Veronika von Lauer-Münchhofen

Veronika von Lauer-Münchhofen
© Christian Hartmann 



Veronika von Lauer-Münchhofen


Contact
Agentur Claudia Böck
Bert-Brecht-Allee 13
81737 München
fon +49(0)89 - 670 97 24
cb@agenturboeck.de

Year of birth / Acting age
1964 / 51 - 61 Years
Place of residence
München
Accommodation
Frankfurt/Main / Rhine-Main | Munich
Tax residence
Bayern 
Nationality
Germany
grew up in
München
Height
168 cm
Figure / Build
slim
Hair colour
dark blond
Eye colour
green
Pitch of voice
Mezzo-soprano
Language(s)
German (Native language) | English (fluent) | French (fluent) | Italian (Basic skills)
Original dialect
GER - Bavarian
Dialects/Accents
GER - Bavarian
Singing
stage singing | chanson | recitative musical | a cappella | choir mehr >
Dance
dance education | choreography | impro dance | jazz dance | modern dance | musical dance | step | dance theatre | theatrical dance | contemporary dance ballet | contact improvisation | classical dance | salsa | waltz mehr >
Sports
ballet horse riding | yoga | fitness training | gymnastics mehr >
Special features
choreography | musical performer | dance singer | casting partner (Casting) | bilingual | speaker / narrator mehr >
Driving licence
B - Car


from to Production Role Director Casting Director Channel
2020 Imago Mutter Wilhelm Engelhardt Werkmünchen
2015 2016 Jagon Silgart (Wahrsagerin) Murat E. Gönültas Filmakademie Baden-Württemberg
2012 Frühlingsgefühle Krankenschwester Thomas Jauch ZAV München ZDF
1994 Happy Birthday Bavaria Tänzerin Dieter Pröttel Bavaria Filmstudios, ARD
1992 Der Fahnder Barkeeperin Dominik Graf ARD
1989 Gesucht gefunden Tänzerin Arno Imhoff WDR
from to Play Role Director Casting Director Theatre
2011 2020 Bei Verlobung: Mord/Mord an Bord/Das große Halali Hauptrollen Pia Thimon Theater auf Tour
2019 Silence, on tourne! André Iris Krause Bühnenwerk
2013 Die Geschichte von Babar Lesung Musikhochschule Würzburg
2012 Die großen Räuberinnen und Sackgreiferinnen Szenische Lesung C. Czar Schlossfestspiele Neersen
2012 Der Bär (szenische Lesung) Regie Schlossfestspiele Neersen
2009 2010 Death in Venice (B. Britten) Gouvernante I. Karaman Staatstheater am Gärtnerplatz, München
2010 Was ihr wollt (Shakespeare) Maria R. Costanza Societätstheater, Dresden
2000 2009 Ariodante /The Rake´s Progress/Rigoletto/Moses und Aron Tänzerin David Alden/Martin Duncan/Doris Dörrie/David Pountney Bayerische Staatsoper München
2009 Kabale, Liebe & wundersame Luisen Regieassistenz A. Spola/Dabinnus TamS theater, München
2001 2005 Hello Dolly (J. Herman) Tänzerin Stefan Huber Staatstheater am Gärtnerplatz, München
1998 La Cage aux Folles (J. Herman) Dermah Markus Weber Tiroler Landestheater Innsbruck
1993 1997 Cabaret (Kander/Ebb) Frl. Kost / Kit Kat Girl Michael Wedekind/Thomas Dietrich/Klaus Kusenberg Theater am Rathaus, Essen /Fritz Rémond Theater/ Komödie im Bayer. Hof/Theater Neu-Ulm/Städt. Bühnen Dortmund/
1994 1995 West Side Story Consuela / Jet Girl Klaus Kusenberg Schauspielhaus Düsseldorf/ Capitol Düsseldorf
1992 1994 My Fair Lady (F. Loewe) Lady Eynsford Hill / Mrs. Hopkins Dick Price Theater am Rathaus, Essen
1988 Der Entertainer Tänzerin F. Berndt Schauspielhaus Düsseldorf
1987 Turandot (C. Gozzi) Skirina Gerd Udo Feller Carl-Orff-Saal, Gasteig München
1986 Die Atriden (G. Hauptmann) Peitho Gerd Udo Feller Glyptothek, München
1985 Antigone (Sophokles / F. Hölderlin) Ismene Gerd Udo Feller West Park, München
1984 Das Hotel (M. Beckmann) Tänzerin Gerd Udo Feller Haus der Kunst, München
1983 Die Frauen in der Volksversammlung Chor der Frauen Gerd Udo Feller Glyptothek München
from to  
1991 Stipendiumsschülerin bei Gus Giordano Chicago (Jazz/Contemporary/Tap/Ballet)
1982 1988 Iwanson Schule (Contemporary/Jazz/Ballett/Stepptanz)
1988 2011 Gesangsunterricht bei Conny Kreimeier, Melanie Petcu, C. Jeffreys
1984 1988 Sprechunterricht bei Prof. A. Hauschild
1984 1988 Schauspielausbildung beim Theater der Veröffentlichung/G.U. Feller
1982 Abitur an der École Francaise de Munich

 

Veronika von Lauer-Münchhofen spielte bereits als Kind bei „kimaT“ („Kinder machen Theater“) in München und erhielt Ballett- und Stepptanzunterricht.
Nach ihrem Abitur an der „Ecole Francaise de Munich“ zog es sie weiterhin zur Bühne. Sie absolvierte ihre Schauspiel- und Tanzausbildung in München und Chicago, wo sie ein Stipendium bei Gus Giordano erhielt.
Zahlreiche Engagements Schauspielerin, Tänzerin und Choreographin führten sie an das Theater der Veröffentlichung München, die Komödie im Bayerischen Hof, das Schauspielhaus Düsseldorf, die Städtischen Bühnen Dortmund, das Staatstheater am Gärtnerplatz München, die Bayerischen Staatsoper u.v.a.