Benjamin Kramme
© Robin Kater 


Contact
la strada.doells
Kreuzbergstraße 71
10965 Berlin
fon +49 (0)30 - 76 79 89 81
jd@lastrada-doells.com

Year of birth / Acting age
1982 / 32 - 39 Years
Place of residence
Berlin
Accommodation
Hamburg | Cologne | Munich
Tax residence
Berlin 
Nationality
Germany
grew up in
Weimar
Height
165 cm
Figure / Build
slim
Hair colour
blonde
Eye colour
blue and gray
Pitch of voice
Baritone
Language(s)
German (Native language) | English (fluent) | Italian (good) | Portuguese (good)
Original dialect
GER - Thuringian
Dialects/Accents
GER - Berlin | GER - Saxon
Musical instruments
electric bass | guitar mehr >
Sports
boxing | soccer | horse riding | tennis mehr >
Driving licence
B - Car


from to Production Role Director Casting Director Channel
2022 Wolfswinkel Knut Möller Ruth Olshan WDR
2021 DIE HEILAND - BRIEFGEHEIMNIS Oliver Dommenget ARD
2021 ALASKA Max Gleschinski
2020 AUF PLATTE [KURZFILM/ HFF POTSDAM] Pascal Schuh
2020 DOKTOR BALLOUZ Andreas Menck ZDF
2020 GLAUBEN Daniel Prochaska TV Now
2019 REITERHOF WILDENSTEIN Teresa Hoerl ARD Degeto
2019 SOKO MÜNCHEN - CUBA LIEBE Katrin Schmidt ZDF
2019 POLIZEIRUF MAGDEBURG - TOTES RENNEN Torsten C. Fischer ARD
2018 TATORT - DER ANGRIFF Thomas Stubner ARD
2018 SOKO KÖLN - ADRENALIN Sascha Thiel ZDF
2017 GUNDERMANN Andreas Dresen 12
2017 SOKO WISMAR - SCHATTENKIND Sascha Thiel ZDF
2016 TIERE IM KRIEGSGEBIET Stephan Boden Kurzfilm
2015 GIS [KURZFILM/ HFF MÜNCHEN] Narges Kalhor
2015 NOTRUF HAFENKANTE - DU LIEBST MICH Daniel Drechsel-Grau ZDF
2014 TATORT - DER MAULWURF Hauptrolle Johannes Grieser ARD
2014 BLINDGÄNGER Peter Kahane ZDF
2014 LETZTE SPUR BERLIN - BLENDUNG Filipos Tatos ZDF
2013 MONACCO 110 - ALLIANZEN Willhelm Engelhardt ARD
2013 KÜSTENWACHE - FLUCHT IN KETTEN Zbynek Cerven ZDF
2013 TATORT - KALTER ENGEL Hauptrolle Thomas Bohn ARD
2012 DIE REICHSGRÜNDUNG & DIE NERVÖSE GROSSMACHT Bernd Fischerauer BR
2011 WHY ARE YOU HERE [KURZFILM] Larry Walsh
2011 DANNI LOWINSKI- OPTIMISTEN Richard Huber Sat.1
2011 SOKO WISMAR - DAS SCHWARZE SCHAF Oren Schmuckler ZDF
2011 MONACO 110 Wilhelm Engelhardt ARD
2010 TOURIST [KURZFILM/DFFB] Christin Freitag
2010 DAS ERWACHEN DES HERRN SCHMIDT Hanna Schwegel
2010 YAGO CITYBOY 7.0 [KURZFILM/HFF KONRAD WOLF] Philipp Glauner
2010 BARTEL Steffen Heidenreich www
2010 SOKO LEIPZIG - TOTES KAPITAL Maris Pfeiffer ZDF
2009 WATTWANDERER [KURZFILM/HMS] Max Zähle
2009 UNTER BRÜDERN [KURZFILM/HFF MÜNCHEN] Christoph Schuler
2009 DAS VERSTECK [KURZFILM/HFF KONRAD WOLF] Julia Pieper
2009 DIE UNBEDINGTEN [HFF MÜNCHEN] Andreas Jaschke
2009 DER GEWALTFRIEDEN Bernd Fischerauer ARD
2009 LOTTA UND DIE ALTEN EISEN Edzard Onneken ZDF
2009 DER DICKE - UNTER FALSCHER FLAGGE Marc Brummund ARD
2008 DEUTSCHLAND '09 - KRANKES HAUS Wolfgang Becker
2008 13 SEMESTER Frieder Wittich
2007 MEIN VOGEL FLIEGT SCHNELLER [HFF POTSDAM] Gülseli Bille Baur
2007 HALBWEG [KURZFILM/DFFB] Theo Solnik
2007 CUPBOARD MAN [FOTOFILM/HFF POTSDAM] Heike Scharrer
2006 WAS AM ENDE ZÄHLT Julia von Heinz
2005 MAL MEHR, MAL WENIGER [KURZFILM/HFF MÜNCHEN] Tim Trachte
2004 SOMMERSPIELE [KURZFILM/HFF POTSDAM] Mathias Luthardt
from to Play Role Director Casting Director Theatre
2021 DIE SCHILDBÜRGER Paul, Bärenwirt Martin Nimz Mecklenburgisches Staatstheater
2020 ES IST NOCH NICHT SO WEIT Janek Liebetruth Waldbühne Benneckenstein / Harz
2017 2018 HANDJOB... ER WILL ZURÜCK WAS IHM GEHÖRT Mervyn Nadja Stübiger Acker Stadt Palast Berlin
2017 MARTIN LUTHER - DER ANSCHLAG Melanchton Dieter Wedel Bad Hersfelder Festspiele
2017 DER SCHIMMELREITER Christian Schmidt Theater am Rand
2016 DIE RÄUBER Karl Moor Janek Liebetruth Festival Theaternatur Beneckenstein 2016
2015 IN 80 TAGEN UM DIE WELT Monsieur Fix Petra Paschinger Kleistforum Frankfurt Oder
2015 WINTERREISE Gisela Höhne Theater RambaZamba Berlin, Berliner Ensemble, Volk
2012 DER VERLORENE BRIEF Hauptrolle Estera Stenzel Cabaret Distel
2008 2010 GOLDBERG-VARIATIONEN Thomas Langhoff Berliner Ensemble
2005 DER DRACHE, CHARLESMAGNE Peter Zimmermann Hans Otto Theater Potsdam
2002 FRÜHLINGS ERWACHEN Julia von Sell Deutsches Nationaltheater Weimar
from to  
2004 2008 Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf Potsdam-Babelsberg

2009 Deutscher Filmpreis für Was am Ende zählt als bester Kinder- und Jugendfilm  2019 gewinnt mit Andreas Dresens Film GUNDERMANN in 6 Kategorien beim DEUTSCHEN FILMPREIS u.a. als BESTER SPIELFILM