Info

Nicolai Gonther

Nicolai Gonther
Nicolai Gonther
© Heiko Laschitzki 2019 

Nicolai  Gonther

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
23 - 35 Jahre  
Größe
180 cm
Wohnort
Tübingen
Unterkunft
Basel | Berlin / Potsdam | Bremen / Osnabrück | Dresden | Frankfurt/Main / Rhein-Main | Freiburg / Baden | Hamburg | Hannover / Kassel | Köln | Leipzig | Mainz | München | Münster | Ruhrgebiet | Saarbrücken | Wien
Steuerlicher Wohnsitz
Baden-Württemberg 
Sprache(n)
Deutsch | Englisch (fließend)
Dialekte/Akzente
D - Norddeutsch
Heimatdialekt
D - Norddeutsch
Stimmlage
Bariton
Instrumente
Sampler | Synthesizer
Gesang
Ballade | Chanson  | Hip Hop | Musical | Pop | Punk  | Rap | Rock | Rock'n'roll | Volkslied
Tanz
Ausdruckstanz | Contact Improvisation | Lateinamerikanisch | Standard | Techno
Sport
Baseball | Tauchen (Geräte)
Führerschein
B - PKW
Besonderes
Gesang
Haarfarbe
dunkelblond
Augenfarbe
blau-grün
Statur / Körperbau
athletisch / sportlich
Staatsangehörigkeit
Deutschland
aufgewachsen in
Bremen

Kontakt

GEHRMANN - Agentur für Schauspieler

Marion Gehrmann
Gaußstraße 19e
22765 Hamburg
fon 040 - 399 06 407
mg@agentur-gehrmann.de


filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/nicolai-gonther
E-Mail Schauspieler:
nicolai.gonther@gmail.com

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2018 Lehman. Gier frisst Herz Mirko Heckner Raymond Ley AVE Publishing GmbH & Co. KG / ARD
2018 Der Letzte lässt das Licht an Johannes Dave Lowbay University of Applied Sciences / Darmstadt
2017 Tom's Diner Lasse Lana Kesselring FH Mainz
2016 Der Engel vom Gallus Episoden Hauptrolle Tobias Lenel
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2019 Maß für Maß Angelo Nick Hartnagel Landestheater Tübingen
2019 Der talentierte Mr. Ripley Frederick Miles, Roverini, Alvin Mc Carron Grit Lukas Landestheater Tübingen
2018 2019 Die Antigone des Sophokles Hämon Juliane Kann Landestheater Tübingen
2018 Killdozer - Eine Operette Marvin Heemeyer Nicolai Gonther Landungsbrücken Frankfurt
2017 Rot oder Tot Carolin Millner Theater Willy Pramel - Studio Naxos
2017 Birdland Jonny Till Weinheimer Schauspiel Frankfurt
2017 Die Familie Schroffenstein Graf Sylvester Ulrich Cyran Burg Bad Vilbel
2016 Maß für Maß Angelo Marie Schwesinger Frankfurt LAB
2013 Larger than life Herbert Schlagetter Mirko Borscht Theater Bremen
von bis  
2014 2018 Schauspielstudium an der HfMDK Frankfurt/Main

2017: Förderpreis für junge Schauspieler der HfMDK | gestiftet von Walter H. Krämer


seit 2016: Stipendiat der Studienstiftung des deutsches Volkes