Info

Dayan Kodua

Dayan Kodua
Dayan Kodua
© Raimar von Wienskowski 

Dayan

Kodua

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
29 - 38 Jahre  
Größe
176 cm
Wohnort
Hamburg/Rosengarten
Unterkunft
Berlin / Potsdam | Hamburg | Köln | München | Stuttgart | London
Steuerlicher Wohnsitz
Niedersachsen 
derzeit am Theater Gast in
Kiel - Theater Kiel
Sprache(n)
Deutsch (Muttersprache) | Englisch (US) (Muttersprache) | Französisch (Grundkenntnisse) | Twi (Muttersprache)
Dialekte/Akzente
D - Hamburgisch
Heimatdialekt
D - Hochdeutsch
Stimmlage
Alt
Instrumente
Klavier | Trommel
Gesang
Gesangsausbildung | Gospel | Soul
Tanz
Choreografie | Hip-Hop | Jazz | Salsa | Samba
Sport
Basketball | Golf | Yoga | Capoeira | Kickboxen | Pilates | Volleyball
Führerschein
B - PKW
Besonderes
Barkeeper | bilingual aufgewachsen | Combatschiessen | Gesang | Kampfkunst | Laufsteg | Model | Moderation | Sprecher / Erzähler | Synchron | Tanz
Haarfarbe
schwarz
Augenfarbe
braun
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur | schlanke Statur
Staatsangehörigkeit
Deutschland
aufgewachsen in
Kiel

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Hamburg Film/Fernsehen

Monika Kolbe, Michael Birkner
Heidenkampsweg 101
20097 Hamburg
fon +49 40 28 40 15 -21/22
fax +49 40 28 40 15 -99
zav-hamburg-kv@arbeitsagentur.de


2014 Buch Release: „My Black Skin“ Schwarz. Erfolgreich. Deutsch.

Das Buch habe ich 2014 umgesetzt und herausgegeben.
Die großartigen Fotografien sind von Thomas Leidig. Das Vorwort schrieb Günter Wallraff.
2014 ist das Buch vom NDR Radio zum „Politisches Buch des Monats“ gewählt worden.
2014 wurde ich für die Idee und Umsetzung des Buches für den „Emotion Award“ nominiert.
2014 Auszeichnun

Homepage:
dayan-k.de
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/dayan-kodua
Facebook:
facebook.com/dayan.kodua
Instagram:
instagram.com/iamdayankodua/
IMDb:
imdb.com/name/nm2146582/
Mobile Rufnummer Schauspieler:
0172 415 77 66
E-Mail Schauspieler:
dayan@dayan-k.de

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2019 Puzzel Pictures / Hart auf 4- Die Synchroncomedy Die Superproducerin Christopher Groß
2018 Mein Schulweg des Lebens Mutter Bradley Iyamu Kurzfilm
2018 Phönixsee Jasmin Bettina Woernle WDR
2016 Tatort. Am Ende geht man nackt Neyla Mafany Marcus Imboden ARD
2016 T.H.U.G - True Hustler Under God Esther Okotie Benny John Kino
2015 Eltern allein Zuhause Kardiotrainerin Josh Broecker ARD
2015 Phönixsee Jasmin Bettina Woernle WDR
2014 Männer! - Alles auf Anfang Kellnerin Wellnessoase Edzard Onneken RTL
2014 Großstadtrevier Saidi Nuambe Jan Ruzicka ARD
2011 Die Pfefferkörner Bisa Garong (EHR) Klaus Wirbitzky NDR, Studio Hamburg
2010 Unter Verdacht: eine elegante Lösung Kahfee (NR) Aelrun Goette ZDF, ARTE
2010 Wenn Bäume Puppen tragen Nabilas Tante (NR) Ismail Sahin Kurzfilm, Macchiato Pictures
2009 Der Dicke NR Marc Brummund Serie, ARD / Studio HH
2009 Fremdenzimmer Jennifer (HR) Bela Lukac Kurzfilm, Filmhochschule Wien
2009 Peripheres Verlangen Amina (HR) Beatrice Fevre Kurzfilm, Kaskeline Filmakademie
2008 Akte XY Ungeloest HR Peter Claridge ZDF
2008 Dr. Molly & Karl Frau Strellbeck (Epi HR) Franziska M. Price Serie, SAT.1 / Prod. At Work
2007 Fleisch ist mein Gemüse Soul Singer (NR) Christian Görlitz KINO, Studio HH
2006 In other Words Angela Burris Kurzfilm
2005 Lords of the Underworld Madam (NR) Dale Reeves KINO
2005 Crank Brian Taylor KINO, Lakeshore
2004 The Stoning Harald Holzenleiter KINO
2003 Balko – Tod eines Fahrlehrers Daniel Helfer Serie, RTL
2003 Hai Alarm auf Mallorca Jorgo Papavassilou RTL
2003 Wahnsinnsweiber Hans Schoenherr SAT.1
2002 Die Hochzeit Matthias Steurer ZDF
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
November Ein Kunststück (England) Kai Hufnagel Goldbekhaus
2019 Die Stumme von Portici Titelrolle „Fenella“ Valentina Carrasco Valentina Carrasco Theater Kiel
2018 2019 Hamburger Sprechwerk/ Hallo Ella Solostück „Hallo Ella“ Denise Stellmann Hamburger Sprechwerk
2013 Mephisto Juliette Martens Michael Bodganov Altonaer Theater
2007 Barefoot in the park HR Tasha Smith Theater Los Angeles
2007 Diverting Devotion HR Tasha Smith Theater Los Angeles
von bis Titel Rolle Regie Casting Director Kommentar
2019 NDR/ Radio Tatort Ida Andrea Getto NDR
2019 Studio Hamburg/ Taken Down Diverse Beate Klöckner Beate Klöckner Synchronisation/Serie
2019 Lausch Media/ Head Money Abebe Enyasi (HR) Günter Merlau Günter Merlau Thriller Hörspiel
2015 SWR/Der Zan von Mellila Sprecherin SWR Hörspiel
2015 NDR Hörspiel/ Man Down Sprecherin NDR
2008 2008 Goodfable/ Ajabu– das Vermächtnis der Ahnen Sprecherin
2008 2008 Lausch Media/ Caine Günter Merlau Günter Merlau Hörspiel
von bis  
2007 2008 Schauspielunterricht bei Tasha Smith Studio in L.A
2005 2007 Schauspielstudium bei Theater of Arts
2001 2003 Coaching Company Berlin
2004 Schauspielunterricht bei Howard Fine Studion, L.A
2018 Casting Workshop & E-Casting Workshop bei Acting Booster
2019 Sprecherziehung/ Stimmbildung bei Eva Weissmann

