Philipp Basener

Philipp Basener
Philipp Basener
© Lenja Schultze 

Philipp

Basener

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
24 - 34 Jahre 
Größe
185 cm 
Wohnort
Bonn 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Leipzig, München, Wien  
Steuerlicher Wohnsitz
Nordrhein-Westfalen 
Sprache(n)
Deutsch, Englisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Sächsisch  
Heimatdialekt
D - Rheinisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Tanz
Höfisch, Standard, Walzer  
Führerschein
kein FS  
Besonderes
Sprecher / Erzähler  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau-grün / blue and green  
Statur / Körperbau
normale Statur  
Staatsangehörigkeit
deutsch  
aufgewachsen in
Düsseldorf  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Köln Film/Fernsehen

Innere Kanalstr. 69
50823 Köln
fon +49 221 55 403 -300/-301/-303
fax +49 221 55 403 - 333
zav-koeln-kv@arbeitsagentur.de


Homepage:
philippbasener.de
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/philipp-basener

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 Paradies Knut Andrei Konchalovsky DRIFE Filmproduktion, internationale Co-Prod.
2011 Blendung HR Adal Giorgis Kurzspielfilm
von bis Stück Rolle Regie Theater
2019 OPERETTE von Witold Gombrowicz Professor Philipp Rosendahl Staatstheater Kassel
2016 2018 Festes Ensemblemitglied am Theater Bonn
2016 2018 Buddenbrooks Morten / Kesselmeyer Sandra Strunz Theater Bonn
2017 2018 UNTERLEUTEN nach dem Roman von Juli Zeh Frederik Wachs / Herr Pilz / Krönchen u.a. Jan Neumann Theater Bonn
2017 2018 Die Heilige Johanna der Schlachthöfe Slift Laura Linnenbaum Theater Bonn
2018 Die Schmutzigen Hände Marco Štorman Theater Bonn
2018 WUT von Elfriede Jelinek Sascha Hawemann Theater Bonn
2016 2017 Der Fisch im Hamsterrad (Lecture Performance) Simon Solberg Theater Bonn
2016 2017 DiplomatInnen des Todes Prinzip Gonzo Theater Bonn
2016 2017 Schöne Neue Welt John Savage (Übernahme) Gavin Quinn Theater Bonn
2017 Der Sturm Ferdinand Gavin Quinn Theater Bonn
2016 2017 Romeo und Julia Benvolio Laura Linnenbaum Theater Bonn
2017 ABRAUMHALDE von Elfriede Jelinek Simone Blattner Theater Bonn
2015 2016 Das Vorsprechen Wolfgang Boris Nikitin Münchner Kammerspiele
2015 Party #4 - NSU Ersan Mondtag Mixed Munich Arts
2015 GLOW! BOX BRD Jorinde Dröse Münchner Kammerspiele
2013 2014 Schnapsbudenbestien Chaval Matthias Günther Münchner Kammerspiele
2014 Trunkener Prozess Marmeladow Pia Richter Münchner Kammerspiele
2013 DU HAST MIR DIE PFANNE VERSAUT, DU SPIEGELEI DES TERRORS René Pollesch Lenbachhaus, Atrium
2011 Spring Awakening Philipp Rosendahl Nachrichtenmeisterei Kassel
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2018 Audio Guide Dauerausstellung Sprecher Staatliches Museum Ägyptischer Kunst München
2017 Audio Guide Dauerausstellung Sprecher August Macke Haus Bonn
2015 Kurzhörbücher: Tod im Wohnzimmer / Klebrig und Rosa Sprecher Geli Schmaus Bayerischer Rundfunk
von bis  
2012 2016 Otto Falckenberg Schule München