. diverse versch.
2015 Tatort "Rebecca" Sauter Umut Dag ARD
2015 die Akte General N.Dregg S.Wagner ARD
2015 Pfälzisch im Abgang Dr. Klopfer Matthias Schmidt SWR-TV
2013/14 Erntedank Wirt Hoppe, Erbrecht Festivals/Kino
2013 Verratene Freunde Lehrer Schnabel Stephan Krohmer ARD
1995 1998 Schön war die Zeit (13 Folgen) Bello Tempo Syrtos Dreher ARD
1996 Eine Frau nach Maß Michel, Chef de la Poste Detlef Rönfeldt ARD
1996 Wer hat Angst vor'm Weihnachtsmann Weihnachtsmann Anette Ernst Kino/TV (ARTE u.a.)
1996 Seven servants Jack the Juggler Daryush Shokof Kino
1992 1995 Das war einmal (26 Folgen) Alfred Adabei Jochim Lang ARD
1992 1995 Marienhof Charly Tigges diverse ARD
1994 Strassenkampf Er Stefan Jonas TV/Festivals
1993 Nestor Burma Heinz Henry Helman ARD
1987 bis div. Kurzfilme, u. a. "Herzkasper", "der letzte Flug", "Bad Water" etc diverse diverse Filmaka. Lubu., HDM-Stgt., Merz-Aka.Stgt., HFF-M.+
1986 Bosch Gewerkschaftler Eder Wilm ten Haaf ARD
1985 Tatort: Automord Tom Wilm ten Haaf ARD, HR
AUSWAHL
from to Play Role Director Casting Director Theatre
Sep.17 Juli18 der stumme Diener (Harold Pinter) Gus Marek Bednarsky WürttembergischeLandesBühne (WLB)
Nov.15 Juli16 Nepal / Urs Widmer Heinz Utha Mahler Württemb.La.-Bü. (WLB)
1992 laufend freie Engagements diverse diverse diverse
1999 laufend d. Detektiv u.d.Saxophon / Jazz'n'Crime-Readical Erzähler/Rezitator Sabadino/Johnson/Jung vrsch.Veranstalter/Bühnen
1999 laufend Poems on the Rocks/Rock'n'Lyrics Rezitator Gerald Lemke verschiedenste Veranstalter/Bühnen
2014 2016 Die Sonnyboys / Neil Simon Al Freddo selbst Freie Theatertruppe Spilmitl, Theater des Westens
1998 2013 "Bankgeheimnis", "Der Fall Moritz&Max", "Hamlet for you" u.a.. 2-Pers.-St. u.Lesungen mit K. Spürkel u.a. Jim K. Spürkel "Kumedi" in Riegel
1990 1992 u.a. Falstaff u.a. Pistol u.a. Waxmann, Jutta Altes Schauspielhaus Stuttgart
1985 1990 Die Gerechten Kaljajew C. Hofrichter WLB Baden-Württemberg
1985 1990 Nepal Hans C. Maier WLB Baden-Württemberg
1983 1985 Die Insel Winston Claus Maier WLT NRW
1982 1983 Klassenfeind Stecher M. Weber Badisches Staatstheater
AUSWAHL
from to Title Role Director Casting Director Comment
1985 laufend Kommentare, voice-overs, Hörspiele, Erzählungen, Lyrik, Lip-Sync. etc. Sprecher, Erzähler mehr bei "Persönliches" SWR (Radio+TV), ARTE, ZDF- (Info), DLF (DLR) u.a
from to Title Rolle Director Casting Director Comment
1985 laufend versch. Spr. in Radio+TV Hörbeispiele auf www.jo-jung.eu
from to  
1979 1983 Lehrwerkstatt "Theater der Keller" Köln
1975 1981 Romanistik- Studium, überwiegend Köln/Bonn

LESUNGEN (zumeist mit Musik)

