Amelie Köder

Amelie Köder
© Jeanne Degraa 



Amelie Köder


Kontakt
ZAV Künstlervermittlung Berlin Film/Fernsehen
Thomas Melzer, Daniel Philippen, Sonja Sommer, Xue Zhao-Bönisch
fon +49 228 50208 80 -24/-32/-25/-22
zav-kv-berlin@arbeitsagentur.de
Persönlicher Kontakt
koeder.amelie@googlemail.com

Acting age
22 - 30 Years  
Place of residence
Berlin
Accommodation
Berlin / Potsdam | Hamburg | Mannheim | Stuttgart | New York
Steuerlicher Wohnsitz
Baden-Württemberg 
Nationality
Germany
Height
158 cm
Hair colour
brown/brunette
Eye colour
brown
Pitch of voice
Mezzo-soprano | Soprano
Language(s)
German | English (fluent) | Spanish (Basic skills)
Original dialect
GER - Swabian
Dialects/Accents
GER - Swabian
Singing
vocal training | a cappella | ballad | belting | big band | blues | stage singing | chanson | choir | jazz | classical music | pop
Dance
ballet | jazz dance | standard dance
Musical instruments
guitar | piano
Sports
acrobatics | stage fight | fencing | fitness training | swimming sports | snowboard | taekwondo
Special features
biomechanics | comedy | singer | impro | storyteller | singer-songwriter | speaker / narrator | dance
Driving licence
B - Car


from to Production Role Director Casting Director Channel
01.2012 03.2012 Nur eine Nacht Vanessa Thorsten Näter ZDF
from to Play Role Director Casting Director Theatre
01.12.14 31.03.15 Angstmän von Hartmut El Kurdi Jennifer Vanessa Mann Martin Olbertz Zimmertheater Rottweil
2016 2019 Pünktchen trifft Anton Pünktchen Frank Panhans Grips Theater Berlin
2016 2019 Eins auf die Fresse Lana René Schubert Grips Theater Berlin
from to  
09.2010 09.2013 Europäisches Theaterinstitut - Schauspielschule Berlin
2002 2010 klassiche Gesangsausbildung in Stuttgart
2004 2014 Jazz und Pop Gesangsausbildung (u.a. bei Fola Dada, Esther Kaiser, Reinette van Zijtveld Lustig)


Amelie Köder



Geboren am 04.07.1989 in Ellwangen an der Jagst geht die junge Künstlerin seit 2010 in Berlin ihrem Schaffen als Schauspielerin und Sängerin nach.


Aufgewachsen und groß geworden in ihrer geliebten Heimatstadt, begann sie im Alter von sieben Jahren im Kinderchor bei Willibald Bezler zu singen. Darauf folgte die Jugendcantorei und der Schulchor am Peutinger Gymnasium. Mit 14 Jahren begann der Einzelunterricht im klassischen Gesang, der rasch vom Jazzgesangsunterricht begleitet wurde.


Durch die früh entdeckte und stets anhaltende Leidenschaft zu Musik und Gesang gründete sie bereits mit 16 Jahren zusammen mit zwei Musikerfreunden eine kleine Jazzcombo.


Seither führte ihr Weg durch verschiedene Besetzungen und viele Musikformen mit unterschiedlichsten Musikern. Seit sechs Jahren gibt sie zusammen mit dem Gitarristen Tobias Knecht Konzerte und erlebt und entwickelt dabei ihre Kunst jedes Mal auf ein Neues.


Sie ist nicht einfach nur Sängerin, sondern eine Künstlerin, der es am Herzen liegt, ihren Liedern und Figuren Leben einzuhauchen. Dies hat sie an der Schauspielschule E.T.I in Berlin für sich entdeckt und entwickelt. Schauspiel und Gesang fügt sie zu einer eigenen, ihr vertrauten Form zusammen. 


Was Worte, Sprache, Körper und Stimme erreichen können, ist für sie eine unerschöpfliche Quelle. Mit Sensibilität und unerschütterlicher Freude nähert sie sich Texten, beginnt mit ihnen zu spielen und sie zu erleben.