Max Wagner

Max Wagner
Max Wagner
© Christian Hartmann 

Max

Wagner

Berufsgruppe
Schauspiel  
Jahrgang
1984 
Spielalter
28 - 34 Jahre 
Größe
183 cm 
Wohnort
München 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln  
Sprache(n)
Englisch (gut), Französisch (Grundkenntnisse), Italienisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Hessisch, D - Pfälzisch  
Stimmlage
Tenor / Tenor  
Instrumente
E-Bass / electric bass, Gitarre / guitar, Klavier / piano, Trompete / trumpet  
Tanz
Ballett, Bühnentanz, Klassisch, Standard  
Sport
Akrobatik, Angeln, Ballett, Basketball, Boxen, Bühnenkampf, Fechten, Fußball, Golf, Tennis  
Führerschein
B - PKW  
Besonderes
Sprecher / Erzähler  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau-grau / blue and gray  
Statur / Körperbau
muskulöse Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European, nordeuropäisch / Northern European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Sandra Rudorff Künstleragentur

Oesterleystraße 3
22587 Hamburg
fon +49 - (0)40 - 589 689 64
fax +49 - (0)40 - 589 689 63
agentur@sandrarudorff.de


filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/max-wagner

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 Weitermachen Sanssouci (AT) Gebäudemanagement Maximilian Linz RBB, Kino
2017 Kindergarten (HFF Kurzfilm) Michael Carolina Zimmermann Landshuter Kurzfilmfestival,Festival Corner Cannes
2017 Soko Stuttgart - Tot eines Drecksacks Sascha Grollig Christian Werner ZDF
2017 Der Alte - Fürs Kind allein Simon Herrmsdorf Esther Wenger ZDF
2017 Um Himmels Willen - Brautalarm Stefan Locher Nikolai Müllerschön ARD
2017 Urban Divas Linus Natalie Spinell BR
2016 Die Geschichte von der Geschichte Kai Simon Solberg BR Produktion, Hofer Filmtage
2016 Kommissarin Lucas - Gladio Plattenladenbesitzer Ralf Huettner ZDF
2016 Soko Leipzig - Der Koffer Dennis Simonek Sven Fehrensen ZDF
2015 Soko 5113 - Warmes Bier geht nicht Carsten Röber Jan Bauer ZDF
2015 DIE MASSNAHME Roland Alexander Costea Debütfilm, Filmfest München 2015
2013 EIN FOTO VON UNS Robert Ferdinand Arthuber Im Wettbewerb des 36. Max Ophüls Festival, Kategor
2010 HALB SO WILD Hannes Jeshua Dreyfuss Max Ophüls Festival 2013 im Wettbewerb
2010 DAS ROTE ZIMMER Peter Rudolf Thome
2009 ONE Kellner Benjamin Quabeck
2009 KLARA GEHT Markus Jan Bachmann DffB-Projekt
von bis Stück Rolle Regie Theater
2017 2018 Romeo und Julia Paris Kieran Joel Volkstheater München
2017 Don Quixote Don Quixote Lea Ralfs Kampnagel Hamburg
2016 2017 Präsidentinnen Grete Abdullah Kenan Karaca Volkstheater München
2012 2017 MOSES Gott, Aron Simon Solberg Volkstheater München
2013 2017 DER GROßE GATSBY Gatsby Abdullah Kenan Karaca Volkstheater München
2016 Nathan der Weise Melek Christian Stückl Volkstheater München
2016 Sie nannten ihn Tico Floarian, Schorsch, Gustl, Lars-Ole Nora Abdel Maksoud Volkstheater München
2015 2016 CALIGULA Caligula Lilja Rupprecht Volkstheater München
2014 2015 Die Räuber Karl Sebastian Kreyer Volkstheater München
2014 2015 LUDWIG II - EINE MUSIKALISCHE UTOPIE Conferencier, Sam Lea Ralfs Volkstheater München
2014 2015 KINDER DER SONNE Tschepurnoi Csaba Polgár Volkstheater München
2012 2015 DER STELLVERTRETER Kurt Gerstein Christian Stückl Volsktheater München
2014 DAS WINTERMÄRCHEN Leontes Christian Stückl Volkstheater München
2014 NYSTAGMUS Uriah Rhein Merchav Eyal Weiser Volkstheater München
2011 2014 EINER FLOG ÜBERS KUCKUCKSNEST Cheswitz Simon Solberg Volkstheater München
2013 2014 GESCHICHTEN AUS DEM WIENER WALD Alfred Christian Stückl Volkstheater München
2013 2014 GESPENSTER Oswald Sebastian Kreyer Volkstheater München
2012 2013 DREI SCHWESTERN Solyony Thomas Dannemann Volkstheater München
2012 2013 DAS LEBEN EIN TRAUM Astolpho Christopher Rüping Volkstheater München
2011 2012 EINE UNBEKANNTE AUS DER SEINE Gangster Anna Bergmann Volkstheater München
2011 2012 BLUTHOCHZEIT Holzfäller Milos Lolic Volkstheater München
2010 DNA Anette Pullen Deutsches Theater Berlin
2009 STAGS AND HENS Gerd Wameling BAT Berlin
2008 NACHTASYL Christoph Mehler BAT Berlin
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2017 Das U-Boot auf dem Berg Erzähler Silke Wolfrum BR-Kinder HF
2015 2016 Mission Unterhose Kalli Tina Gentner BR-Funk
von bis  
2007 2011 Universität der Künste, Berlin