Info

Christoph Zadra

Christoph Zadra
Christoph Zadra
 

Christoph

Zadra

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
46 - 56 Jahre  
Größe
187 cm
Wohnort
Wien
Unterkunft
Berlin / Potsdam | Hamburg | Köln | München | Wien
Steuerlicher Wohnsitz
Österreich 
Sprache(n)
Deutsch | Englisch (fließend) | Französisch (Grundkenntnisse) | Russisch (gut) | Spanisch (Grundkenntnisse)
Dialekte/Akzente
Ö - Österreichisch | Ö - Wienerisch
Stimmlage
Bariton
Instrumente
Gitarre | Schlagzeug
Gesang
Bühnengesang
Sport
Kampfsport
Führerschein
B - PKW
Haarfarbe
braun/brünett
Augenfarbe
braun
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur
Staatsangehörigkeit
Österreich
aufgewachsen in
Wien

Kontakt

c/o filmmakers

auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de


Homepage:
christoph.zadra@chello.at
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/christoph-zadra
Kälbermarkt:
Christoph Zadra
Mobile Rufnummer Schauspieler:
0043 699 197 77791
E-Mail Schauspieler:
christoph.zadra@chello.at

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2019 Tatort Hans Werner Gessler Rupert Henning Eva Roth ORF
2012 BISMARCK B. Fischauer Tellux Film München
2011 360 F. Mireilles Revolution Film/BBCFilms/DORfilm
2010 SOKO KITZBüHEL Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) G. Liegel Folge 126 / MUNGO Film
2010 DER GLüCKSBRINGER Hauptrolle J. Grünler ORF/ARD / MONA Film
2009 LAUTLOSE SCHREIE Dr. Sturm J. Grünler ORF/ZDF / MONA Film
2007 POLLY ADLER Wagner P. Gersina ORF / Teamworx
2006 SILENT RESIDENT, WEISSE LILIEN Wagner C. Frosch
2005 RUDOLF Eventmanager R. Dornhelm ORF / MR Film
2005 DER WINZERKöNIG Markus Haferberg C. Jüptner ORF / DOR Film
2002 WILDE ENGEL Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) RTL / Metzer / action concept
2001 KOMMISSAR REX Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) ORF/ Sat.1 / MUNGO Film
2000 HART IM NEHMEN P. Patzak EPO Film
1999 SWEET LITTLE SIXTEEN Hauptrolle P. Patzak Pro Sieben
1998 POLIZEIRUF 110 Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) P. Patzak Provobis Produktion
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2019 Die Schönen und Verdammten Blöckmann Michael Gampe Festspiele Reichenau
2017 LADY CHATTERLEY J. L. Davies Festspiele Reichenau
2016 DIE DÄMONEN Imre von Gyurkicz H. Beil Festspiele Reichenau
2010 IPHIGÉNIE EN TAURIDE Agamemnon T. Fischer Theater an der Wien
2010 VICTOR/VICTORIA King Marchan G. Barylli Festspiele Stockerau
EINEN JUX WILL ER SICH MACHEN August Sonders N. Hagg Festspiele Reichenau
UNGEDULD Leutnant Ferenc M. Gampe Festspiele Reichenau
SPION OBERST M. Gampel Festspiele Reichenau
IPHIGéNIE EN TAURIDE Hauptrolle T. Fischer Theater an der Wien
STRUDELHOFSTIEGE Robby Fraunholzer M. Happel Festspiele Reichenau
ENDSTATION SEHNSUCHT Stanley Kowalski W. Tritzschler Theater Koblenz
MARIA STUART Leicester A. Ritzel Theater Koblenz
DRAUßEN TOBT DIE DUNKELZIFFER S. Kamerun Volkstheater Wien, Wienere Festwochen
NUR RUHE Heinrich Splittinger M. Kreihsl Volkstheater Wien
MEPHISTO Hans Miklas T. Fischer Volkstheater Wien
ANTIGONE Kreon T. Bruncken Volkstheater Wien
TRAUMNOVELLE Hauptrolle J. Kaizik Festspiele Reichenau, Südbahnhotel
DER ZERBROCHENE KRUG Licht G. Schmiedleitner Volkstheater Wien
KABALE UND LIEBE Wurm M. Schulze Volkstheater Wien
WOYZECK Andres A. Kubelka Volkstheater Wien
DISCO PIGS Pig M. Schulze Volkstheater Wien, am Plafond
DAS BLUT Junge A. Webeer Volkstheater Wien
WER HAT ANGST VOR VIRGINIA WOLF? Nick H. Clemen Volkstheater Wien
DER WIDEERSPENSTIGEN ZäHMUNG Lucentio J. Kica Staatstheater Wiesbaden
ENGEL IN AMERIKA Louis A. Ritzel Staatstheater Wiesbaden
LIEBELEI Fritz H. Sieder Stadttheater Luzern
ROMEO UND JULIA Romeo B. Palma Stadttheater Luzern
DON CARLOS Don Carlos K. Göke Stadttheater Luzern
von bis  
Schauspieldiplom vor Paritätischer Kommission in Wien
 
Besonderes (Auswahl)
Awards

2000 Karl-Skraup-Preis für hervorragende Nachwuchsleistung

Ab Mai 2019 Proben für die Festspiele Reichenau.