Angelika Waller

Angelika Waller
© Katrin Knoke 



Angelika Waller


Contact
Agentur Susanne Reimann
Susanne Reimann
Claudiusstr.7
10557 Berlin
fon 030-8526018
info@agentur-reimann.de

Year of birth / Acting age
1944 / 72 - 79 Years
Place of residence
Berlin
Tax residence
Berlin 
Nationality
Germany
grew up in
Bärwalde/Neumark
Height
156 cm
Hair colour
strawberry blond
Eye colour
blue
Language(s)
German
Original dialect
GER - Berlin
Dialects/Accents
GER - Saxon
Driving licence
B - Car


from to Production Role Director Casting Director Channel
2017 Rückenwind von vorn Hauptrolle Philipp Eichholz Kinofilm
2007 Krauses Fest Bernd Böhlich ARD
2003 In aller Freundschaft Episodenrolle Celino Bleiweiß ARD/Degeto
2001 Happiness is a Warm Gun Thomas Imbac Kinofilm
1995 Tote sterben niemals aus Jürgen Goslar ZDF
1994 Das schafft die nie Lih Janowitz ZDF
1992 Babysitter Peter Welz ARD
1988 Der Bruch Frank Beyer Kinofilm / DEFA
1983 Johann Sebastian Bach Hauptrolle Lothar Bellag TV-Mehrteiler / DFF
1980 Der ungebetene Gast Peter Wekwert TV-Mehrteier
1979 Abschied vom Frieden Hauptrolle Hans-Joachim Kasprzik DFF
1972 Hut ab, wenn du küsst Rolf Losansky
1967 Wir lassen un scheiden Ingrid Reschke DEFA
1967 Mord am Montag Hans Kratzert Kinofilm / DEFA
1966 Schwarzer Panther Josef Mach DEFA
1965 Das Kaninchen bin ich Kurt Maetzig
from to Play Role Director Casting Director Theatre
1966 1991 Diverse Ensemblemitglied Diverse Berliner Ensemble
from to Title Role Director Casting Director Comment
2004 Die Affäre d'Aubray Madame deRabutin-Sévigné Walter Niklaus Hörspiel
2004 Durchbrüche Ronald Steckel Hörspiel
2001 Gräfin Cosel Gräfin Reuß Walter Niklaus Hörspiel
1998 Malaria Annette Jainski Hörspiel
1997 Gilgi, eine von Uns Frau Greif Barbara Plensat Hörspiel
1993 Vom Melken oder Die sinnlich-übersinnlichen Abenteuer des Walter Wolkenstein Ursula Weck Hörspiel
1991 Die Biene Maja Schnuck, eine Libelle Werner Grunow Hörspiel
1991 Wunschprogramme für Riesenschildkröten Barbara Plensat Hörspiel
from to  
1963 1966 Nachwuchsstudio des Deutschen Fernsehfunks