Info

Velia Krause

Velia Krause
Velia Krause
© Sylke Gall 2019 

Velia  Krause

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
51 - 60 Jahre  
Größe
172 cm
Wohnort
Berlin
Unterkunft
Berlin / Potsdam | Dresden | Frankfurt/Main / Rhein-Main | Hamburg | Köln | Leipzig | München | Rostock | Wien | Zürich
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
Sprache(n)
Deutsch (Muttersprache) | Englisch (US) (Grundkenntnisse) | Russisch (Grundkenntnisse)
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch | D - Sächsisch
Heimatdialekt
D - Berlinerisch
Stimmlage
Alt
Instrumente
Blockflöte | Klavier
Gesang
Chanson | Lied | Oldies | Kabarett | Schlager | Volkslied | Gesangsausbildung | Ballade | Chor | Revue | Sprechgesang | Volksmusik | Klassik | Musical | Oper | Operette | Pop
Tanz
Disco | Ballett | Bewegungstanz | Bühnentanz | Cancan | Improvisation | Jazz | Menuett | Musical | Orientalischer Tanz | Rock | Standard | Step | Szenisch | Theatertanz | Volkstanz | Walzer
Sport
Gymnastik | Nordic Walking | Bühnenfechten | Pilates | Qigong | Schwimmsport | Yoga | Ballett | Fitnesstraning | Radsport | Rhythmische Sportgymnastik | Wandern
Führerschein
B - PKW | C - LKW
Besonderes
Gesang | Kleinkunst | Kabarett | Moderation | Musicaldarsteller | Trickstimme | Anspielpartner (Casting) | Burlesque | Laufsteg | Märchenerzähler | Model | Pantomime | Sprecher / Erzähler | Synchron | Tanz | Unterhaltungskunst
Haarfarbe
blond
Augenfarbe
blau-grün
Statur / Körperbau
durchschnittlich
Staatsangehörigkeit
Deutschland
aufgewachsen in
Berlin und Ostdeutschland

Kontakt

SMB Siegel-Models-Berlin

Nicola Siegel
Kreuzbergstrasse 76
10965 Berlin
fon +49 30 77 20 67 61
fax +49 30 77 02 98 95
siegel@siegelmodelsberlin.de


Homepage:
veliakrause.de/
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/velia-krause

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2017 „Schicksale – Perfekte Weihnacht“ Episodenhauptrolle Anna Klausen Patric Freitag Sat1, Serie
2016 „Schicksale – Zerrissene Einheit“ Bärbel Gerber Patric Freitag Sat1, Serie
2014 „Schicksale – Das Gute im Menschen“ Episodenhauptrolle Maria Rebner Sat1, Serie
2013 „Alles was zählt“ 349/1757 - 61 Mutter Helga Meier Andreas Stenschke RTL
2013 „Schicksale – Die Braut aus dem Osten“ Episodenhauptrolle Monika Patric Freitag Sat1, Serie
2012 ANGEPISST Hauptrolle Lydia Fleischer Kurzfilm, Bauhaus Universität Weimar
2011 IN ANDEREM LICHT Patrick Winkler Kurzfilm, ISFF
2009 2010 MY WAY -das wahre Leben v. Frank Sinatra & Ava Gardner Hauptrolle Ava Gardner G. Printschitsch TheaterNative C, Cottbus
2008 KLINIK AM ALEX - FOLGE 7 Ulli Möller teamWorx / SAT1
2003 KÖRNER & KÖTER Tierärztin, Nebenrolle Hans Werner Janusfilm / SAT1
2001 DOPPELTER EINSATZ - BERLIN Nebenrolle, Sekretärin Scherer Dennis Satin RTL, Reihe, Studio Hamburg
2001 IN ALLER FREUNDSCHAFT Episodenrolle Peter Wekwerth Saxonia Media / ARD
2000 ALPHATEAM Episodenhauptrolle Lydia Laumann Norbert Schultze jr. Multimedia Film / SAT1
1990 1992 „Minna von Barnhelm“ v. G. E. Lessing Franziska Mitteldeutsches Landestheater Wittenberg
1986 RABENVATER Karl-Heinz Heymann DEFA
1985 ZAHN UM ZAHN Peter Hill DFF
1983 POLIZEIRUF 110 Episoden-Hauptrolle Julchen Helmut Krätzig DFF
1982 DAS GRAUPENSCHLOß Hauptrolle Marita Hans Werner DFF
2007 FRÜHSTÜCK MIT EINER UNBEKANNTEN Maria von Heland Egoli Tossel Film / SAT1
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2017 Som „Winnetou1“ Open Air Miranda (Regieassistentin & Schauspielerin) Giso Weißbach Western OpenAir &TheaterGmbH in Engelberg/Schweiz
2009 2013 EIN BIßCHEN HORROR UND VIEL SEX Kleinkunst, mehrere Rollen Herbert-Wolfgang Krause Gasthaus "Hubertus"
2010 2012 Lausitzer Sagennacht in Burg Wassermann - Mutter, Nebenrolle Hauke Tesch Staatstheater Cottbus
2009 2010 MY WAY -das wahre Leben v. Frank Sinatra & Ava Gardner Hauptrolle Ava Gardner G. Printschitsch TheaterNative C, Cottbus
2008 2010 DIE WIRTIN v. Turrini Hauptrolle Wirtin Gerhard Printschitsch Theaterinitiative C, Cottbus / Sommertheater
2003 2009 Eins auf die Fresse Drei verschiedene Mütter Int. Volker Ludwig Grips Theater, Berlin
2003 2009 LINIE 1 Hauptrollen (7) Wolfgang Kolneder Grips Theater, Berlin
2003 2007 BADEN GEHN Hauptrolle Franziska Steiof Grips Theater, Berlin
2001 2003 MUSIKALISCHES KABARETT Michael Hansen Berliner Brett'l und Kabarett Weiberkram, Cottbus
2001 2002 SCHÜTZT DIE SCHWACHEN MÄNNER Hauptrolle Regine Lehmann-Lauenburg Kabarett "Weiberkram", Cottbus
1998 1999 ICK HAB NOCH NE POINTE IN BERLIN Hauptrollen Norbert Schultze jr. Kabarett Stachelschweine, Berlin
1995 1996 DER SATANARCHÄOLÜGENIALKOHÖLLISCHE WUNSCHPUNSCH Hauptrollen Rainer Gohde Mitteldeutsche Landesbühne Wittenberg
1992 1994 ANATEVKA Hauptrolle Helmut Bläss Mitteldeutsche Landesbühne Wittenberg
1991 1993 LINIE 1 Hauptrolle Karl-Heinz Barthelmeus Mitteldeutsche Landesbühne Wittenberg
1990 1993 „Dreigroschenoper“ B. Brecht / K. Weill Lucy Int. Helmut Bläss Mitteldeutsches Landestheater Wittenberg
1990 1992 "Minna v. Barnhelm" v. Lessing Franziska Mitteldeutsches Landestheater Wittenberg
von bis Titel Rolle Regie Casting Director Kommentar
2015 2016 „Schluß mit dem Spagat - Wie Sie aufhören, sich zwischen Familie und Beruf zu zerreißen - Die Erfolgsmethode simple present“ von Felicitas Richter alleinige Sprecherin audible Hörbuch
2005 “Bella, Boss und Bulli” Hörspiel Mutter von Bella Ahrens Grips-Theater
von bis Titel Rolle Regie Casting Director Kommentar
2018 ALDI 2 Ehefrau im Blumenbeet CZAR
1996 EP Partner Mobil telefonieren Marianne
1993 SPEE Waschmittel Laborantin
1991 DeBeukelaer - Mikado Sticks Hauptrolle Dame mit Hut
von bis  
2012 2018 Schauspielcoaching bei Petra Gallasch, THE STUDIO L.A.
2011 International Camera Acting, ISFF
2009 Camera Acting, Coaching Company Berlin
2007 Camera Acting Seminar; Uwe Bünker Berlin
1996 Camera Acting Seminar, Alexander von Janitzky, Köln
1985 1987 Schauspielstudium Theater-HS "Hans Otto", Leipzig

