Information

Oleg Pykhonin

Oleg Pykhonin
Oleg Pykhonin
© Artem Afoshin 

Oleg Pykhonin

Occupational group
Actor
Acting age
27 - 37 Years  
Height
181 cm
Place of residence
Berlin
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
Language(s)
German (fluent) | English (US) (good) | Russian (Native language)
Pitch of voice
Baritone
Musical instruments
guitar
Singing
vocal training | a cappella | folk | folk music
Dance
dance education | ballet
Sports
basketball | beach volleyball | stage fencing | fitness training | volleyball | ballet | billiards | bodybuilding | bowling | soccer | weight lifting | running | athletics | swimming sports | boxing | stage fight | darts | fencing | golf | handball | juggling | kickboxing | motocross | cycling | rugby | squash | tennis
Driving licence
B - Car
Special features
bartender | impro | clowning | hula hoop | motorcycle sport | motorsports | casting partner (Casting) | theatre pedagogy
Hair colour
brown/brunette
Eye colour
blue
Figure / Build
athletic / sporty
Nationality
Germany | Russia

Contact

Agency profile:
goeastagentur.de/
filmmakers direct link:
filmmakers.de/oleg-pykhonin
E-mail actor:
opykh22@gmail.com

CV

from to Production Role Director Casting Director Channel
2021 Ein starkes Team - Verdammt lang her Jens(Jünger) Ulrich Zrenner ZDF
2015 Die Königin der Banditen-2 Bandit Dmiri Kuzmin (ВГТК) All-Russia State Television and Radio Comp
2015 Gesetze der Straße Habiew Rustam Urazaew NTV-Kino
2014 Pyatnizkij Iwan Michislav Yuzovsky NTV-Kino
2014 Nicht für Frauen Polizist Alexander Kalugin NTV-Kino
2013 Der Sonderfall Semen Alexander Zaharenkov (ВГТК) All-Russia State Television and Radio Comp
2012 Interny Polizist Radda Novikova TNT Premier Studios
2012 Moskau. Drei Bahnhöfe Kapitän FSIN Nikolai Denisow NTV-Kino
2011 Der diensthabende Engel 2 Bandit Oleg Safaraliev TV3
2010 Die Sonne, die uns täuscht 2 - Der Exodus Lieutenant Nikita Michalkov Three T Productions
2010 Die Spur Verdächtige Vitaly Gulmasyan Perwy kanal
from to Play Role Director Casting Director Theatre
2021 A. Kureicik. Die Gekränkten Der Vogelige M. Dobrowlanska Diverse
2021 Das Tierhäuschen. S.Marschak Der Wolf H-J. Lori Lori
2012 Der gestiefelte Kater. Charles Perrault Der gestiefelte Kater A. Mischin Moskauer Theater Noginsk
2012 Schmetterlinge sind frei. Leonard Gershe Don Baker W. Waretsky Moskauer Theater Noginsk
2011 Der Kirschgarten. A. Tschechow Trofimow A. Mischin Moskauer Theater Noginsk
2011 Romeo und Julia. W. Shakespeare Romeo W. Waretsky Moskauer Theater Noginsk
2010 Die Spieler. N. Gogol Alexander Glow I.Schetinew Drama Theater Kirow
2010 Der Kissenmann. M.McDonagh Ariel I.Schetinew Drama Theater Kirow
2010 George Dandin. Moliere Clitandre E. Stenantsew Drama Theater Kirow
2010 Der Zauberer von OZ. L. F. Baum Böse Hexe E. Odintsowa Drama Theater Kirow
2009 Weiße Nächte. F.Dostojewski Der Träumer E. Odintsowa Drama Theater Kirow
2009 Nachtasyl. M.Gorki Der Schauspieler E. Odintsowa Drama Theater Kirow
2008 Es bleibt ja in der Familie . A. Ostrowski Podchaljusin I.Schetinew Drama Theater Kirow
2008 Unsere kleine Stadt. T. Wilder Dr.Gibbs L.Belov Schauspielhaus N.Nowgorod
2008 Kleinbürger. M.Gorki Nil R. Lewite Schauspielhaus N.Nowgorod
2007 Die Kleinbürgerhochzeit. Bertolt Brecht Der junge Mann W. Dolinin Drama Theater N.Nowgorod
2007 Der Krüppel von Inishmaan. Martin McDonagh Billy W. Zolotar Schauspielhaus N.Nowgorod
from to  
2004 2008 E.A. Evstigneeva-Theaterschule, Nischnij Nowgorod
06.2020 08.2020 Michael Tschechow Studio Berlin
01.2021 03.2021 Weiterbildung Für Den Film

Oleg wurde in 1986 in Perm, Russland geboren. Der Film „The Fight Club“ von D. Fincher hat ihn so beeindruckt, dass er beschloss Schauspieler zu werden.
Von 2004 bis 2008 studierte er Schauspiel an der Hochschule für Theater in N.Nowgorod .
Während seiner Ausbildung wirkte er unter anderem als der junge Mann im Stück „Die Kleinbürgerhochzeit“ von Bertolt Brecht (2007, Drama Theater) und als Dr. Frank Gibbs im Stück „Unsere kleine Stadt“ von Thornton Wilder (Schauspielhaus, 2008) mit.
Nach dem Abschluss im Jahr 2008 wurde Oleg Ensemble Mitglied des Drama Theaters Kirow. Dort spielte er in klassischen und modernen Stücken von N.Gogol, Moliere, M. McDonagh, A.Tschechow und anderen.
Von 2010 bis 2012 gehörte er zum Ensemble des Moskauer Theaters Noginsk.
Ab 2012 arbeitete er als freier Schauspieler in Moskau und im Fernsehen.
Sein Debüt im Kino gab er 2007 noch als Schauspielstudent beim Film "Die Sonne, die uns täuscht 2: Der Exodus“ unter der Regie von Nikita Michalkow.
Es folgten u.a. weitere Rollen in „Interny“, „Die Spur“, „Das endgültige Urteil“, „Der Sonderfall“.
2016 kam er nach Deutschland als Russlanddeutscher Spätaussiedler.
Derzeit lebt Oleg in Berlin und unterrichtet Schauspiel für Kinder.
Er spricht fließend deutsch.
In seiner Freizeit spielt er gerne Basketball oder Fußball und ließt sehr gerne.
Oleg besitzt einen Führerschein Klasse B