Seit 2014 versch. Konzerte für Kinder. "Zaubertröte", "Bilder einer Ausstellung", "Babar,...", "Peter u.d. Wolf", "of sailors and whales" (Moby Dick) etc.
Seit 2013 Coop. mit Stadt-Kapelle Ulm. U.a."Peer Gynt"
Seit 2012 Coop. mit Bläserphilharmonie BaWü, u.a. "Herr der Ringe" etc.
Seit 2008 Coop. mit „Pepper&Salt“- A-Capella & Literatur ( www.peppersalt.de)
Seit 2007 Die „Bäsle-Briefe, ein Mozart-Abend“ mit E.Müller am Klavier
Seit 1999 Rock-Poetry- Band "Poems on the Rocks" (www.poemsonthe rocks.de)
Seit 2001 Krimi-Jazz mit Trio „Boogaloo“ als "der Detektiv u.d. Saxophon". ( www.boogaloo-online.de )
 Ab 1999 Beginn von versch. Projekten in der Sparte „Lesung und Musik“
Seit 1980 Lesungen versch.Art (u.a. dt.Lese-Part mit M. Walkers:„Comm. Bruno“)


MUSIK (Auswahl)

Seit 1999      Poems on the Rocks (Rock'n'Lyrics: www.poemsontherocks.de)
Seit 2010      Chanson-CD: "il fait beau"/ Henry leJo bei iTunes, oder Amazon.fr/com etc.


AUDIO (Auswahl)

Seit 1998 Hörbücher (z.B. 2013: „Dollbohrer“ mit Badesalz u. Rick Karvanian. Oder „Sanfte Kralle“, „Geschichten vom Dampf“ od."Das Haus der Krokodile" etc. unter „Jo Jung“ im Internet,   Fachhandel)

seit 1998 Trick- Film- off (in „der Peitschenmeister“, „der moderne Zyklop“ u.a. von Daniel Nocke, od. „echt ätzend“ Trickf.-Reihe v. Rolf Kutschera (SDR/SWR), etc.  2014:„Wer trägt die Kosten“ Daniel Nocke/ Studio Filmbilder) und: Lip.-Sync.

Seit 1992 TVOff (SDR/SWR–u.a. „Eisenbahnromantik“,"Marktcheck","Treffpunkt"etc., "ARTE-u.a. "in the Americas",  „Philosophie“, etc. oder ZDF u.a. „Planet-e“, „37°, ZDF-Info: Doku.-Kommentare in "Macht der Vulkane", "Besatzer der Kanal-Inseln", "Henry Ford"  etc.

Seit 1985 Beginn der Mikrophon-Tätigkeiten beim Radio des SDR/SWR: Hörspiele, Features, voice-o., Lyrik z.B.: SWR1-Radio: „Pop & Poesie“, (Sach-) Texte, Kabarett, Sketche etc.  


(Co-) AUTOR (Auswahl)

2013 Drehbuch zu "Erntedank" (Kurz-Krimi nach "Lieserpfad" von M.Siefener)

2012 Jugendbuch (9 bis 99), „Aiji, der kleine Samurai...“ Patmos- Verlag (Animatic auf Youtube: „Aiji, der kleine Samurai“)

2005 „Was heißt’n hier Geld“ (2-Pers.-Clown-Stück über Aufklärung rund um’s Geld, Länge: 35 Min. Zielgruppe: Grundschüler.)

1994 „Wer hat Angst vor’m Weihnachtsmann“ Kino- Kurzfilm

1992– 95,  Sketche für „Das war einmal“ (26 Folgen/ARD- 30Minüter)


2017 "goldener Bobby" an HdM- Team von "der Rotkäppchen-Effekt"  (Part: Erzähler)

2017 "Baden-Baden-Award" für "Ich seh was, was Du nicht siehst" (2-Personen-Hörspiel von Aljosha Reidl- Enkel, Opa:-)

2011 „Goldener Delphin“ an Team von „mit dem Zug bis St.Petersburg“- (Part: Erzähler/engl.)

1996/97 versch.Preise für „Wer hat Angst vor’’m Weihnachtsmann“ u.a. „Kristall“/ Biberach (Co-Autor & Haupt-Cast)

1996 Preis der MfG im Bereich experimenteller Kurzfilm für "1+1"

1994 „Grimme-Preis“-Nominierung für die ARD/SDR-Serie „Das war einmal“ (Co-Autor & Haupt-Cast)