Peter Becker

Peter Becker
© Elena Zaucke 2018 



Peter Becker


Contact
klostermann & thamm
Königstr. 32
22767 Hamburg
fon +49 (0)40 57 00 96 94
office@klostermann-thamm.de

Year of birth / Acting age
1979 / 36 - 46 Years
Place of residence
Berlin, London
Accommodation
Berlin / Potsdam | Hamburg | Munich | Vienna | New York
Tax residence
Berlin 
Nationality
Germany | Great Britain
Height
193 cm
Hair colour
brown/brunette
Eye colour
green and brown
Pitch of voice
Baritone
Language(s)
German | English (Native language) | French (Basic skills)
Dialects/Accents
GER - Berlin
Singing
musical
Dance
courtly dance | standard dance
Sports
swimming sports
Driving licence
B - Car


from to Production Role Director Casting Director Channel
2021 wir - staffel 2 nils schönborn axel ranisch, ozan mermer, luzie loose karimah el-giamal zdfneo
2021 wir - staffel 1 nils schönborn kerstin polte, chris miera karimah el-giamal zdfneo
2021 die heiland – metalcore christian riehm oliver schmitz charlotte siebenrock ard
2021 soko stuttgart – me too ulf murnau claudia jüptner-jonstorff thorsten lenkeit zdf
2020 morden im norden – die reifeprüfung albert mack michi riebl stephen sikder ard
2020 soko leipzig – für luise andré henze franziska jahn cornelia mareth + maria rölcke zdf
2020 wapo berlin – goldmädchen steffen ehwald oren schmuckler alexandra montag + simone bär ard
2019 blutige anfänger – frauenmörder roger hannemann käthe niemeyer susann reitz + silke koch + karen wendland zdf
2019 letzte spur berlin – amöbenliebe christoph fahrenholz käthe niemeyer dorothee weyers zdf
2019 notruf hafenkante anton paul oren schmuckler anna kowalksi zdf
2017 zürich krimi - borchert und die letzte hoffnung bestatter roland suso richter mai seck ard
2016 bad banks matthias wegener christian schwochow anja dihrberg zdf
2016 babylon berlin kapo heinrich hendrik handloetgen simone bär sky / ard
2016 alarm für cobra elf - phantomcode kiesling franco tozza anja dihrberg rtl
2016 ein starkes team - nathalie maximilian förster (arzt) roland suso richter nina haun zdf
2015 immigration game paul krystof zlatnik kino
2015 soko wismar matthas harthoff kerstin ahlrichs bo rosenmüller zdf
2014 elser lux oliver hirschbiegel an dorthe braker + karimah el-giamal kino
2014 polizeiruf 110 - eine mörderische idee sautter stephan rick karimah el-giamal ARD
2014 soko stuttgart timo münster gero weinreuter thorsten lenkeit ZDF
2013 rudi kommt HR boris keidis kurzfilm
2013 dr. gressmann zeigt gefühle steve niki stein hr
2012 frau ella patrice markus goller kino
2012 polizeiruf 110 - eine andere welt staatsanwalt brandt nicolai rohde ARD
2011 tatort - schwarze tiger, weiße löwen polizeimeister sikter roland suso richter ARD
2011 das geschenk old shatterhand mariejosephin schneider kurzfilm
2011 alles klara - mord nach stundenplan marc höhne andi niessner MDR
2010 unknown identity hotel rezeptionist jaume collet-serra kino
2009 emmas chatroom polizeiwachtmeister ralph strasser NDR
2009 die grenze mann von der bahnhofsmission roland suso richter SAT1
2009 bis nichts mehr bleibt lenny niki stein ARD
2009 liebe deinen feind marc niki stein ZDF
2009 der mann, der über autos sprang polizist nick baker-monteys kino
2008 stauffenberg - die wahre geschichte claus schenk graf von stauffenberg oliver halmburger ZDF
2008 haus und kind arzt andreas kleinert ARD
2008 vulkan patrick uwe janson RTL
2007 far too close HR ars gunnar lotz kurzfilm
2007 headshots jan lawrence tooley kino
2007 unschuldig ER benjamin quabeck PRO7
2006 k.i.s. berlin - testimonial HR roland-suso richter teamworx
2006 es geht uns gut daniel (HR) thomas stuber kurzfilm
2006 im namen des gesetzes ER nicolai albrecht RTL
2005 der untergang der pamir bernd 'stummel' ahlers kaspar heidelbach ARD
2004 sterne suchen nachts georg trakl (HR) frederike wagner kurzfilm
2004 nur idioten... HR kathrin thomas kurzfilm
from to Play Role Director Casting Director Theatre
2017 2018 war horse friedrich müller katie henry / tom morris royal national theatre, großbritannien
2016 2017 and then we took berlin mike, werner lydia ziemke ballhaus ost, berlin
2016 geheimdienste vor gericht – eine volksbeschwerde gerichtsdiener lydia ziemke maxim gorki theater, berlin
2015 gemetzel giselher thomas schadt nibelungen-festpiele, worms
2013 2014 und jetzt bitte direkt in die kamera ghassan lydia ziemke heimathafen neukölln, berlin
2011 2013 lö bal almanya gastarbeiter nurkan erpulat ballhaus naunynstrasse
2012 2013 abraham und die metzger ismael / moderator cagla ilk ballhaus naunynstraße, berlin
2010 2012 warten auf adam spielman emil michael ronen ballhaus naunynstrasse, berlin
2010 2012 die schwäne vom schlachthof journalist hakan savas mican ballhaus naunynstraße, berlin
2011 endstation ewige heimat ernst-theodor vorm walde nicole oder heimathafen neukölln, berlin
2009 man braucht keinen reiseführer für ein dorf, das man sieht karsten nurkan erpulat hebbel theater berlin, berlin
2008 2009 caligula lepidus jette steckel deutsches theater, berlin
2008 anatomie titus fall of rome martius anselm weber schauspiel essen
2008 stunde null vol. 1 - 3 toni nuran david calis schauspiel köln
2007 cabaret ernst ludwig michael schottenberg volkstheater wien
2007 am strand der weiten welt paul danziger ramin gray volkstheater wien
2007 macbeth malcolm nuran david calis volkstheater wien
2006 yvonne, die burgunderprinzessin cyrill cornelia crombholzc volkstheater wien
2006 dogville bill georg schmiedleitner volkstheater wien
2004 2006 kälte ismael robert schuster deutsches theater, berlin
2006 weibsstücke: die glasmenagerie tom mirja biel thalia - gaußstrasse, hamburg
2005 heinrich iv percy yvonne groneberg bat, berlin
1995 1999 diverse produktionen volker lechtenbrink, rolf von sydow u.a. bad hersfelder festspiele
from to  
2002 2006 hochschule für schauspielkunst "ernst busch", berlin
2006 filmworkshop baden-württembergische filmakademie, ludwigsburg
 
Special features (selection)
2013 nominierung für den max ophüls preis wettbewerbskategorie kurzfilm für 'das geschenk'
2011 nominierung für den deutschen kurzfilmpreis für 'fluss',
prädikat 'wertvoll' der filmbewertungsstelle wiesbaden für 'fluss',
bester film des festival du film d‘aubagne für 'der mann der über autos sprang'
2010 bayerischer fernsehpreis für 'bis nichts mehr bleibt'
2009 fernsehpreis der deutschen akademie der darstellenden künste für 'haus und kind'
2006 prädikat 'wertvoll' der filmbewertungsstelle wiesbaden für 'es geht uns gut',
förderpreis der baden-württembergischen filmindustrie für 'es geht uns gut'