Information

Jens Wassermann

Jens Wassermann
Jens Wassermann
© Reinhard Simon 

Jens Wassermann

Occupational group
Actor
Acting age
37 - 48 Years  
Height
180 cm
Place of residence
Berlin
Accommodation
Berlin / Potsdam | Dresden | Hamburg | Cologne | Leipzig | Munich | Vienna
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
Language(s)
German | English (Basic skills) | Russian (Basic skills)
Dialects/Accents
GER - Berlin | GER - Mecklenburg | GER - North German | GER - Saxon | GER - Thuringian
Pitch of voice
Baritone
Singing
song | musical | operetta
Sports
fitness training | weight training
Driving licence
B - Car
Special features
singer | cabaret | presenting | musical performer
Hair colour
blonde
Eye colour
brown
Figure / Build
full-figured / strong
Nationality
Germany
grew up in
Thüringen/ Mecklenburg

Contact

ZAV Künstlervermittlung Berlin Film/Fernsehen

Thomas Melzer, Daniel Philippen, Sonja Sommer, Xue Zhao-Bönisch
Friedrichstr. 39
10969 Berlin
fon +49 228 50208 80 -24/-32/-25/-22
zav-kv-berlin@arbeitsagentur.de


Jens Wassermann ist ein deutscher Schauspieler, Autor und Theaterproduzent. Er spielte u.a am Staatstheater Meiningen, Friedrichstadtpalast Berlin, bei den Störtebeker-, Bad Hersfelder- und den Luisenburg Festspielen Wunsiedel. Regelmäßige Tätigkeit für Film/ Fernsehen. Im Kino sah man ihn in "Das Leben der Anderen" und "Schwarze Schafe". Zudem ist er Produzent eines eigenen Theaterfestivals.

Agency profile:
zav.arbeitsagentur.de/DE/Kuenstler/Schauspiel/M/W/Wassermann
Homepage:
jenswassermann.de/
filmmakers direct link:
filmmakers.de/jens-wassermann
Mobile phone number actor:
0173 99 011 66

