Info

Lukas Kaack

Lukas Kaack
Lukas Kaack
© Benjamin Ebrecht 

Lukas

Kaack

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
19 - 28 Jahre  
Größe
181 cm
Wohnort
Hamburg
Unterkunft
Bremen / Osnabrück | Hamburg
Steuerlicher Wohnsitz
Hamburg 
Sprache(n)
Deutsch | Englisch (gut)
Heimatdialekt
D - Hamburgisch
Stimmlage
Bariton
Instrumente
Gitarre
Gesang
Folk | Ballade | Chanson | Choral | Country | Kabarett | Musical | Punk
Sport
Bogenschießen | Fitnesstraning | Wandern | Yoga | Akrobatik | Gewichtheben | Kanu
Führerschein
B - PKW
Besonderes
Singer-Songwriter | Anspielpartner (Casting) | Gesang | Travestie | Barkeeper | Bildender Künstler | Clownerie | Poetry Slam
Haarfarbe
braun/brünett
Augenfarbe
grau-grün
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur | schlanke Statur
Staatsangehörigkeit
Deutschland
aufgewachsen in
Deutschland

Kontakt

c/o filmmakers

auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de


filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/lukas-kaack
Facebook:
facebook.com/lukas.kaack

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2018 2018 F60 Kamikaze Tobi Lars Kokemüller Webserie
2018 die Schauspielschüler 2 Niko Lars Kokemüller Webserie
2016 Bühne Frei Bruder Gregor Auslender Musikvideo
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2019 2019 Time Machine - Das Atlantis Abenteuer Professor Tempus Christoph Newitz AIDA Nova - Time Machine Restaurant
2018 Simplicius Simplicissimus Bauernchor Maurice Lenhard Forum - Hochschule für Musik und Theater Hamburg
2017 Uniform Ensemble Anna Linke Lichthof Theater
2017 2017 Das Sparschwein Felix, Bechut Friederike Barthel Studiobühne Schule für Schauspiel Hamburg
2016 Frau Holle Erzähler Olivia Rüdinger Studiobühne Schule für Schauspiel Hamburg
2015 Hase Hase Unteroffizier Johan Heß Studiobühne Schule für Schauspiel Hamburg
von bis Titel Rolle Regie Casting Director Kommentar
2019 The last Temptation of Brussels - Bill Pritchard Bill Pritchard Julia Börcher Musikvideo - Tapete Records
von bis  
2015 2018 Schule für Schauspiel Hamburg
2018 Helden und Loser Workshop - Jens Roth Coaching
2017 Source Tuning Workshop - Jens Roth Coaching

2017 Stipendium für besondere Kreativität - Förderverein O33