Info

Thomas Bartholomäus

Thomas Bartholomäus
Thomas Bartholomäus
© Darek Gontarski 2019 

Thomas

Bartholomäus

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
43 - 53 Jahre  
Größe
180 cm 
Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Dresden, Hamburg, Köln  
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
Sprache(n)
Deutsch, Englisch(fließend)   
Heimatdialekt
D - Kölsch  
Dialekte
D - Berlinerisch , D - Kölsch  
Stimmlage
Bariton  
Instrumente
Gitarre  
Gesang
Chanson, Musical, Operette, Rock  
Tanz
Contact Improvisation, Freestyle, Standard, Walzer  
Sport
Fitness, Fußball, Golf, Kampfsport, Kraftsport, Kung Fu, Rollschuh, Segeln, Squash, Tai-Chi Chuan, Tischtennis, Trekking  
Führerschein
A - Motorrad, B - PKW, C1E - mit Anhänger bis 12t, Segelschein, Sportboot  
Haarfarbe
halbglatzig  
Augenfarbe
braun  
Statur / Körperbau
muskulöse Statur, normale Statur  
Staatsangehörigkeit
deutsch  
aufgewachsen in
Köln  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Berlin Film/Fernsehen

Fr. Sommer, Hr. Melzer, Fr. Zhao
Friedrichstr. 39
10969 Berlin
fon +49 30 55 55 99 68 -34/-32/-30
fax +49 30 55 55 99 68 39
zav-berlin-kv@arbeitsagentur.de