CV

from to Production Role Director Casting Director Channel
2015 SOKO Wismar - Dornröschenschlaf Oliver Thierse (NR, Episode) Steffi Doehlemann ZDF
2010 2010 ALLES WAS RECHT IST- Sein oder Nichtsein Priester Michael Wüst(NR) Christoph Schrewe Uwe Bühnker ARD
2008 FÜNF STERNE Hotelgast (NR Episode) Matthias Kopp ZDF
2007 DIE ZEIT DIE MAN LEBEN NENNT Student (NR) Sharon von Wietersheim arte / ZDF / ORF
2006 DAS LEBEN DER ANDEREN 'Rolf' Andi Wenzke-Falkenau (NR) Florian Henckel von Donnersmarck KINO
2006 SCHWARZE SCHAFE Jesus-Freak (NR) Oliver Rihs KINO
2004 2005 DRAWN IN BLOOD Maik (NR) Péter Palátsik KINO
2005 SOKO LEIPZIG Dolmetscher (NR, Episode) Sebastian Vigg ZDF
2005 UNSER KINDERMÄDCHEN IST EIN MILLIONÄR Caterer (NR) Bettina Wörnle ARD
2005 SUCHE MANN FÜR MEINE FRAU Date 3 (NR) Stefan Lukschy ARD
2004 KÜSTENWACHE Bootsverleiher (NR, Episode) Nicolai Albrecht ZDF
2004 FÜR ALLE FÄLLE STEFANIE Pizzaboote (NR, Episode) Heinz Dietz Sat.1
2003 TATORT - EINE EHRLICHE HAUT Barbesitzer (NR) Ralph Bohn ARD
2003 MIRKO NONTSCHEV COMEDY (Pilot) Bäckerlehrling (NR) Stefan Lukschy RTL Comedy
2002 DER TEMPLER Jochen (NR) Florian und Sebastian Henckel von Donnersmarck KINO
2001 INAS GEBURTSTAG Feuerwehrmann (NR) André Bergelt Kurzfilm
2000 HANS IM GLÜCK Bräutigam (NR) Rolf Losanski KINO
from to Play Role Director Casting Director Theatre
2018 2021 Die große Johann Strauss Revue Moderator/ Sänger Erik Schober (musikalische Leitung) Stagediver event GmbH
2019 2019 The Sound of Music (Musical von Rodgers und Hammerstein) HR Kapitain von Trapp Eleonore Daniel Sonnentor Theaterfestival
2012 2019 Die große Weihnachsshow der fürstlichen Hofreitschule (insgesamt 7 Shows) diverse Schauspiel/ Gesangs- Rollen sowie Autor der Stücke diverse Fürstliche Hofreitschule Bückeburg
2010 2019 Die große Show- Revue für die Landpartie und den Weihnachtszauber Schloss Bückeburg (15 Revuen in 10 Jahren) diverse Schauspiel/ Gesangs- Rollen sowie Autor der Stücke diverse, u.a.: Robert Frank, Stefanie Brandt Landpartie GbR Schloss Bückeburg
2017 2018 My fair Lady (Musical von A. Lerner und F. Loewe) verschiedene: Harry, Z.Karpathy, Lord Boxington u.a. Barry Goldman Theater der Altmark, Stendal
2018 2018 Der Vogelhändler (Operette von C. Zeller) Baron von Weps / 2. Prodikan Christine Bossert Sonnentor Theaterfestival
2017 2017 Ein Sommernachtstraum (Komödie von William Shakespeare) Zettel (Bottom) Kathrin Brune Ekhof Festival, Schloss Friedenstein, Gotha
2016 2016 Anatevka (Musical von J.Bock) Mottel Kamzoil Christine Bossert Monschau Festival/ Sonnentor Theaterfestival
2015 2015 Der Heiratsantrag (Komödie von A. Tschechow) Lomow, Gutsbesitzer nach Helfried Schöbel Theater Adlershof Berlin
2015 2015 Spuk unterm Riesenrad (Komödie nach d. DDR Kult-Serie) Riese Otto Anne Diedering Spreepark Open- Air, Spuk Theater Berlin
2014 2014 Was ihr wollt (Komödie von William Shakespeare) Sir Toby Rülp Kathrin Brune Ekhof Festival, Schloss Friedenstein, Gotha
2012 2012 Turandot (Komödie von Carlo Gozzi) Tartaglia, Minister Kathrin Brune Ekhof Festival, Schloss Friedenstein, Gotha
2012 2012 Bennet- Das Musical (von L. Tarelkin/ R. Oleak/ M. Seidel) General Lothar Tarelkin Showtheater, Estrel Center Berlin
2008 2012 Veronika beschließt zu sterben (Drama von P. Coehlo) Sebastian Peter Bernhard a.gon Tournee München
2011 2011 Looking for Maria Stuart (Drama von F. Steiof nach F. Schiller) Königin Elisabeth von England Kathrin Brune Stadtbad Steglitz Berlin
2009 2010 Charlys Tante (Komödie n. B.Thomas) Pit Jürgen Mai Comödie Dresden
2010 2010 Loriots sämtliche Werke diverse Rollen Kathi Damerow AIDA Cruises
2009 2009 Im weißen Röss´l (Singspiel von R. Benatzky) Sigismund Kerstin Weiss Theater Nordhausen
2007 2008 Der Zauberer von Camelot (Revue von L. Hübner und M. Schubring) Sir Agravaine Holger Hauer Friedrichstadtpalast Berlin
2007 2007 Liebe ist nur eine Möglichkeit (Drama/ Volksstück von Christoph Nussbaumeder) HR Bernhard Markus Schlappig Theater Halle 7 München
2007 2007 Die ist von gestern ( Komödie von G. Kanin) Eddie Stefan Zimmermann Komödie im Bayerischen Hof München
2004 2006 Die ist von gestern ( Komödie von G. Kanin) Eddie Stefan Zimmermann Theatergastspiele Kempf München
2006 2006 Die Dreigroschenoper (Musikalisches Stück von B. Brecht/ K. Weil) Sägerobert Klaus- Maria Brandauer Uwe Bühnker Admiralspalast Berlin
2006 2006 Der Teufel mit den drei goldenen Haaren (Märchenspiel von H. Uhlemann nach Grimm) Teufel/ böser König Hartmut Uhlemann Ernst- Deutsch Theater Hamburg
2004 2004 Event im Barock (Komödie von Rainer Behrend) Stefan Kroll Rainer Behrend Tribüne Berlin
2003 2003 Der Wolf der Meere Wulf Wulflam Holger Mahlich Störtebeker Festspiele, Ralswiek Rügen
2003 2003 Tratsch im Treppenhaus (Komödie von J. Exler) Dieter Brummer André Freyni Hansa Theater Berlin
2002 2002 Die drei Musketiere (nach A. Dumas) Planchet Peter Lotschak Bad Hersfelder Festspiele
2002 2002 Ladies Night (Komödie von A. McCarten) Gavin Gunnar Dreßler Theater an der Basilka Hamburg
1999 2001 Einer flog übers Kuckucksnest (Drama von D. Wasserman nach Ken Kesey) Ruckley André Hiller Landestheater Parchim
2001 2001 Schlafes Bruder (Drama nach R. Schneider) HR Elias Alder Sven Severin Luisenburg Festspiele Wunsiedel
2001 2001 Die Schule der Ehemänner (Komödie von J.-B. Moliere) Mascaril Jörg Plewa Tournee Eurostudio Landgraf
2001 2001 Der gestiefelte Kater (Märchenspiel nach Grimm) Müllerbursche Hans Hinnerk Wahlbohm St. Pauli Theater Hamburg
2000 2000 Macbeth (Tragödie v. William Shakespeare) Donalbain André Hiller Landestheater Parchim
2000 2000 Maria Stuart (Drama von F. Schiller) Mortimer Cordula Trantow Theatersommer Garmisch- Partenkirchen
2000 2000 Der Sturm (Stück v. William Shakespeare) Sebastian Karl- Georg Kayser Staatstheater Meiningen
2000 2000 Ritter Kamenbert (Kindermusical von Peter Blaikner) HR Ritter Kamenbert Gerhard Fehn Komödie Kassel
from to Title Rolle Director Casting Director Comment
2019 2019 Rakuten.de; Spot: CLICK Leidender Kollege Simon Ritzler CHUNK Filmproduktion GmbH
2017 Real.de - Online Store. Unglaublich (4 Spots) Greg Bray Markenfilm GmbH Berlin
2016 Ebay Kleinanzeigen - Gebrauchtwagen verkaufen. Dieter (HR) Raphael Bruggey Threedots
2005 Renault, Autowerbung Autofahrer (HR) Stefan Hadjam Radical Images Filmproductions GmbH
from to  
Fortlaufender Gesangsunterricht klassisch - modern
1996 1999 Schauspielschule Charlottenburg, staatlicher Abschluss
 
