Info

Lukas Benjamin Engel

Lukas Benjamin Engel
Lukas Benjamin Engel
© 2019 © Alexander Hörbe 

Lukas Benjamin  Engel

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
25 - 35 Jahre  
Größe
178 cm
Wohnort
Berlin
Unterkunft
Berlin / Potsdam | Frankfurt/Main / Rhein-Main | Hamburg | Köln | München | Stuttgart | Wien | London
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
Sprache(n)
Deutsch (Muttersprache) | Englisch (Muttersprache) | Spanisch (gut)
Dialekte/Akzente
D - Pfälzisch
Heimatdialekt
D - Pfälzisch
Stimmlage
Tenor
Instrumente
Gitarre
Gesang
Gesangsausbildung | Jazz | Kabarett | Klassik | Musical | Rock
Tanz
Ballett | Irisch | Jazz | Lateinamerikanisch | Musical | Rock | Rock'n'Roll | Salsa | Standard | Step
Sport
Akrobatik | Ballett | Bühnenkampf | Einrad | Fechten | Jonglieren | Judo | Reiten | Ski Alpin | Stockkampf | Tai-Chi Chuan | Wushu
Führerschein
B - PKW
Besonderes
bilingual aufgewachsen | Feuershow | Kampfszenenchoreograf | Maskenspiel | Musicaldarsteller | Slapstick | Sprecher / Erzähler | Synchron
Haarfarbe
dunkelblond
Augenfarbe
grün
Statur / Körperbau
athletisch / sportlich
Staatsangehörigkeit
Deutschland

Kontakt

trusted agents agentur für medien e. K.

Harald Will
Wilskistraße 39
14169 Berlin
fon +49 (0)30 80 49 65 22
fax +49 (0)30 80 49 65 13
mail@trusted-agents.de