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2019 DER JUNGE IM SCHNEE Unteroffizier Kemper Dieter Primig Kurzfilm
2018 STENZELS BESCHERUNG David Richter Marc-Andreas Bochert ARD / Tellux
2018 LUCIE-GEHEULT WIRD NICHT Schaffner Frauke Thielecke RTL / Eikon
2018 LAUTLOSE TROPFEN Frank Habermann Holger Haase SAT 1 / Frische Filme
2018 DER FROSCHKÖNIG Theo Jeanette Wagner ZDF / Sabotage
2017 NIX FESTES Maik Christioph Schnee ZDF-neo / ITV
2017 DIE SPEZIALISTEN Schröder Steffi Doehlemann ZDF / UFA-Fiction
2017 BESTER MANN Wolfgang Florian Forsch KHM / Kino
2016 BLACK PLANET Sascha Merz Golo Jahn Kurzfilm
2016 BITTERE WEIHNACHT PHK Hans Lautenberg Sascha Thiel ZDF / Cinecentrum
2016 MIKEL Makler Cavo Kernich Kino / UdK
2015 DU TIER Daniel Golo Jahn Kurzfilm
2014 DEUTSCHLAND-SAGA Otto Lilienthal Gero von Boehm ZDF / Interscience
2013 DINA FOX II Breschnik Max Zeitler ZDF / UFA-Fiction
2012 GELD ODER LEBEN Dieter (HR) Bettina Götz Kurzfilm
2012 TIERE BIS UNTERS DACH Gärtner Berno Kürten ARD / Polyphon
2011 DIRTY LAUNDRY Officer Mc Manus Arndt Schwering-Sohnrey Kurzfilm (englisch)
2011 I DON'T LIKE MONDAYS Pornoproduzent Aelrun Goette ARD
2011 MITTLERE REIFE Stiefvater Drechsler Martin Enlen ARD
2011 BELLA BLOCK - Unter den Linden Sozialarbeiter Martin Enlen ZDF / UFA
2011 HAND AUFS HERZ Wuchert Tobias Stille Sat1 / Producers at work
2010 LENA - LIEBE MEINES LEBENS Matthias Zöller Lutz von Sicherer u.a. ZDF
2010 SCREWED John Tubor (HR) Adrian Büttner Kurzfilm
2010 KOLLEGIUM Ole Speckmann (HR) Daniel Hyan Comedy Central
2009 ABGESCHLEPPT Paul Hinze (HR) Thomas Vogel Kurzfilm (guerilla-entertainment)
2009 BZAL - PENDLER Eggert Thomas Bausenwein Kurzfilm (BZAL-BSW)
2009 A.L.E.C.S. Lars Bender (HR) Dejan Simonovic Kurzfilm (HDM)
2008 DER SCHWIMMER Schwimmer (HR) Thomas Vogel Kurzfilm (guerilla-entertainment)
2008 16120 KILOMETER Elgar (HR) Thomas Vogel Kurzfilm (guerilla-entertainment)
2007 MEIN BIST DU Hilger (HR) Lars Tredup Kurzfilm
2007 MENSCH PETER Peter Titze (HR) Annette Etges Kurzfilm
2006 DER KOFFER Jaruslav (HR) Jürgen Dittes Kurzfilm
2006 VALERIE Hotelsecurity Birgit Möller Kino / Zauberland-Film
2005 DER LEBENSVERSICHERER Jürgen Bülent Akinci Kino (Zorrofilm)
2005 ROSA ROTH Arzt Carlo Rola ZDF
2004 AM ARSCH DER WELT Rainer (HR) Simon Brückner Kurzfilm (div.Festivals)
2003 DIE REPORTAGE Skinhead Thomas Frick Kino (mafilm)
2003 HUNDELEBEN Polizist Barbara Baumgärtel Kurzfilm (Berlinale)
2002 STREIT UM DREI Franz Baumann (HR) Wolfram Hundthammer ZDF
2001 STATUS YO Paul (Skinhead) Till Hastreiter Kino (European Motion Pictures)
2000 MONDSCHEINTARIF Prolo Ralf Huettner Kino (Senator Film)
1999 DER EINSTEIN DES SEX Student Rosa von Praunheim Kino (Ventura Film)
1999 KEIN GEHEIMNIS Harry (HR) Bin Chu Cha Kurzfilm (dffb)
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2019 HANDJOB Carmichael Nadja Stübinger Heimathafen Neukölln
2018 DAS GEHEIMNIS DER IRMA VEP Nicodemus / Lady Enid Jan Bolender Vaganten Berlin
2017 LIFE IS A BITCH Ulrich Jan Bolender Vaganten Berlin
2012 SCENEBIITES VOL.2 / TIN CUP Roy Mira Thiel Heimathafen Neukölln
2009 SCENEBITES Vladimir Regina Gyr Heimathafen Neukölln
2007 SÜNDENFALL-DIE ANGSTWUNDE Moral Malte Schlösser Hebbel am Ufer 2, Berlin
2006 DIE GRÜNSTEIN-VARIANTE Lodek Jan Ehlers Societaetstheater Dresden
2005 MONSIEUR AMÉDÉE Dede Jürgen Mai Komödie Dresden
2004 JUDITH Holofernes Daniel Koch Kloster Chorin
2002 2003 THE DREAM OF CADMOS Odysseus Richard Nieoczym T.R.E.Ensemble Berlin/Toronto
2001 DES KAISERS NEUE KLEIDER Ludwig Lammfromm Robert Strauss Landesbühne Sachsen-Anhalt
2000 2001 MILCH ZUM TRINKEN Tomas Valerie Biltschenko theater raum fünf, Berlin
2000 OPERETTE Graf Charme Bozena Baranowska Theater am Ufer, Berlin
von bis Titel Rolle Regie Casting Director Kommentar
2018 DB REGIO Businessman Robert Wilde diverse (Tony Petersen)
2015 2017 HÖFFNER Vater (HR) Christian Mielmann (Milo) diverse (soupfilm)
von bis  
2019 Filmworkshop bei Toke Constantin Hebbeln
2015 Source-Tuning Advanced bei Jens Roth
2014 Alexander-Technik and Animal Work Jean-Louis Rodrigue&Kristof Konrad
2011 Casting Workshop bei Uwe Bünker, ISFF
2002 DSA Berlin, European Actors Card
1998 2001 Schauspielschule Berlin am Europäischen Theater Institut, ZBF 2001

Ich bin Vater von vier Kindern, liebe gutes Essen, kaltes Wasser und heiße Sommer.


***25.03. 2019 20:15 Lautlose Tropfen (Sat1, Regie: Holger Haase) ***

Sendetermine für  Lucie - geheult wird nicht (RTL, Regie: Frauke Thielecke) und Stenzels Bescherung (ARD, Marc-Andreas Bochert folgen, sobald sie feststehen.)

Gewinner des Max-Ophüls-Preises 2018 in der Sektion mittellanger Film ist der Diplomfilm der KHM-Köln BESTER MANN  (Regie: Florian Forsch) mit mir in der Rolle des erfolgreichen Biedermanns WOLFGANG, der in seiner Freizeit seinen Schatten auslebt. Es folgt eine Nominierung für den östereichischen Fernsehpreis und weitere Festivalauswertungen.







2018 Max Ophüls Preis Bester mittellanger Film für BESTER MANN

2012 Hessischer Film- und Kinopreis in der Kategorie Sonderpreis der Jury für MITTLERE REIFE