Ich wollte schon mit 9 Jahren Schauspielerin werden, als ich 2 Monate lang täglich bei meiner Mutter in den Theaterproben saß und alles aufsaugte.

Und ich bin glücklich, dass ich meiner Berufung folgte, denn meine Flexibilität und Wandlungsfähigkeit macht mich so vielseitig.

Ich liebe meine Beruf und ich freue mich immer wieder auf neue Herausforderungen.


Nicht nur durch meine Rollen und unterschiedlichen Aufgaben, auch als alleinerziehende Mutter habe ich in 25 Jahren viele Erfahrungen gesammelt, die ich in meine Arbeit einfließen lasse.


Nun freue ich mich auf den Wechsel zur Charakterdarstellerin, Komischen Alten, Oma oder in welcher Rolle SIE mich sehen.


„.....Übrigens:  Velia Krause hat bereits mit 16 Jahren im Film „Das Graupenschloß“ eine Hauptrolle gespielt.  Dabei konnte sie von so legendären Künstlern wie Erwin Geschonek, Käthe Reichelt, Rolf Hoppe, Fred Delmare und Jutta Hoffmann lernen.“               (Mitteldeutsche Zeitung – Jan.2012) 


www.veliakrause.de


https://www.youtube.com/user/veliakrause


Velia ist die sanfte Powerfrau mit der schönen warmen Stimme, die Wolfgang Gruner in den Berliner „Stachelschweinen“ kabarettistisch zur Seite gestanden hat, die in dem weltberühmten Kult-Musical über Berlin „Linie 1“ sechs Jahre lang in 7 verschiedenen Rollen unnachahmlich mitwirkte, die von ihrer Ost – West - Erfahrung an Theatern und im Showbusiness profitiert hat und heute eigene kesse, unterhaltsame und stimmungsvolle Programme gestaltet.

Als Chansonnette kann sie durch ihr reiches Repertoire an schauspielerischen Ausdrucksmöglichkeiten ihr Publikum immer wieder neu begeistern.  Ihre Vielseitigkeit und Wandlungsfähigkeit ist das Rezept für ihren Erfolg.

Als gebürtige Berlinerin versteht sie sich bestens auf den (nicht immer verstandenen) Berliner Humor und ist auch sonst nicht auf den Mund gefallen.  

Velia versteht es gekonnt, Ihre Fähigkeiten als  Film- und Theater-Schauspielerin, Moderatorin, Musicaldarstellerin, Chansonnette, Sängerin, Sprecherin, Kabarettistin und Komödiantin zu verbinden. Sie ist eine Entertainerin der alten Schule.                    (B. Labitsch, 2015)