Info

Lea Marlen Woitack

Lea Marlen Woitack
Lea Marlen Woitack
© Erik Fritz 

Lea Marlen

Woitack

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
26 - 33 Jahre  
Größe
168 cm
Wohnort
Berlin
Unterkunft
Berlin / Potsdam | Hamburg | Hannover / Kassel | Köln | München | Stuttgart | Wien | Amsterdam | London
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
Sprache(n)
Deutsch | Englisch (fließend) | Spanisch (Grundkenntnisse)
Dialekte/Akzente
D - Norddeutsch
Heimatdialekt
D - Norddeutsch
Stimmlage
Mezzosopran
Instrumente
Violine
Tanz
Afro Dance | Modern
Sport
Reiten | Ski Alpin
Führerschein
B - PKW
Haarfarbe
blond
Augenfarbe
braun
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur
Staatsangehörigkeit
Deutschland

Kontakt

CRUSH AGENCY

Bochumer Straße 10
10555 Berlin
fon +49 30 27581073 / 74
me@crush.de


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2014 2018 Gute Zeiten Schlechte Zeiten / TV Kerstin Schefberger, Christian Singh, Hartwig van der Neut, u.a. RTL
2017 Großmachen / Kino Johannes Huth Die Ausbeuter Filmproduktion
2016 Tatverdacht – Team Frankfurt ermittelt / TV Sven Fehrensen, Cornelia Dohrn, u.a. RTL
2013 Kripo Holstein - Mord und Meer / TV Zbynek Cerven, Daniel Drechsel-Grau ZDF
2012 Da geht noch was / Kino Holger Haase Olga Film
2012 Küstenwache - Letzte Prüfung / TV Daniel Drechsel-Grau ZDF
2011 Kommissarin Lucas - Gierig / TV Ralf Huettner ZDF
2011 Sturm der Liebe / TV Carsten Meyer-Grohbrügge, Dieter Schlotterbeck, Silke Bäurich, u.a. ARD
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2012 The Fairy Queen Johannes Schmidt Theater St. Gallen
2010 Dogville Jochen Schölch Metropoltheater München
2010 Der Alptraum vom Glück Jochen Schölch Stadttheater Oblomow München
2010 Private War (Theater-Tanz-Projekt) Mario Andersen, Katja Wachter Akademietheater im Prinzregententheater München
2010 Hoffmanns Bekenntnisse Anne Compter Freilichtbühne Alte Münze München
2009 Manderlay Jochen Schölch Metropoltheater München
2006 Großes Herz & ich Peter Henze Theater Henze & Co. Asendorf
2006 Dogville/ Manderlay Jochen Schölch Metropoltheater München
1999 Tochter des Ganovenkönigs Martina van Boxen Theaterwerkstatt Hannover
von bis  
2016 Freie Universität Berlin, Philosophie, Filmwissenschaften, Bachelorstudium
2016 Bettina Bader, Mentoring, UFA Academy
2012 2014 Universität Hildesheim, Philosophie-Künste-Medien, Bachelorstudium
2007 2011 Hochschule für Musik und Theater Bayerische Theaterakademie August Everding, Diplom