Information

Ulrich Cyran

Ulrich Cyran
Ulrich Cyran
© Mirjam Knickriem 

Ulrich

Cyran

Occupational group
Actor
Acting age
53 - 63 Years  
Height
181 cm
Place of residence
Wiesbaden
Accommodation
Hamburg | Köln | München
Steuerlicher Wohnsitz
Hessen 
Language(s)
German (Native language) | English (fluent)
Pitch of voice
Bass-Baritone
Musical instruments
guitar
Driving licence
B - Car
Hair colour
grey
Eye colour
green and brown
Nationality
Germany

Contact

agentur factory

Gisela Haarmann-Böndel
Am Braunsacker 44
50765 Köln
fon 0221 / 590 45 25
fax 0221 / 959 19 26
mail@agenturfactory.de


CV

from to Production Role Director Casting Director Channel
2018 SCHNEEWITTCHEN Leo Ginsburg Kurzfilm
2018 EIN FALL FÜR ZWEI Thomas Nennstiel 998 ZDF
2018 TATORT Tom Bohn 999 ARD
2017 SÜDSTADT Matti Geschonneck
2017 DER STAATSANWALT Johannes Grieser ZDF
2016 HALT! LOS ! Moritz Becherer
2015 ULI HOENEß-EIN LEBEN AUF DER BANK Christian Twente ZDF
2015 VORWÄRTS IMMER Franziska Meletzky Kinofilm
2015 HOTEL HEIDELBERG Micky Rowitz ARD
2015 HELEN DORN Alexander Dierbach ZDF
2015 ULI HOENEß-DER PATRIARCH Christian Twente 996 ZDF
2014 TATORT STUTTGART Niki Stein ARD
2014 ÖL Niki Stein 993 HR
2013 THE SCRAPBOX Daniel Herzog
2013 DER STAATSANWALT Martin Kinkel ZDF
2012 DER MÄRCHENKÖNIG Vasko Scholz
2012 MORDEN IM NORDEN John Delbridge ARD
2012 LERCHENBERG Felix Binder 990 ZDF
2009 2012 DAS HAUS ANUBIS durchgehende Rolle (Serie/Reihe) Jorkos Damen, Patrick Schlosser 991 NICK
2011 DAS HAUS ANUBIS Jorkos Damen
2011 TATORT LUDWIGSHAFEN - TÖDLICHE HÄPPCHEN Josh Broecker ARD
2011 HENKER UND RICHTER Joseph Orr ARD
2011 ALLES WAS ZÄHLT Felix Stienz RTL
2010 UNTER UNS Markus Hansen 983 RTL
2010 LENA - LIEBE MEINES LEBENS Olaf Götz 984 ZDF
2010 COUNTDOWN Christian Theede 985 RTL
2010 VOM ENDE DER LIEBE Till Endemann 986 ARD
2009 EINES TAGES Iain Dilthey
2009 TATORT STUTTGART - BLUTGELD Martin Eigler SWR
2009 ZIMMER MIT TANTE Thomas Kronthaler ARD
2009 TOD IN ISTANBUL - JEDER HAT SEINEN PREIS Matti Geschonneck 977 ZDF
2009 UNA VITA TRANQUILLA Claudio Cupellini 978
2009 ALARM FÜR COBRA 11 Axel Sand 981 RTL
2009 ALLES WAS ZÄHLT Gudrun Scheerer 982 RTL
2008 DER STAATSANWALT Boris Keidies 975 ZDF
2008 GELD, MACHT, LIEBE Christiane Kabisch 976 ARD
2007 DUELL IN DER NACHT Matti Geschonneck ZDF
2007 UNTER ANDEREN UMSTÄNDEN Judith Kennel 972 ZDF
2007 STOLBERG Ulrich Zrenner 973 ZDF
2006 DAS GLÜCK Fabian Möhrke
2006 POLIZEIRUF 110 - KELLERS KIND Titus Selge 969 ARD
2006 ZEIT ZU LEBEN Matti Geschonneck 970 ZDF
2006 DIE FAMILIENANWÄLTIN Olaf Kreinsen 971 RTL
2005 DIE TOTE VOM DEICH Matti Geschonneck 964 ZDF
2005 EIN FALL FÜR B.A.R.Z. Jörg Melich 965 ARD
2005 DAS UNREINE MAL Thomas Freundner 966 HR
2005 DIE FALLERS Alexander Wiedl 967 SWR
2005 DER ELEFANT Andreas Prochaska 968 Sat.1
2004 SOKO KÖLN Michael Schneider 960 ZDF
2004 ALLE ATZE Joseph Orr 961 RTL
2004 TATORT FRANKFURT - HERZVERSAGEN Thomas Freundner 962 HR
2004 DIE FALLERS durchgehende Rolle (Serie/Reihe) diverse 963 SWR
2003 KLASSENTREFFEN Marc Hertel 957 HR
2003 DER KLEINE ZAUBERER Miguel Alexandre 958 ZDF
2003 EIN BANKER ZUM VERLIEBEN Marco Serafini 959 ZDF
2002 CLARAS SCHATZ Hans-Erich Viet ZDF
2002 NACH SO VIELEN JAHREN Marek Gierszal 952 ARD
2002 ALPHATEAM Norbert Schulze 953 Sat.1
2002 LIEBE SCHWESTER Matti Geschonneck 955 ZDF
2002 WILDE ENGEL Sigi Rothemund 956 RTL
2001 EIN FALL FÜR ZWEI D. Laske, R. Liccini, R. Nüchtern, M. Werlin 951 ZDF
2000 ALTWEIBERSOMMER M. Elbert 949 ARD
2000 COPS 2000 Sigi Rothemund 950 RTL
1999 STAHLNETZ Thomas Bohn 948 NDR
1998 FISCHEN Sebastian Grobler
1998 GROßSTADTREVIER Norbert Skrovanek 947 NDR
1997 VON FALL ZU FALL Christa Mühl 946 ZDF
1996 GESCHES GIFT Walburg von Waldenfels
1996 SCHWEINESAND Stephanie Grau
1996 EINSATZ HAMBURG-SÜD Hans Schönherr 944 ARD
1996 WOANDERS SCHEINT NACHTS DIE SONNE Rolf Schübel 945 ZDF
1994 TATORT Wolfgang Storch 943 NDR
from to Play Role Director Casting Director Theatre
2019 EIN VOLKSFEIND Harald Demmer Pfalztheater Kaiserslautern
2015 DER NACKTE WAHNSINN Caroline Stolz Staatstheater Darmstadt
2010 MÄNNERGESELLSCHAFT Oldfield Sibylle Broll-Pape Staatstheater Darmstadt
2004 2006 DIVERSE STÜCKE diverse Regisseure Hebbel Theater Berlin / Burgfestspiele Bad Vilbel
from to  
Hochschule für Musik und darstellende Kunst, Hamburg