Dayan Kodua wurde in Ghana geboren und gehört zum Stamm der Ashanti. Mit zehn Jahren kam sie nach Deutschland. Aufgewachsen in Kiel, machte sie an der Fachhochschule Kiel das Fachabitur sowie einen Abschluss als staatlich geprüfte Wirtschaftsassistentin. Danach folgte sie ihrem Herzen und absolvierte in Berlin und Los Angeles eine Schauspielausbildung.

In den USA trat sie u. a. in US-Produktionen wie „Boston Legal“, „Passion“ und im Kinofilm „Lords of the Underworld“ auf. In Deutschland war sie in Produktionen wie „Unter Verdacht: Eine Elegante Lösung“, „Phönixsee“ oder auch in „Eltern allein zu Haus“ zu sehen. Im Januar 2019 feierte ihr Ein-Frau-Theaterstück „Hallo Ella“ Premiere, welches sie als Eigenproduktion im Hamburger Sprechwerk spielte.

2014 hat Dayan ihr erstes Buch mit dem Titel „My Black Skin – Schwarz. Erfolgreich. Deutsch.“ herausgegeben. Es entstand in Zusammenarbeit mit dem Hamburger Fotografen Thomas Leidig, der Journalistin Susanne Dorn und prominenten Mitstreitern wie Günter Wallraff und dem ehemaligen Hamburger Senator Ian Karan. Sternekoch Nelson Müller, Moderator Yared Dibaba und viele andere konnte Dayan dafür gewinnen. Der Text-/Bildband porträtiert 25 afrodeutsche Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft, Kunst und Kultur, Wissenschaft und Sport, die berichten, wie sie es auf ihrem persönlichen Erfolgsweg geschafft haben. Zum Buch gibt es seit 2015 eine Wanderausstellung in Norddeutschland. Die Idee und die Umsetzung des Buches wurden für den Emotion Award nominiert, und der NDR wählte es zum politischen Buch des Monats (www.myblackskin.de).

2010 hat Dayan mit dem Kinderbuch „Odo“ begonnen, 2019 wurde es veröffentlich. Dayan: „Manchmal dauern die Dinge länger, aber das Wichtigste ist, dass man weitermacht und nie aufgibt.“ „Odo“ ist eine Mischung aus Fiktion und ihrem echten Leben, als sie noch klein war und in Ghana lebte. Anders als Odo, hat sie immer mit getrockneten Mangokernen gespielt und bekam keine Puppe. Aber das Geschenk, das Odo im Buch bekommt, hat sie sich selbst mit dem Schreiben dieses Buches gemacht.

Nebenbei hält Dayan Vorträge und gibt ehrenamtlich Workshops in Schulen für Kinder mit Einwanderungsgeschichte.