Martin Brunnemann

Martin Brunnemann
Martin Brunnemann
© Chris Rogl 

Martin

Brunnemann

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
30 - 40 Jahre 
Größe
185 cm 
Wohnort
Linz / Österreich 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Dresden, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Hannover / Kassel, Kiel, Köln, Wien  
Steuerlicher Wohnsitz
Österreich 
derzeit am Theater Gast in
Salzburg - Schauspielhaus  
Sprache(n)
Deutsch, Englisch (Grundkenntnisse), Französisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch, D - Kölsch, D - Norddeutsch, D - Sächsisch  
Heimatdialekt
D - Thüringisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Gitarre / guitar  
Gesang
a cappella, Big Band, Bühnengesang, Chanson, Chor, Choral, Karaoke, Lied, Oldies, Pop, Punk, Reggae, Rock, Rock'n'roll, Schlager, Sprechgesang, Swing  
Tanz
Contact Improvisation, Höfisch, Standard, Step, Swing, Walzer  
Sport
Badminton, Baseball, Basketball, Beachvolleyball, Billard, Bogenschießen, Bühnenfechten, Bühnenkampf, Darts, Eishockey, Faustball, Fechten, Fitness, Fußball, Handball, Inlineskaten, Jiu Jitsu, Jonglieren, Kampfsport, Klettern, Messerkampf, Reiten, Ringen, Schwertkampf, Ski Alpin, Squash, Säbelkampf, Turmspringen, Volleyball  
Führerschein
B - PKW, Traktor  
Besonderes
Choreografie, Improvisation, Kampfkunst, Kampfszenenchoreograf, Moderation, Regie, Schießen, Singer-Songwriter, Sprecher / Erzähler, Stuntfight  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau / blue  
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur, normale Statur, schlanke Statur  
Staatsangehörigkeit
deutsch  
aufgewachsen in
Erfurt / Hamburg  

Kontakt

the actors | management
Agents: Petra, Sylvia, Thilo | Assistants: Kata, Sonja
20-22 Wenlock Road
N1 7GU London
fon +44 20 3286 2280, +49 178 559 7167
fax +44 20 3397 3520
info@the-actors-management.com


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 2017 Casino Mama Peter Michael Winiecki Junk X Films
2017 2017 Nightrun Ben L.Bischof Junk X Films
2017 2017 Würfelspiele Adam A.Waidmann Junk X Films
2017 2017 Luca Benjamin Michael Winiecki Junk X Films
2016 2016 Look at it Christian H. Gutauer Junk X Films
2016 2016 Das schwarze Fieber David Michael Winiecki Junk X Films
2013 2013 Ein Leben Aston Stefan Horn diefenthal.tv
2012 2012 Fast wie Brüder Bastian Z. Benhamza diefenthal.tv
2012 2012 Das erste Date Stan Katja Kuhlmann diefenthal.tv
von bis Stück Rolle Regie Theater
2012 2017 Ein seltsames Paar Oscar Christoph Batscheider Schauspielhaus Salzburg
2012 2017 Dantons Tod Danton Maya Fanke Schauspielhaus Salzburg
2012 2017 Der zerbrochene Krug Licht Esther Muschol Schauspielhaus Salzburg
2012 2017 The Swing Thing / They shoot horses, don't they Rocky Pobert Pienz Schauspielhaus Salzburg
2012 2017 Hiob Jonas/Mac/Kosake Rudolph Frey Schauspielhaus Salzburg
2012 2017 Die Räuber Karl Maya Fanke Schauspielhaus Salzburg
2012 2017 Der Kirschgarten Lopachin Esther Muschol Schauspielhaus Salzburg
2012 2017 Ein Volksfeind Hovstadt Susi Weber Schauspielhaus Salzburg
2012 2017 Der Geizige Valère Christoph Batscheider Schauspielhaus Salzburg
2012 2017 Hexenjagd John Proctor Maya Fanke Schauspielhaus Salzburg
2012 2017 Der Beobachter Beobachter Christoph Batscheider Schauspielhaus Salzburg
2012 2017 Sieben Türen Ehemann / Herr Siel / Vermieter Bernadette Heidegger Schauspielhaus Salzburg
2012 2017 Der ideale Mann Lord Goring Maya Fanke Schauspielhaus Salzburg
2012 2017 Hotel zur schönen Aussicht Karl Peter Raffalt Schauspielhaus Salzburg
2010 2012 Hauptsache Arbeit Punk Wolf E. Rahlfs Badische Landesbühne Bruchsal
2010 2012 Der Besuch der alten Dame Pfarrer Evi Nagel Badische Landesbühne Bruchsal
2010 2012 Otto der Großaktionär Menk / Egerle Carsten Ramm Badische Landesbühne Bruchsal
2010 2012 Die Dreigroschenoper Säge-Robert / Smith Carsten Ramm Badische Landesbühne Bruchsal
2010 2012 Wie es euch gefällt Oliver/ Förster Wolf E. Rahlfs Badische Landesbühne Bruchsal
2009 2009 Amadeus Venticello Manfred Molitorisz Scherenburg Festspiele Gemünden
2008 2008 Die Kaktusblüte Michael Helmuth Fuschl Komödie Düsseldorf
2008 2008 Endlich allein Michael Anatol Preissler Komödie Düsseldorf
2007 2007 Das Dschungelbuch Balu Horst Gurski Scherenburg Festspiele Gemünden
2007 2007 Die Geierwally Josef Horst Gurski Scherenburg Festspiele Gemünden
von bis  
2002 2007 Theaterschule Aachen für Schauspiel und Regie
2007 ZAV, Bühnenreife.