Special features (selection)
(Auswahl)


THEATERENGAGEMENTS (seit 2000)

Staatstheater Meiningen // Ernst-Deutsch-Theater Hamburg // Luisenburg Festspiele Wunsiedel // Tourneetheater Landgraf // Komödie Bayrischer Hof München // Störtebeker Festspiele Rügen // Tribüne Berlin // Theatergastspiele Kempf // Friedrichstadtpalast Berlin // Admiralspalast Berlin (Wiedereröffnungspremiere), A.gon Tournee München, Theater Nordhausen


SCHAUSPIELROLLEN

Sir Toby Rülp - Was Ihr wollt (Shakespeare)
Oronte - Der Menschenfeind (Molière/Enzensberger)
Bernhard - Liebe ist nur eine Möglichkeit (Nußbaumeder)
Sebastian - Der Sturm (Shakespeare)
Elias - Schlafes Bruder, Uraufführung (Schneider)
Ruckly - Einer flog übers Kuckucksnest (D.Wassermann)
Mortimer - Maria Stuart (Schiller)
Lomow - Der Heiratsantrag (Tschechow)
Demetrius - Ein Sommernachtstraum (Shakespeare)
Mascarill - Die Schule der Ehemänner (Molière)
Planchet - Die drei Musketiere (nach Dumas)
Sebastian- Veronika beschließt zu sterben (nach Coelho)


MUSIKTHEATER ROLLEN

Sir Agravaine- Der Zauberer von Camelot(Hübner/Schubring)
Pedrillo- Die Entführung aus dem Serail (nach Mozart)
Knusperhexe- Hänsel und Gretel (nach Humperdinck)
Löwe- Der Zauberer von Oz (Arlen)
Sägerobert- Die Dreigroschenoper (Brecht/ Weil)
Sigismund- Im weißen Rössl (Benatzki)
Countertenor Solo- Carmina Burana (Orff)


REGISSEURE THEATER

Klaus Maria Brandauer, Alain Maratrat, Karl- Georg Kayser,
Peter Lotschak, Patrick Guinard, Sven Severin, Pavel Fieber, Stefan Zimmermann, Holger Hauer, Holger Mahlich, Rainer Behrend, Jörg Plewa, Hartmut Uhlemann/ Gerd Bellmann, Hans Toenies, Markus Schlappig, Peter Bernhard


WERBUNG

2005 Renault Autowerbung (International)


HÖRSPIEL/SYNCHRON

Synchron seit 2004:
Arena Film, Deutsche Synchron Berlin, Blackbird u.a.

Hörspiel seit 2004:
Sony Pictures, WDR

Regisseure:
Matthias Münterfering, Frank Schröder, Stefan Weller u.a.

Über Jens Wassermann (deutsches Profil)
Jens Wassermann ist ein deutscher Schauspieler, Autor und Theaterproduzent. So spielte er unter anderem am Staatstheater Meiningen, Friedrichstadtpalast Berlin, bei den Störtebeker-, Bad Hersfelder- und den Luisenburg Festspielen Wunsiedel. Regelmäßige Tätigkeit für Film und Fernsehen. Im Kino sah man ihn u.a. in "Das Leben der Anderen" und "Schwarze Schafe".
2007 gründete Jens Wassermann das Sonnentor Theaterfestival in Mecklenburg und produziert deutschlandweit große Bühnenwerke aus den Bereichen Musical, Oper und klassisches Schauspiel.
Zudem arbeitet Wassermann seit 2010 erfolgreich als Autor und hat sich auf Komödien, Musikrevuen und Märchen-Adaptionen spezialisiert.
Über Jens Wassermann (englisches Profil)
Jens Wassermann is a German actor, author and theatre producer. He has worked in theatres such as: Theatre Meiningen, Friedrichstadtpalast Berlin and at German festivals such as The Störtebeker Festival, Bad Hersfelder Festival and at The Luisenburg festival in Wunsiedel.
Jens has worked regularly in film and television since and had roles in “The Lives of Others” and “Black Sheep”.
In 2007 Jens Wassermann founded The Sonnentor Theaterfestival in Mecklenburg and produces Musicals, Revues and Classical Theatre for performances throughout Germany.
Since 2010, Jens has worked as a successful author for comedy, musicrevues and Fairy tale adaptions.