Toini Ruhnke

Toini Ruhnke
Toini Ruhnke
© Thomas Leidig - 2017 

Toini

Ruhnke

Wohnort
Hamburg 
Unterkunft
Hamburg  
Jahrgang
1993 
Spielalter
18 - 23 Jahre 
Größe
170 cm 
Sprache(n)
Englisch (gut)  
Heimatdialekt
D - Norddeutsch  
Stimmlage
Alt / Contralto  
Instrumente
Klavier / piano, Oboe / oboe  
Tanz
Jazz, Musical  
Sport
Klettern, Ski Alpin, Tauchen (Geräte)  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Schauspielschüler  
Haarfarbe
rot / red  
Augenfarbe
blau / blue  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Schauspielagentur Gipfelstürmer
Andreas Schlieter
Hamburger Berg 22
20359 Hamburg
fon 040 / 32 96 97 70
kontakt@agentur-gipfelstuermer.de

Mobil: 0178 / 85 82 921


filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/toini-ruhnke

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Prinz Himmelblau und die Fee Lupine Fee Else Markus Dietrich Bremedia Produktion (ARD)
2016 Die Pfefferkörner Kimmarie (EHR) Andrea Katzenberger Letterbox (NDR)
2014 In your dreams - Sommer deines Lebens Kirsten (NR) Ralph Strasser KiKa
2014 Das Tor zur Welt Verkäuferin (Nebenrolle) Delia Gyger Kurzfilm
2014 Joey - Mein Kind geb ich nicht aus der Hand Greta Martina Plura Inszenierungsübung Hamburg Media School
2014 Schmidts Kater: Flutlicht Hundedate yeahimakemovies Musikvideo
2014 Fraktus: Freunde sind Friends Studio Braun Musikvideo
2013 Kommando Kant: Millionen : Vier Arseny Preobrazhensky Musikvideo
von bis Stück Rolle Regie Theater
2017 Finissage d'amour Johanna/M Daniel Hövels Theaterakademie Hamburg
2017 Der gestohlene Gott Wendelin Moritz Beichl Theaterakademie Hamburg / Kampnagel
2017 Das Erdebeben in Chili Donna Josephe Elsa-Sophie Jach Deutsches Schauspielhaus
2016 Kleinstadtnovelle Lea (Mutter) Moritz Beichl Theaterakademie Hamburg
2016 Amphitryon Charis Silja von Kriegstein Theaterakademie Hamburg
2015 Dehli - Ein Tanz Ekaterina Pjotr Olev Theaterakademie Hamburg
2014 Wunder des... Elf / Flaut Jakob Engel Deutsches Schauspielhaus
2014 Tonight: Fraktus Tänzerin Studio Braun Thalia Theater
2013 Hunger For Trade Aktivistin Maria Magdalena Ludewig Deutsches Schauspielhaus
2013 Geschlossene Gesellschaft Mädchensprechchor Luisa Taraz Thalia Nachtasyl
2012 backstage@tahrir.square Lili Corinna Popp, Antonia Arboleda-Hahnemann Deutsches Schauspielhaus, Hamburger Sprechwerk
2009 Verliebt in Babylon Lisa Peter McMahon Kampnagel
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2016 Album: Ziehen Sie 'ne Nummer Sprecherin Hauke Albrecht Motormusic (Label)
2016 Lesung: Pauline Viardot-Garcia - Fülle des Lebens Prof. Dr. Beatrix Borchard / Dr. Bettina Knauer Theaterakademie Hamburg
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2014 2017 Hochschule für Musik und Theater Hamburg
2016 Fecht-Workshop mit Frauke Franzke
2013 „Helden und Loser“ Workshop / Rollencoaching / Coach: Jens Roth
2011 Orientierungskurs / Schule für Schauspiel Hamburg
2013 “Von der ersten Improvisation zur Szene‘ / Leitung: Anton Krause
2013 Massenchoreografieworkshop / Hochschule für Musik und Theater Hamburg
2011 Grundkurs Standard
2006 2011 Musicalkurs / Leitung: John Lehmann
2016 Workshop Commedia dell' Arte / Leitung: Enrico Bonavera
2015 Workshop Commedia dell' Arte / Leitung: Paolo Nikli
2016 Bewegungsworkshop / Leitung: Ted Stoffer
 
Besonderes (Auswahl)
BESONDERES

2014 Regieworkshop / medienakademie hamburg

2014 „Bühnenbild – Theorie, Konzept, Material, Praxis“- Workshop / Thalia Theater

2013 - 2014 „Die Suche nach dem Knoten“ / Hospitanz Thalia Treffpunkt / Regie: Mia Panther

2013 „Aus dem Land der Trolle“ / Regieassistenz Staatsoper Hamburg / Regie: Kerstin Steeb

2013 „Ein Spiel zu La Traviata“ / Regieassistenz Staatsoper Hamburg / Regie: Kerstin Steeb

2013 „The Last Show“ / Innenrequisite / Szenenbildassistenz, Filmakademie Baden-Württemberg / Regie: Hendryk Witscherkowsky

2013 „Olfaktor“ / Assistenz bei Requisite / Ausstattung / Set Aufnahmeleitung, Hochschule für Bildende Künste / Regie: Thomas Hartmann

2010 „Mensch. Masse“ / Regieassistenz, St. Pauli Theater / Regie: Kerstin Steeb

2003 - 2008 Chor und Solo inklusive Studioaufnahmen



2017 - Ensemblepreis für "Finissage d'amour" (Theaterakademie Hamburg) beim Bundeswettbewerb deutschsprachiger Schauspielstudierender 

2016 - Stipendiatin bei der Studienstiftung des deutschen Volkes
www.studienstiftung.de/kurzprofil