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2019 LOOKING FOR ERDNASE Hans-Joachim Brucherseifer Dokudrama, Englisch, Fourmat Film, Kinofilm
2017 TRAUTMANN Marcus H. Rosenmüller D/GB / Lieblingsfilm, Zephyr Films / Kinofilm
2016 EIN FALL FÜR ZWEI - MACHTLOS Axel Barth Gitta Jauch, Uhlig Casting ZDF / Odeon TV / TV-Serie
2016 DIE KLEINE HEXE Michael Schaerer Daniela Tolkien D/CH, Claussen+Putz, Zodiac Pictures, Kinofilm
2016 ELLEN AND ALAN Jörn Michaely Englisch
2015 NOTRUF HAFENKANTE - ENKELTRICK Oren Schmuckler Gitta Jauch, Uhlig Casting ZDF / Letterbox Filmproduktion / TV-Serie
2013 RASTLOS Oliver Mohr Kurzfilm, HFF München
2013 ROT-GRÜN Gary Sonneborn Kurzfilm
2011 KOPFSACHE Herr Riddl Esther Engel Kurzfilm, FH Kaiserslautern
2011 DER SENIOR Der Senior Levin Hübner Kurzfilm, IFS Köln
2011 ERTRÄUMT Mark / Peter Pan Felipe Calvo-Montero Kurzfilm, IFS Köln
2010 KOPFKINO Mark Zimmermann Kurzfilm, Filmakademie BW
2010 MEA CULPA Kamil Goerlich Kurzfilm, Filmakademie BW
2010 BIRGIT STARK UND FINN Finn Marius Fietzek Kurzfilm, Filmakademie BW
2010 DORNRÖSCHEN Johannes Markus Staender Kurzfilm, Filmakademie BW
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2019 SATURDAY NIGHT FEVER (R. STIGWOOD & B. OAKES, FASSUNG: R. MCBRYDE, DEUTSCHE DIALOGE: A. HAUPTMANN, MUSIK: BEE GEES) Joey Benedikt Bormann Burgfestspiele Bad Vilbel
2019 EMIL UND DIE DETEKTIVE (M. SCHUBRING (MUSIK) UND W. ADENBERG (TEXT) NACH E. KÄSTNER) Gustav mit der Hupe Christian H. Voss Burgfestspiele Bad Vilbel
2018 2019 IN EINEM TIEFEN, DUNKLEN WALD (PAUL MAAR/THEATER PFÜTZE) Lützel, Erzähler 2, Schaf Marita Erxleben Hans Otto Theater Potsdam
2018 DER ZAUBERER VON OZ (MUSICAL VON L. FRANK BAUM, MIT MUSIK UND SONGTEXTEN VON H. ARLEN UND E. Y. HARBURG DEUTSCH. ÜBERS. VON H. MASON) Hunk, Die Vogelscheuche Aron Stiehl Stadttheater Klagenfurt
2017 2018 ANTON - DAS MÄUSEMUSICAL (G. UND TH. PIGOR) Anton Milena Paulovics Vorarlberger Landestheater Bregenz
2018 RONJA RÄUBERTOCHTER (A. LINDGREN) Birk Borkasson Milena Paulovics Hans Otto Theater Potsdam
2017 CABARET - DAS MUSICAL (J. MASTEROFF NACH DEN ERZäHLUNGEN VON CH. ISHERWOOD, MUSIK VON J. KANDER, GESANGSTEXTE VON F. EBB, DEUTSCH VON R. GILBERT) Clifford Bradshaw Vincent Paterson Tipi am Kanzleramt Berlin
2017 DER GEIZIGE (MOLIÈRE) Cléante Ulrich Dietrich Altes Schauspielhaus Stuttgart
2017 FAUST - DER TRAGÖDIE ERSTER TEIL (J.W. V. GOETHE) Valentin Ryan McBryde Altes Schauspielhaus Stuttgart
2016 MOBY DICK (OPER VON M. TANGIAN, LIBRETTO VON D. HARTMANN NACH H. MELVILLE) Ismael, Der Erzähler Friederike Karig Niedersächsische Staatsoper Hannover
2014 2016 DER IDEALE EHEMANN (O. WILDE, DT. ÜBERS. V. H.H. FISCHER) Mason Phipps Tilo Nest Hessisches Staatstheater Wiesbaden
2015 2016 DR. MED. HIOB PRäTORIUS (C. GOETZ) Dr. Watson Carsten Kochan Hessisches Staatstheater Wiesbaden
2016 SECHS JAHRE - DER ABSCHIED VON MEINER SCHWESTER THEATERPROJEKT (NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON CHARLOTTE LINK) Arzt Clemens Bechtel Hessisches Staatstheater Wiesbaden
2014 2015 KÖNIG LEAR (W. SHAKESPEARE) Edgar, Glosters Sohn Murat Yeginer Südthüringisches Staatstheater Meiningen
2015 HAMLET, PRINZ VON DÄNEMARK (W. SHAKESPEARE) Güldenstern Nicolas Brieger Hessisches Staatstheater Wiesbaden
2014 2015 WIE ES EUCH GEFÄLLT (W. SHAKESPEARE, DEUTSCH V. W. BUHSS) Amiens, Silvius Schirin Khodadadian Hessisches Staatstheater Wiesbaden
2015 80 MINUTEN FREIHEIT (M. KIDERLEN, T. WEICHEL) Guide Meret Kiderlen Hessisches Staatstheater Wiesbaden
2015 DER GEIZIGE (MOLIÈRE, DEUTSCH V. W. MINKS) La Flèche Patricia Benecke Hessisches Staatstheater Wiesbaden
2015 KILL THE BUGGER! (EIN OSCAR-WILDE-PROJEKT VON THOMAS JONIGK) Der Stricher, Das Dienstmädchen Thomas Jonigk Hessisches Staatstheater Wiesbaden
2014 2015 SCROOGE ODER WEIHNACHTEN VERGISST MAN NICHT (M. BALTSCHEIT NACH CH. DICKENS) Neffe, Sänger, Ebenezer jung, Geschäftsmann C Elisabeth Gabriel Hessisches Staatstheater Wiesbaden
2014 DIE FETTEN JAHRE SIND VORBEI (G. DREßLER NACH H. WEINGÄRTNER) Jan Julia Heinrichs Südthüringisches Staatstheater Meiningen
2014 NACH JERUSALEM (T. DORST) Hänschen Jan Steinbach Südthüringisches Staatstheater Meiningen
2013 2014 HAMLET (W. SHAKESPEARE, DT. V. F. GÜNTHER) 2. Schauspieler, Fortinbras Ansgar Haag Südthüringisches Staatstheater Meiningen
2013 2014 DIE EROTISCHEN ERFOLGE DES MONSIEUR R. (G. FEYDEAU, DT. V. W. SCHNEYDER) Jean, Victor Werner Schneyder Südthüringisches Staatstheater Meiningen
2012 2014 EIN VOLKSFEIND (H. IBSEN) Billing Lars Wernecke Südthüringisches Staatstheater Meiningen
2012 2014 WAHNFRIED - BILDER EINER EHE (R. BAUMGART / UA) Siegfried Wagner Jan Steinbach Südthüringisches Staatstheater Meiningen
2012 2014 RICHARDS KORKBEIN (B. BEHAN) Held Hogan Matthias Kniesbeck Südthüringisches Staatstheater Meiningen
2012 2014 HAIR (MUSICAL VON G. RAGNI, J. RADO, G. MACDERMOT) Claude Peter Rein Südthüringisches Staatstheater Meiningen
2012 DER WUNSCHPUNSCH (NACH DEM ROMAN VON M. ENDE) Jakob Krakel Dietmar Horcicka Südthüringisches Staatstheater Meiningen
2012 FRÜHLINGS ERWACHEN (NACH F. WEDEKIND, LIEDTEXTE VON S. SATER, MUSIK VON D. SHEIK) Georg Claudia Brier Theater Baden-Baden
2011 FRÜHLINGS ERWACHEN (F. WEDEKIND) Melchior Catja Baumann Staatsschauspiel Stuttgart
2010 KARLOS (T. DORST) Egmont Klaus Hemmerle Verleihung Baden-Württembergischer Schillerpreis,
2010 EIN SOMMERNACHTSTRAUM (W. SHAKESPEARE) Demetrius Gerd Heinz Wilhelmatheater Stuttgart
von bis  
2007 2009 School East 15 London
2008 2012 Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart, Bachelor of Arts, Diplom