Info

Christian Kerepeszki

Christian Kerepeszki
Christian Kerepeszki
© Tim Dobrovolny 

Christian

Kerepeszki

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
49 - 56 Jahre  
Größe
176 cm
Wohnort
Berlin
Unterkunft
Hamburg | Köln | München | Zürich
Sprache(n)
Deutsch | Englisch | Französisch
Dialekte/Akzente
D - Bairisch | D - Berlinerisch
Stimmlage
Tenor
Instrumente
Schlagzeug
Gesang
Bühnengesang
Tanz
Standard
Sport
Badminton | Bergsteigen | Ski Alpin | Squash
Führerschein
B - PKW
Haarfarbe
braun/brünett
Augenfarbe
grün-braun
Staatsangehörigkeit
Deutschland

Kontakt

Agentur Anke Balzer

Anke Balzer
Kastanienallee 79
10435 Berlin
fon 030 4401 7027
fax 030 4401 7028
info@ankebalzer.de


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2018 EIN STARKES TEAM - DER SHERIFF Clemens Rudkowski Jörg Lühdorff ZDF
2018 DIE HEILAND - DOPPELFEHLER Markus Bauer Bruno Grass ARD
2018 TATORTREINIGER Moderator Arne Feldhusen NDR
2018 SOKO STUTTGART - MARATHONGIRL Roland Asch Daniel Helfer ZDF
2017 GROSSTADTREVIER - DAS LIED VOM HELDEN Molle Kretschmer B. Schoeller-Bouju ARD
2016 BERLIN STATION John David Coles ARD
2016 NOTRUF HAFENKANTE - VERSAGER Dietmar Klein ZDF
2015 WER AUFGIBT IST TOT Stephan Wagner ARD
2015 CHARITE Genosse Dietrich Sönke Wortmann ARD
2015 DER KRIMINALIST - DIE LIEBESLEHRERIN Gruppenleiter Christian Görlitz ZDF
2015 SOKO LEIPZIG - SKATERBOY Axel Reiser Oren Schmuckler ZDF
2015 TATORT STUTTGART - DER ZWEITE MANN Stefan Kahlert Roland Suso Richter ARD
2014 SOKO STUTTGART - SCHLITZOHR Peter Kahlert Daniel Helfer ZDF
2013 HAUPTSTADTREVIER Florian Rühmann Ulrike Hamacher ARD
2013 TATORT KÖLN Dr. Senfft André Erkau ARD
2012 DER TATORTREINIGER Moderator Arne Feldhusen ARD/NDR
2011 DAS LEBEN IST NICHTS FÜR FEIGLINGE André Erkau Kino
2010 SPREEWALDKRIMI: TRÄNEN DER FISCHE Tim Engel Thomas Roth ZDF
2010 EIN MÖRDERISCHES GESCHÄFT Martin Eigler ZDF
2010 ALLES WAS ZÄHLT RTL
2010 DU SOLLST / GENESIS NR. 2 Stefan Otteni / Katharina Gaub Sophiensäle Berlin
2009 SIGHT Amirali Navaee Kino Kurzfilm
2009 DIE PFEFFERKÖRNER: ZIVIILCOURAGE Andrea Katzenberger NDR - Kinderserie
2009 ANNA WINTER KILLERJAGD -SCHREI WENN DU DICH TRAUST Manuel Flurin Hendry PRO 7
2009 SOKO STUTTGART Gero Weinreuter ZDF
2009 ANNA WINTER: KILLERJAGD - TÖTE MICH WENN DU KANNST Elmar Fischer Prosieben
2008 SOKO WISMAR Oren Schmuckler ZDF
2008 TATORT SWR Didi Danquardt ARD
2008 ROSA ROTH Carlo Rola ZDF
2008 MIT HALBEM HERZEN Kaija Helweg Kurzfilm
2007 BAADER MEINHOF KOMPLEX Uli Edel Kinofilm
2007 TITUS UND ALFONSO Martin Lehwald Kurzfilm
2007 BRAAMS Sven Taddicken ZDF
2007 DIE WÖLFE Friedemann Fromm ZDF
2007 DER KRIMINALIST Thorsten C. Fischer ZDF
2007 INS BLAUE Kaija Helweg Kurzfilm
2006 ADELHEID UND IHRE MÖRDER Stefan Bartmann ARD
2005 37 OHNE ZWIEBELN Andre Erkau Kurzfilm
2005 DIE ROTE TÜR Mathias Schwelm Kurzfilm
2001 GROßSTADTREVIER Thomas Hezel ARD
2001 DIE PFEFFERKÖRNER Mathias Steurer NDR
1998 SONNENALLEE Leander Haussmann Kinofilm
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2016 2018 LAMPEDUSA / ICH WANDTE MICH AB UND TRAT ANS FENSTER Fischer / Er Udo van Ooyen Kellertheater Winterthur / Theater an der Winkelwi
2009 2018 BENEFIZ - JEDER RETTET EINEN AFRIKANER Rainer Ingrid Lausund Schauspielhaus Hamburg / Theater Duisburg / Kudamm
2013 2016 WIR LIEBEN UND WISSEN NICHTS / FAUST / MARIA STUART Sebastian / Faust / Leicester Mathias Schönsee / Claudia Bauer / Stefan Rottkamp Konzerttheater Bern
2009 2012 ZEIT / BENEFIZ - JEDER RETTET EINEN AFRIKANER Ingrid Lausund Hamburger Kammerspiele
2010 WAISEN Danny Stephan Roppel Theater an der Winkelwiese Zürich
2009 2010 TINTENBLUT Staubfinger Sasha Hergesheimer Maxim Gorki Theater
2006 2007 HOTEL DISPARU Ingo Kerkhof / Erich Siedler Theater am Neumarkt Zürich
2001 2005 HYSTERIKON / BANDSCHEIBENVORFALL / ODE AN DIE FREUDE / ... Ingrid Lausund Deutsches Schauspielhaus Hamburg
2001 2005 ZUHAUSE / BENEFIZ / DAS LEBEN EIN HOBBY / ... Ingrid Lausund Schauspiel Köln
2000 2001 HIRED A CONTRACT KILLER Altonaer Theater Hamburg
1995 1999 HAMLET / WIE ES EUCH GEFÄLLT / KATZELMACHER / HELLTRÄUMER/ ... Diverse Luzerner Theater
1994 1995 DANTONS TOD Herault Sechelles Siegfried Bühr Theater Freiburg
von bis  
1989 1993 Zürcher Hochschule der Künste