Janine Theisen

Janine Theisen
© Janine Theisen, 2021 



Janine Theisen


Contact
c/o filmmakers
fon +49 221 167910
service@filmmakers.de
Personal contact
mail@janinetheisen.de

Year of birth / Acting age
1980 / 31 - 41 Years
Place of residence
Berlin
Tax residence
Berlin 
Nationality
Germany
grew up in
Bad Saarow
Height
170 cm
Figure / Build
athletic / sporty
Hair colour
brown/brunette
Eye colour
grey and green
Pitch of voice
Soprano
Language(s)
German | English (fluent) | French (fluent) | Italian (good) | Portuguese (good) | Spanish (fluent)
Original dialect
GER - Berlin
Dialects/Accents
GER - Saxon
Dance
jazz dance | modern dance | tango | waltz
Sports
fencing | apparatus gymnastics | judo | martial arts | karate | horse riding | rhythmic gymnastics | sailing | snowboard
Driving licence
B - Car


from to Production Role Director Casting Director Channel
Oktober Oktober The Matrix 4 Stuntdouble Trintity Lana Wachowski
2020 2020 sarah kohr - schutzbefohlen Stuntdouble Lisa Maria Potthoff bruno grass ZDF
2019 2019 danke! wir melden uns. Claudia, HR ina maier, marina juli Amazon Prime
2019 2019 sarah kohr - 
 das verschwundene mädchen Stuntdouble HR christian theede ZDF
2018 2018 vier zauberhafte schwestern Stuntdouble Katja Riemann sven unterwaldt Amazon Prime
2018 2018 counterpart catatonic woman charlotte brandström Netflix
2018 2018 berlin station Stuntplayer bronwen hughes Netflix
2017 2017 sarah kohr - mord im alten land Stuntdouble HR marcus o. rosenmüller ZDF
2016 SENSE 8 Stuntwoman Tom Tykwer Netflix
2015 A CURE FOR WELLNESS Stuntwoman Gore Verbinski Regency Enterprises, (Kinofilm)
2015 PRANK THE TUSSIES
2015 SCHICKSALE - LEBENSRETTER LIEBE Johanna Fritz Sat 1
2015 IN GEFAHR - DER SCHEIN HEILIGT DIE MITTEL Nicole Probst Patrick Freiheit Sat.1
2014 IN GEFAHR - VISIONEN DES TODES Linda Stern Hendrik Schindler Sat.1
2013 2013 BIG BUSINESS German TV Reporter Ken Scott Vierundzwanzigste Babelsberg Film GmbH
2013 2013 DAS LEBEN NACH DEM TOD Xenia Arno Gross
2013 2013 SCHICKSALE Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Sat.1
2012 2012 TIM SANDER GOES TO HOLLYWOOD Franziska, Gorilla Andreas Schaap Anna Wendt Filmproduktion GmbH
2012 2012 SCHICKSALE Maren Lange Kirim Schiller Sat.1
2011 2011 DAS FALSCHE KIND Corinna Chun Mei Tan
2011 2011 CAFÉ OLÉ Janine Andreas Schaap
2011 2011 UNERWARTETER BESUCH Wiebke Chun Mei Tan
2010 2010 DEUTSCHE POST diverse Alexander Fabich
2009 2009 K11 diverse diverse
2008 2008 NOCEBO Joggerin Enrico Adler
2007 2007 CLUBGIRL Mädchen Matthias Komm
2007 2007 ROCKSTAR Melanie Oliver Maloy
2006 2006 DIE ÜBERFLÜSSIGEN Angestellte Aleksandra Kumorek ZDF
2005 2005 HINTER GITTERN Krankenschwester Conni Dohrn RTL
from to Play Role Director Casting Director Theatre
2014 2014 HÄNSEL UND GRETEL Mutter, Hexe Olga Parkhomchuk Stadttheater Pankow
2014 2014 DER GESTIEFELTE KATER König, Prinzessin Olga Parkhomchuk Stadttheater Pankow
2008 2008 SEHNSÜCHTE Verdandi Cornelia Herger Kammeroper Schloß Rheinsberg
2007 2007 EIN BLICK VON DER BRÜCKE Catherine Sonja Winkel Theaterforum Kreuzberg
2007 2007 TNTLS.SYS Tantalos Benedikt Wahner TIF Bremerhafen
2006 2006 DAS MAß DER DINGE Evelyn Hanna Petkoff Kirchhoff Schule
2005 2005 DIE WEISSE EHE Blanka Janina Szarek Teatr Studio
1989 1999 DIVERSE Diverse Diverse Kinderensemble Friedrichstadt-Palast Berlin
from to Title Rolle Director Casting Director Comment
Septembe Septembe Vinted HR Florian Röser
Mai 2020 Mai 2020 douglas - unsere Heldinnen HR sergej moya
2018 2018 Merci HR
2018 2018 lidl - hamma günstig HR fox devil films
2016 2016 novant health - rollercoaster Stuntdouble HR lieven van baelen cobblestone filmproduktion
from to  
2003 2006 Fritz-Kirchhoff-Schule Berlin
2018 2018 basics of playback theaters - ariane ehringer
2017 2017 workshop chubbuck and choices - tim garde
2014 2014 workshop layering technique - johannes hitzblech
2013 2013 workshop meisner - hendrik martz

 
Special features (selection)
Awards

1997 Deutscher Kinderkulturpreis (Ensemble des Friedrich-Stadt-Palasts)
1994 Titelgewinn Deutsche Meisterin im Geräteturnen
1993 Titelgewinn Deutsche Meisterin im Geräteturnen

Aufgewachsen in Berlin Treptow, landete ich bereits mit 4 Jahren beim Geräteturnen, da ich eine irre Energie hatte, die kaum zu bändigen war. 1988 gingen wir, wie jedes Jahr, zum Friedrich-Stadt-Palast in die Kinderrevue und als ich auch noch Wochen später davon träumte auf den Brettern, die die Welt bedeuten, zu tanzen, meldeten mich meine Eltern schließlich dort an. Fortan verbrachte ich meine gesamte Freizeit mit tanzen und turnen und so entschloss ich mich während einer langen Reise durch Mexiko kurzerhand, weder Pilotin, noch Chirurgin, sondern Schauspielerin zu werden. Mein Körpergespür und mein Vertrauen ebneten mir schließlich den Weg in die Stuntbranche, in der ich seit 2011 tätig bin. Dank eines ausgeprägten Interesses an der Psychologie des Menschen und der Einheit zwischen Herz, Körper und Verstand, gelingt es mir fast immer, an allen möglichen Herausforderungen, die die Schauspielerei bzw. Stunts mit sich bringen, zu wachsen.


1997 Deutscher Kinderkulturpreis (Ensemble des Friedrich-Stadt-Palasts)
1994 Titelgewinn Deutsche Meisterin im Geräteturnen
1993 Titelgewinn Deutsche Meisterin im Geräteturnen